Poker um Real-Star

Auch Di Matteo will Khedira: "Tür auf Schalke offen"

+

GELSENKIRCHEN - Trainer Roberto Di Matteo von Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sich für eine Verpflichtung von Weltmeister Sami Khedira von Champions-League-Sieger Real Madrid ausgesprochen.

"Die Tür hier auf Schalke ist offen für ihn. Ich glaube, unsere Mannschaft braucht auf der Sechser-Position im Mittelfeld einen Spieler, der Persönlichkeit hat, der Leader-Qualitäten hat, der spielerisch gut ist und eine gute Übersicht hat. Das ist wichtig für die Achse einer Mannschaft", sagte Di Matteo der Sport Bild.

Khediras Vertrag bei den Königlichen endet im Sommer, Schalke hatte zuletzt mehrfach Interesse an dem 28-Jährigen bekundet. "Sami Khedira ist ein Weltklasse-Spieler und hat das perfekte Fußball-Alter erreicht. Deshalb gibt es viele Trainer auf der Welt, die ihn haben möchten. Auch ich", sagte Di Matteo, der auch weiterhin mit Kevin-Prince Boateng plant: "Der Konkurrenzkampf ist durch Leon Goretzka größer geworden, darum hat Kevin-Prince Boateng zuletzt nicht von Anfang an gespielt. Dennoch ist er ein wichtiger Spieler für uns, auf dem Platz und in der Kabine - auch für die Zukunft. Ich plane mit ihm". - sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare