1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalke: Zwei Favoriten und viele Kandidaten für die Nachfolge von Kramer

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Frank Kramer steht bei Schalke 04 vor dem Aus. Wer könnte neuer Trainer werden? Die Liste der Kandidaten ist lang. Es gibt Favoriten auf die Nachfolge bei S04.

Gelsenkirchen - Es wäre beinahe untypisch für Schalke 04, wenn in einer Saison nicht heiß über den Trainer diskutiert wird - und dieser auf kurz oder lang seinen Stuhl räumen muss. Nach den „Kramer raus“-Rufen am vergangenen Wochenende nach der 0:4-Pleite gegen Bayer Leverkusen steht eben jenes gewohnte Szenario in Gelsenkirchen bevor.

Mit einem Torverhältnis von minus elf und Platz 16 in der Bundesliga steht Trainer Frank Kramer vor dem Aus bei Schalke 04. Das kommende Bundesliga-Spiel gegen die TSG Hoffenheim könnte sein letztes auf der Bank in Gelsenkirchen sein, sollte nicht eine ansprechende Leistung inklusive drei Punkte vor heimischem Publikum herausspringen.

Frank Kramer bei Schalke 04 vor dem Aus: Kommt Thomas Reis?

Laut Bild soll es am Dienstag noch eine Krisensitzung zwischen Trainer und S04-Kader gegeben haben, um kurzfristig einen Effekt zu erzielen. Thema sollen Personal und Spielweise gewesen sein. Im Winter könnte ein neuer Stürmer kommen, der offen über einen Transfer sprach. Ob das hilft? Mögliche Nachfolger für Frank Kramer auf Schalke stünden ohnehin bereit. Besonders zwei Namen befinden sich in der Verlosung.

Unter anderem führt kein Weg an Thomas Reis vorbei. Schon im Sommer soll Schalke 04 beim 49-Jährigen angeklopft haben. Auch Reis soll ernsthaft interessiert gewesen sein, erhielt aber keine Freigabe von seinem damaligen Arbeitgeber VfL Bochum. Am 12. September war dann Schluss für Thomas Reis beim aktuellen Tabellenschlusslicht aus Bochum.

„Die Leistung unserer Mannschaft hat uns heute maßlos enttäuscht. Der Trainerstab um Frank Kramer, die Mannschaft, wir alle sind nun gefordert, gegen Hoffenheim eine in allen Belangen verbesserte Leistung zu zeigen“, hieß es am vergangenen Samstag in einer Erklärung von Schalke 04, welche ebenso als Ultimatum verstanden werden darf.

Schalke: Liste der Trainer-Kandidaten und Nachfolger von Frank Kramer

Siegt Frank Kramer nicht gegen die TSG Hoffenheim, dürfte er höchstwahrscheinlich seine Sachen packen müssen. Macht das den Weg frei für Adi Hütter? Nach Sport1-Informationen soll der Ex-Gladbacher ein Thema in Gelsenkirchen sein. Am Ende der vergangenen Saison müsste der Österreicher seine Koffer packen, nachdem er mit den Gladbachern lediglich Rang zehn in der Bundesliga erreichte.

Aber: Im Vergleich zu Thomas Reis würde Adi Hütter etwas mehr Erfahrung mitbringen. Eintracht Frankfurt führte Adi Hütter ins Halbfinale der Europa League. Und auch im DFB-Pokal schaffte er es unter die besten vier Mannschaften. Adi Hütter ist einer von vielen Trainern, die derzeit vereinslos sind. Dass Thomas Tuchel oder Zinedine Zidane nicht auf Schalke übernehmen werden, sollte klar sein. Hier deshalb eine Liste realistischer Trainer-Kandidaten:

Wer es wird, und ob Schalke 04 überhaupt reagieren muss, könnte sich schon am kommenden Wochenende zeigen.

Auch interessant

Kommentare