Keller: "Als Trainer bist du der Arsch"

+

GELSENKIRCHEN - Trainer Jens Keller vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat in seiner noch jungen Profikarriere als Coach bereits einige Höhen und Tiefen miterlebt. Der 43-Jährige gibt sich keinen Illusionen hin.

"Matthias Sammer hat das mal gut gesagt: In Italien bist du als Trainer Mister, in England Sir und in Deutschland der Arsch", sagte der Fußballlehrer der Sport Bild und zitiert Bayern Münchens Sportvorstand. Nach drei Siegen zum Rückrundenstart kann er jedoch durchatmen.

Dass Nationalspieler Julian Draxler aufgrund einer Ausstiegsklausel den Verein verlassen kann, ist für Keller eine schwierige Situation. "Erst mal bin ich froh, dass er in der Rückrunde da ist. Aufgrund seiner Klausel kann er gehen, wenn ein Verein die Kohle auf den Tisch legt. Von daher kann ich nicht mit ihm planen, weil es einfach nicht in meinen oder unseren Händen liegt", sagte Keller. Draxler kann im Sommer für 45,5 Millionen Euro Ablöse vorzeitig aus seinem bis 2018 laufenden Vertrag bei den Königsblauen aussteigen. Zuletzt war der 20-Jährige mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht worden. - SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare