Fährmann zu Breitenreiter: "Trainer tut uns gut"

+
Schalke-Keeper Ralf Fährmann lobt das Training von André Breitenreiter.

Velden - Der neue Chefcoach André Breitenreiter kommt bei den Profis des FC Schalke 04 gut an. "Der Trainer tut uns gut, er spricht unsere Sprache", sagte Torwart Ralf Fährmann laut eines am Dienstag auf der Vereinshomepage veröffentlichten Interviews.

"Seine Einheiten sind hart, aber optimal gesteuert. André Breitenreiter strahlt eine positive Energie aus, seine Art kommt einfach gut an." Er sei Fußballer durch und durch. "Das spürt man in jeder Sekunde".

Der FC Schalke bereitet sich zurzeit in einem Trainingslager in Velden/Österreich auf die Fußball-Bundesligasaison vor. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare