1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Neue Verletzungssorgen bei Schalke 04 - Flügelzange gegen Werder Bremen fraglich

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Der FC Schalke 04 muss gegen Werder Bremen möglicherweise auf zwei Stammspieler verzichten. Einer der beiden hat das Mittwoch-Training vorzeitig abgebrochen.

Hamm - Der FC Schalke 04 könnte am kommenden Samstag gegen Werder Bremen einen ganz großen Schritt in Richtung Aufstieg in die Bundesliga machen. Bei einem Sieg würde der S04-Kader auf fünf Punkte dem direkten Konkurrenten davoneilen. Mit fünf Siegen in Serie ist die Mannschaft von Interimstrainer Mike Büskens in Topform. Doch es gibt neue Verletzungssorgen vor dem Spitzenspiel.

Schalke: Neue Verletzungssorgen - Flügelzange gegen Werder Bremen fraglich

Den Ausfall von Thomas Ouwejan und Andreas Vindheim hatte der FC Schalke 04 in den vergangenen Wochen kompensieren können. Offensiv läuft es trotz des Fehlens der Flügelzange hervorragend. Allein gegen den SV Darmstadt erzielte Königsblau fünf Treffer. Und dennoch wird die Rückkehr der Außenspieler sehnsüchtig erwartet. Doch für das Spitzenspiel gegen Werder Bremen drohen Thomas Ouwejan und Andreas Vindheim erneut auszufallen.

Zwar kehrte Andreas Vindheim am vergangenen Wochenende nach längerer Verletzungspause ins Schalker Aufgebot zurück. Nun droht aber der nächste Rückschlag. Am Mittwoch hatte der Norweger einen Schlag auf das Schienbein abbekommen. Dick bandagiert wurde der 26-Jährige mit einem Golfkart zu den Kabinen gebracht. Das Training war für den Rechtsverteidiger vorzeitig beendet. Die Untersuchungen laufen. Eine Diagnose steht noch aus.

Schalke: Andreas Vindheim und Thomas Ouwejan drohen gegen Bremen auszufallen

Ebenso fraglich ist Thomas Ouwejan, der am Mittwoch lediglich individuell trainierte. Seine Wadenverletzung bereitet dem Niederländer weiterhin Sorgen. Klar ist: Die Rückkehr von Thomas Ouwejan und Andreas Vindheim wäre nicht unwichtig für Schalke 04 gegen Werder Bremen. Zwar vertraten Henning Matriciani und Kerim Calhanoglu die beiden durchaus vielversprechend. Dennoch ließen die unerfahrenen Akteure einiges zu in der Defensive. Besonders bei gegnerischen Flanken wirkte die Schalker Defensive nicht gefestigt.

FC Schalke 04 - SC Paderborn
Schalke: Neue Verletzungssorgen - Flügelzange gegen Werder Bremen fraglich © David Inderlied

Sicher ausfallen bei Schalke 04 gegen Werder Bremen wird wohl Kapitän Danny Latza. Der Mittelfeldspieler hatte sich am vergangenen Wochenende in Darmstadt eine Prellung des Sprunggelenks zugezogen. Zwar trainierte der Routinier am Mittwoch an der Seite von Thomas Ouwejan individuell. Die Verantwortlichen auf Schalke hoffen aber lediglich darauf, dass Danny Latza im Saisonfinale wieder dabei sein kann.

Auch interessant

Kommentare