Schalker Siegtorschütze

Das sagt Suat Serdar zu seinem "Goldenen Tor"

+
Suat Serdar rechts war der Siegtorschütze für Schalke 04 in Hannover.

Suat Serdar war nach dem 1:0-Sieg des FC Schalke 04 bei Hannover 96 der umjubelte Mann. Dank seines Siegtreffers dürfen die Königsblauen im Abstiegskampf zumindest kurzfristig durchatmen. Der frühere Mainzer äußerte sich nach der Partie zu seinem Tor.

Hannover – Die Erleichterung nach dem 1:0 in Hannover war auch dem Schalker Torschützen Suat Serdar anzumerken. Umso mehr genoss er die Momente vor den Anhängern. „Die vergangenen Wochen waren hart, auch für die Fans. Nach diesen drei Punkten ist es etwas ganz Besonderes, mit ihnen zu feiern“, bekannte Serdar. 

Sein Geistesblitz nach dem Querpass von Benjamin Stambouli sorgte für großen Jubel. „Ich habe gar nicht aufs Tor geschaut“, erinnerte er sich an den Schuss aus der Drehung: „Am Ende ist es aber schön, dass er reingeht.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare