1. Runde

Schalke sammelt gegen Schweinfurt Selbstvertrauen vor Kellerkrimi: Schöpf schnürt Doppelpack

Schalkes Steven Skrzybski (r) und Schweinfurts Nico Rinderknecht kämpfen um den Ball.
+
Schalkes Steven Skrzybski (r) und Schweinfurts Nico Rinderknecht kämpfen um den Ball.

Schalke 04 zieht gegen den 1. FC Schweinfurt 05 in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Ibisevic, Schöpf und Raman trafen für S04. Der Ticker zum Nachlesen.

1. FC Schweinfurt - FC Schalke 04 1:4 (1:2)

Aufstellung 1. FC SchweinfurtZwick - Grözinger, Billick, Rinderknecht - M. Bauer, Laverty, Böhnlein (61. Ramser), Fery (61. Cekic), Thomann (73. Pieper) - Jabiri, Marinkovic (61. Suljic)
Bank SchweinfurtReichert - Yarbrough, Cekic, Ramser, Pieper, Suljic, Pfarr, Maier, Bas
Aufstellung Schalke 04Fährmann - Ludewig, Thiaw (46. Sané), Nastasic, Mendyl - Stambouli (73. Mascarell) - Skrzybski, Schöpf, Bentaleb, Raman - Ibisevic
Bank SchalkeRönnow - Sané, Oczipka, Mascarell, Bozdogan, Harit, Uth, Pacencia
SchiedsrichterSven Jablonski
Tore1:0 Thomann (37.), 1:1 Ibisevic (39.), 1:2 Schöpf (44.), 1:3 Schöpf (81.), 1:4 Raman (86.)
Gelbe KartenBöhnlein // Sané

Abpfiff.

89. Minute: Schalke 04 sammelt neues Selbstvertrauen vor dem Kellerkrimi gegen Mainz 05. Der Spielstand erzählt jedoch nicht die gesamte Wahrheit. S04 war lange überfordert gegen den Viertligisten aus Schweinfurt.

Schalke - Schweinfurt im Live-Ticker: Raman macht Spielstand deutlich

Toooor für Schalke: Das war´s. Raman verarbeitet eine Hereingabe von Schöpf und vollstreckt mit links ins lange Eck. Schalke 04 zieht in die 2. Runde des DFB-Pokals ein.

85. Minute: Goncalo Paciencia bleibt im Schweinfurter Strafraum liegen, kann aber weitermachen.

Toooor für Schalke: Die Vorentscheidung? Alessandro Schöpf haut die Kugel Ansatzlos ins linke untere Eck aus rund 22 Metern Torentfernung.

79. Minute: Wieder Raman mit einer starken Drehung im Sechzehner der Schweinfurter. Beim Abschluss kommt der Belgier ins Straucheln. Keine Gefahr für Zwick.

76. Minute: Raman ist durch und hat die mögliche Vorentscheidung auf dem Fuß. Der Schalker scheitert jedoch an Zwick, der lange stehen bleibt.

73. Minute: Omar Mascarell kommt für Benjamin Stambouli ins Spiel.

71. Minute: Noch immer herrscht ein wenig Verwirrung rund um Salif Sané. Anscheinend war es die erste Gelbe Karte für den Schalker Verteidiger. Zuvor soll Nabil Bentaleb verwarnt worden sein.

70. Minute: Fährmann hält! Ganz wichtig für Schalke 04 und den Schalker Keeper. Fährmann taucht ab und pariert.

Elfmeter für Schweinfurt! Salif Sané sieht zudem seine zweite Gelbe Karte. In der Addition wäre das eigentlich Gelb-Rot.

66. Minute: Oczipkas Flanke mit seinem rechten Fuß landet genau in den Armen von Zwick. Nach wie vor ist es ein Spiel auf Augenhöhe zwischen einem Bundes- und einem Regionalligisten.

62. Minute: Schalke wechselt. Paciencia und Oczipka kommen für Ibisevic und Mendyl. Baum wechselt positionsgetreu.

60. Minute: Jetzt drückt Schweinfurt wieder auf das Schalker Tor. Nastasic rettet in höchster Not. Bauers Fernschuss landet weit über dem Kasten.

58. Minute: Schöpf zwingt Zwick zu einer tollen Parade. Die anschließende Ecke für Schalke landet beim Viertligisten.

Schalke - Schweinfurt im Live-Ticker: Ibisevic und Schöpf drehen Spielstand

56. Minute: Noch immer hakt es in der Vorwärtsbewegung bei Schalke 04. Weil die kurzen Pässe nicht ihren Adressaten finden, weil die einfachsten Ballannahmen noch nicht funktionieren. Böhnlein und Sané geraten aneinander, beide sehen die Gelbe Karte.

50. Minute: Bentaleb haut einen Freistoß aus 25 Metern direkt drauf, bleibt aber in der Schweinfurter Mauer hängen. Dann liegt Mendyl nach Zweikampf am Boden.

49. Minute: Ludewig zieht an und aus der Distanz ab. Der Ball zischt circa drei Meter am Kasten der Schweinfurter vorbei. Schalke hat bislang die Spielkontrolle im zweiten Durchgang.

46. Minute: Weiter geht‘s bei Schalke 04 gegen Schweinfurt. Der Regionalligist geht unverändert in die zweite Halbzeit.

17.33 Uhr: Salif Sané wird Malick Thiaw in der Schalker Innenverteidigung ersetzen.

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Schöpf trifft für planloses S04

Halbzeit. Schalke 04 dreht in nur wenigen Minuten die Partie und geht mit einer Führung in die Kabine. Von einem Klassenunterschied ist bislang nichts zu erkennen. Großes Lob an die Schweinfurter, die ihre Sache gegen sichtlich nervöse Knappen sehr gut machen. Es wartet noch sehr viel Arbeit auf S04 im zweiten Durchgang.

Tooor für Schalke: Alessandro Schöpf dreht die Partie. Skrzybski trifft zunächst die Latte. Dann steht Schöpf goldrichtig und schiebt durch die Beine von zwick ein.

42. Minute: Schalke 04 kann endlich einen eigenen Treffer bejubeln. Und dennoch ist dieser Auftritt des Bundesligisten erneut ein Schlag ins Gesicht für jeden Schalke-Fan.

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Thoman und Ibisevic treffen

Tooor für Schalke: Im direkten Gegenzug gleich Vedad Ibisevic aus. Steven Skrzybski steckt durch die Lücke durch. Der Schalker Routinier lässt sich nicht lange bitten und haut die Kugel unten links rein.

Tooor für Schweinfurt: Wahnsinn. Der FC Schalke 04 liegt auch gegen einen Viertligisten zurück. Thomann verlädt die Schalker Abwehr und zirkelt aus halbrechter Position ins lange Eck ein nach langem Ball.

31. Minute: Ibisevic hat die Schusschance aus der Drehung und wird geblockt. Es gibt Eckball für Schalke 04. Die jedoch bringt nichts ein.

29. Minute: Raman geht Böhnlein an den Kragen, weil dieser ihm unnötig hart in die Parade fährt. Es bleibt bei einer Ermahnung für beide.

27. Minute: Mendyl setzt sich auf links durch und serviert für Ibisevic. Der Stürmer ist jedoch völlig überrascht und vergibt.

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Bundesligist völlig von der Rolle

25. Minute: Taktisches Foul von Fery an Schalkes Raman. Die Gelbe Karte jedoch erhält der Schweinfurter nicht.

20. Minute: „Anbieten, wir stehen wieder“, ruft Schalkes Manuel Baum deutlich hörbar in der leeren Veltins Arena. Zurecht, schließlich hat Schweinfurt deutlich mehr vom Spiel - und drückt auf den ersten Treffer. Thiaw rettet zur Ecke.

Schweinfurts Trainer Tobias Strobl kann zufrieden sein mit dem Auftakt gegen Schalke 04.

17. Minute: Ibisevic steckt durch zu Schöpf. Doch Schweinfurts Keeper Zwick ist zur Stelle.

14. Minute: Schalke 04 hat große Probleme gegen Schweinfurt. Der Viertligist ist aktuell die bessere Mannschaft. S04 kommt derzeit noch nicht ins Spiel.

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Viertligist mit starken Start gegen S04

11. Minute: Skrzybski steht nach sehenswerten Pass von Nastasic ganz frei vor Schweinfurtts Keeper Zwick - aber auch im Abseits.

9. Minute: Fährmann ist zur Stelle. Raman mit unnötigem Ballverlust im Zentrum. Jabiri probiert es aus 25 Metern.

7. Minute: Skrzybksi holt den ersten Schalker Freistoß an der Mittellinie heraus. Schweinfurt kann den langen Ball abwehren.

4. Minute: Die Schalker haben hier ganz schön große Probleme gegen einen engagierten Viertligisten. Schweinfurt hat aktuell deutlich mehr vom Spiel.

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Fehler Fährmann, Außennetz rettet

3. Minute: Schweinfurt hat die erste gute Chance nach einer Ecke. Fährmann taucht unter den Ball drunter her. Das Außennetz rettet.

2. Minute: Schweinfurt presst früh in der Schalker Hälfte. Bei Ballbesitz des Bundesligisten stellen sich gleich zwei Viererketten vor das eigene Tor.

1. Minute: Der Regionalligist stößt an. Los geht´s!

16.30 Uhr: Die Schweinfurter betreten in grünen Trikots den Rasen. Falls sie heute ausscheiden, könnte es das für sie gewesen sein in diesem Jahr mit Fußball. Aufgrund der ursprünglichen Paarung spielt Schalke 04 heute komplett im weißen Auswärtsdress.

16.25 Uhr: Ralf Fährmann hütet heute das Tor von Schalke 04 gegen Schweinfurt. Aufschluss über die Position der Nummer eins soll das nicht geben. „Wir haben einen breiten Kader. Jeder soll die Chance erhalten, sich für das Wochenende zu empfehlen“, so Baum.

16.21 Uhr: Manuel Baum erwartet heute gegen Schweinfurt ein hartes Stück Arbeit. „Schweinfurt ist sehr ambitioniert und will in die 3. Liga aufsteigen“, so Schalkes Trainer. Für Baum ist S04 „natürlich Favorit, und so gehen wir auch in das Spiel rein.“

Schalke - Schweinfurt jetzt im Live-Ticker: Nur ein Pflichtspiel in sieben Monaten

16.18 Uhr: Schalkes Gegner Schweinfurt hat in den vergangenen sieben Monaten nur ein einziges Pflichtspiel absolvieren können. In den kommenden Wochen ruht der Ball erneut in Bayern. Ein absolutes Highlight heute für den Viertligisten.

16.13 Uhr: Das Aufwärmen von Schalke 04 in der Veltins Arena ist in vollem Gange. Ralf Fährmann kehrt nach überstandener Verletzung zwischen die Pfosten zurück.

16.03 Uhr: Und das ist die Startelf von Schweinfurt auf Schalke: Zwick - Grözinger, Billick, Rinderknecht - M. Bauer, Laverty, Böhnlein, Fery, Thomann - Jabiri, Marinkovic.

15.55 Uhr: Lange hat es gedauert, heute findet das Spiel Schweinfurt gegen Schalke endlich statt. Das Duell im DFB-Pokal war aufgrund monatelanger juristischer Streitigkeiten zwischen Schweinfurt und Türkgücü München erst in der vergangenen Woche terminiert worden.

Schweinfurt - Schalke im Live-Ticker: Acht Änderungen in der Aufstellung von S04

15.34 Uhr: Schalkes Trainer Manuel Baum rotiert damit kräftig. Im Vergleich zum 1:1 gegen Stuttgart in der Bundesliga ändert Baum die Schalker Startelf auf acht Positionen: Fährmann, Mendyl, Stambouli, Skrzybski, Schöpf, Bentaleb, Raman und Ibisevic rücken für Rönnow, Sané, Mascarell, Oczipka, Harit, Bozdogan, Uth und Pacencie in die Anfangsformation.

15.33 Uhr: Das ist die Aufstellung von Schalke 04: Fährmann - Ludewig, Thiaw, Nastasic, Mendyl - Stambouli - Skrzybski, Schöpf, Bentaleb, Raman - Ibisevic.

14.48 Uhr: Das Gesundheitsamt Gelsenkirchen gibt grünes Licht für das Spiel heute im DFB-Pokal zwischen Schalke 04 und Schweinfurt. Das Duell in der Veltins Arena darf wie geplant stattfinden. Gestern hatte S04 einen positiven Corona-Fall innerhalb der Mannschaft vermeldet.

Schweinfurt - Schalke im Live-Ticker: Schiedsrichter für das Spiel im DFB-Pokal steht fest

11.25 Uhr: Schiedsrichter für das Spiel von Schalke gegen Schweinfurt ist Sven Jablonski. An den Seitenlinien assistieren ihm Eric Müller und Justus Zorn. 4. Offizieller ist Oliver Lossius.

11 Uhr: Hallo und herzlich willkommen! Schalke empfängt im DFB-Pokal den 1. FC Schweinfurt - das Heimrecht ist getauscht. So weit ist es um S04 bereits bekommen, dass sich Trainer Manuel Baum vor dem Pokal-Duell fragen lassen musste, ob der Bundesligist gegen den Viertligist überhaupt Favorit sei. In der Liga ist der Vizemeister von 2018 seit 22 Spielen sieglos, heute soll nun endlich ein Sieg her. Ob es gelingt, erfahren Sie an dieser Stelle live im Ticker.

Schweinfurt - Schalke im Live-Ticker: Hoffnung auf DFB-Pokal

Der FC Schalke steht im DFB-Pokal unter Druck. Nach sechs Spielen ohne Sieg in der Bundesliga tritt Königsblau heute gegen den Regionalligisten 1. FC Schweinfurt an. Gegen wen soll Schalke gewinnen, wenn nicht heute gegen einen Viertligisten? „Natürlich sind wir Favorit“, sagt Schalke-Trainer Manuel Baum. „Wir gehen es an wie ein Bundesligaspiel.“

Das Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokals findet mit mehreren Wochen Verspätung statt. Die Partie war bereits im September geplant, war aber kurzfristig abgesagt worden. Wenige Tage vor dem Termin hatte es einen Rechtsstreit gegeben, der kurz vor dem Spiel eskalierte. Türkgücü München hatte das Spielrecht im DFB-Pokal eingeklagt. Das Spiel der Schweinfurter gegen Schalke wurde kurzfristig abgesagt. Nun entschied der Bayerische Fußball-Verband, dass doch der 1. FC Schweinfurt antreten wird.

Schweinfurt - Schalke im Live-Ticker: Spiel in der Gelsenkirchener Arena

Das Spiel findet in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen statt. Der 1. FC Schweinfurt und Schalke 04 haben das Heimrecht getauscht, da in der Arena die strengen Corona-Hygieneregeln besser eingehalten werden können. Aufgrund der hohen Infektionszahlen in NRW wird das Spiel ohne Zuschauer ausgetragen, wie auch Ruhr24 berichtet.

Schalke wird auf Suat Serdar (verletzt) und Ozan Kabak (Sperre) verzichten müssen. Zudem hat sich ein Spieler aus dem Kader mit dem Coronavirus infiziert. Der namentliche nicht genannte Spieler befindet sich in Quarantäne. Die Aufstellung des FC Schalke am Dienstag wird wohl Auskunft darüber geben, um welchen Spieler des sich handelt. Anpfiff ist am Dienstag um 16.30 Uhr. Die Partie wird live auf Sky übertragen. Auch auf ruhr24.de* können Sie das Spiel im Live-Ticker mitverfolgen. *ruhr24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare