3. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung bei RB Leipzig: Rönnow gibt unverhofft sein Debüt

Schalkes Aufstellung beim RB Leipzig: Trainer Manuel Baum nimmt bei seinem Debüt vier Änderungen vor. Frederik Rönnow gab unverhofft sein Debüt.

Update vom 3. Oktober, 20.03 Uhr: Unverhofft kommt oft! Torwart Frederik Rönnow (28) ist zu einem unerwartet frühen Debüt beim FC Schalke 04 gekommen. Stammkeeper Ralf Fährmann kehrte in der Bundesliga-Partie bei RB Leipzig am Samstag zur zweiten Halbzeit beim Stand von 0:3 nicht mehr aufs Feld zurück.

VereinFC Schalke 04
TrainerManuel Baum
Bundesliga-SpielRB Leipzig - Schalke 04
ZeitSamstag, 18.30 Uhr

Der 32 Jahre alte Fährmann war nach Angaben der Königsblauen angeschlagen. Über das genaue Ausmaß der Verletzung war zunächst nichts bekannt.

Schalke hatte Rönnow erst am vergangenen Mittwoch auf Leih-Basis von Eintracht Frankfurt verpflichtet und dafür Ersatzkeeper Markus Schubert an die Hessen abgegeben - ebenfalls per Leihe. 

Schalkes Aufstellung bei RB Leipzig: Trainer Manuel Baum nimmt vier Änderungen vor

Update vom 3. Oktober, 17.30 Uhr: Schalkes neuer Trainer Manuel Baum ändert die Startelf im Vergleich zum letzten Spiel unter David Wagner auf vier Positionen.

Der Coach beorderte im Vergleich zur Niederlage gegen Bremen Alessandro Schöpf, Salif Sané, Matija Nastasic und Suat Serdar in die Aufstellung für das Spiel beim RB Leipzig (hier im Live-Ticker). Sie ersetzen den gesperrten Ozan Kabak, Sebastian Rudy Nassim Boujellab und Benito Raman.

Die Aufstellung von Schalke bei RB Leipzig: Fährmann - Stambouli, Sané, Nastasic - Schöpf, Mascarell, Bentaleb, Oczipka - Serdar - Uth, Paciencia. 

Schalkes Bank: Rönnow - Mendyl, Raman, Ibisevic, Rudy, Kutucu, Boujellab, Skrzybski, Bozdogan

Die Aufstellung von RB Leipzig gegen Schalke: Gulacsi  - Orban , Upamecano , Halstenberg - Mukiele , Kampl , A. Haidara , Angelino , Forsberg , Nkunku - Dani Olmo.

RB-Bank: Tschauner - Henrichs, Klostermann, Samardzic, Wosz, Hwang, Poulsen, Sörloth.

Schalkes Aufstellung heute bei RB Leipzig: Baum legt sich auf Torwart für Startelf fest

Update vom 2. Oktober, 13.16 Uhr: Welche Veränderung nimmt Schalkes neuer Trainer Manuel Baum (41) in der Aufstellung vor? Eine Personalie hat der Chefcoach bereits verraten.

Der von Vorgänger David Wagner als Nummer eins auserkorene Ralf Fährmann (32) wird im Schalker Auswärtsspiel am Samstag bei RB Leipzig (18.30 Uhr/im Live-Ticker auf wa.de sowie live im TV und Stream) in der Startelf stehen - und nicht der kürzlich verpflichtete Frederik Rönnow.

„Ralf wird spielen“, kündigte Baum an, der seine Torwart-Entscheidung intern am Donnerstag kommuniziert habe. Auch Suat Serdar (23) erhält vom neuen Schalker Trainer eine Einsatzgarantie.

Der Mittelfeldspieler habe nach seiner Muskelverletzung am Donnerstag wieder komplett trainiert. „Er hat sich leicht herangetastet, aber es gab keine Probleme. Wenn Suat grünes Licht gibt, wird er auch spielen“, erklärte Baum.  

Ob Sebastian Rudy (30) seinen Platz als Rechtsverteidiger verliert, verriet Baum nicht. Allerdings machte Baum deutlich: „Klar ist er ein sehr flexibler Spieler. Aber am Ende habe ich das beste Gefühl, Sebastian Rudy im Zentrum zu sehen.“

Schalkes Aufstellung bei RB Leipzig: Wen verbannt Trainer Baum aus der Startelf?

Gelsenkirchen - Es waren selbstbewusste Worte, die Manuel Baum wählte. Was denn zu tun sei, um Schalke 04 so kurzfristig aus der sportlichen Krise zu führen, wurde der neue Trainer der Königsblauen gefragt.

„Ich weiß relativ gut und schnell, was man machen muss, um wirken zu können“, antwortete Baum am Mittwoch bei seiner offiziellen Vorstellung als neuer Schalker Chefcoach.

Aufstellung von Schalke bei RB Leipzig: Wen stellt Baum ins Tor?

Das wird wohl auch mit Blick auf das Personal gelten und damit ebenso für die Aufstellung beim Debüt von Baum im schwierigen Schalker Auswärtsspiel am Samstag beim RB Leipzig (18.30 Uhr/im Live-Ticker sowie live im TV und Stream).

Das beginnt bereits im Tor: Der am Sonntag entlassene Coach David Wagner machte Ralf Fährmann zur Nummer eins. Doch die Leihe von Frankfurts Keeper Frederik Rönnow könnte das Ganze schon wieder ändern - zumal Fährmann schon vorher nicht unumstritten war. Der Beinahe-Transfer von Alexander Schwolow lässt grüßen.

Ob und inwieweit er auf der Torwart-Position etwas in der Aufstellung für das Spiel in Leipzig - und womöglich darüber hinaus - ändern möchte, ließ Baum bei seiner offiziellen Vorstellung auf Schalke naturgemäß offen.

Aufstellung von Schalke bei RB Leipzig: Sebastian Rudy wohl nicht mehr als Rechtsverteidiger

Auch in anderen Bereichen könnte sich einiges in der Schalker Startelf ändern. In der ersten Einheit unter Trainer Baum lief Sebastian Rudy in einem Trainingsspiel nicht wie in den Partien zuvor als Rechtsverteidiger auf, sondern auf seinen eigentlichen Position im zentralen Mittelfeld - wo er unter Baum laut Bild aber auch keine Chancen auf einen Einsatz gegen Leipzig hat.

Doch spielt dann rechts in der Viererkette? Youngster Timo Becker könnte diesen Part übernehmen. Es deutet aber mehr auf Alessandro Schöpf - wie auch die Bild berichtet.

Aufstellung von Schalke bei RB Leipzig: Ozan Kabak fehlt gesperrt

Ohnehin muss Baum die Viererkette umbauen, weil Ozan Kabak den Schalkern gesperrt fehlt - ein Bundesliga-Match wegen seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen Bremen sowie vier weitere Pflichtspiele wegen Kabaks Spuck-Attacke gegen Bremens Ludwig Augustinsson.

Auf welches Personal setzt Schalkes neuer Trainer Manuel Baum in Leipzig?

Ebenfalls noch keine Rollen spielen dürfte Amine Harit. Schalke hatte vor einer Woche einen weiteren Corona-Fall - dabei handelte es sich laut Bild um den Marokkaner, der in der S04-Aufstellung in Bremen auch schon fehlte.

Im defensiven Mittelfeld wird wohl auch Bentaleb seinen Platz los. Mit ihm sei zu viel Risiko im Spiel, das Schalke in Leipzig nicht eingehen kann - so in etwa der Tenor der Bild. Sollte er fit sein, dürfte der Platz in der Startelf neben Kapitän Omar Marcarell wohl (wieder) Suat Serdar gehören.

RB Leipzig vs. Schalke 04: Die voraussichtlichen Aufstellungen

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Upamecano, Halstenberg - Haidara, Adams, Kampl, Angelino - Dani Olmo, Forsberg - Poulsen.

Schalke 04: Fährmann - Schöpf, Sané, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Serdar - Matondo, Uth, Raman - Paciencia.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare