Schalke 04

Verletzt! Kabak muss kürzer treten

+
Schalkes Neuzugang Ozan Kabak (rechts) zog sich eine Fußverletzung zu.

Ozan Kabak wird vorerst mit dem Mannschaftstraining aussetzen. Schalkes Neuzugang zog sich bereits am zweiten Trainingstag eine Verletzung zu.

Gelsenkirchen - Kaum zwei Tage da, wird er erst einmal fehlen. Schalkes Neuzugang Ozan Kabak habe nach Klub-Angaben im Training am Dienstag einen Schlag auf den Fuß bekommen und sich dabei eine Fußverletzung zugezogen.

Die Königsblauen gehen davon aus, dass der 19 Jahre junge Abwehr-Talent zwei bis drei Wochen individuell trainieren muss. Im Anschluss daran soll eine Kontrolluntersuchung Aufschluss darüber geben, wann Kabak wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Lesen Sie auch:

Ziel Champions League: Kabak hat auf Schalke viel vor

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare