1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalkes neuer Trainer steht wohl fest - Fans kritisieren die Entscheidung

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Frank Kramer wird wohl neuer Trainer des FC Schalke 04. Den meisten Fans gefällt diese Nachricht überhaupt nicht. Wir haben die Reaktionen im Netz zusammengefasst.

Gelsenkirchen - Lange haben die Fans des FC Schalke 04 auf den neuen Trainer warten müssen. Nach der Entlassung von Trainer Dimitrios Grammozis hatte Eurofighter Mike Büskens als Interimscoach bis zum Saisonende übernommen. Trotz des Aufstiegs des S04-Kaders in die Bundesliga will Büskens zurück in seine Rolle als Co-Trainer. Wem er künftig assistiert, steht offenbar fest.

Schalke: Neuer Trainer muss bei den S04-Fans noch Überzeugungsarbeit leisten

Wie die Bild erfahren haben will, wird Frank Kramer der neue Trainer von Schalke 04. Auch Sky bestätigte die Meldung am Montag. Demnach seien die guten Beziehungen zwischen Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder und dem wohl neuen S04-Coach ausschlaggebend. Kramer und Schröder arbeiteten 2013/14 bei Greuther Fürth zusammen. Frank Kramer war noch bis April Trainer von Arminia Bielefeld. Der Klub aus dem Osten Nordrhein-Westfalens stieg am Ende der abgelaufenen Saison in die 2. Liga ab.

Gut für Schalke 04: Die wohl bevorstehende Verpflichtung von Frank Kramer ist ablösefrei. Der 50-Jährige darf nach Angaben von Sky seinen laufenden Vertrag bei Arminia Bielefeld auflösen. Schon am Dienstag soll die dann letztlich doch überraschende Entscheidung von Schalke 04 offiziell verkündet werden.

Schalke: Frank Kramer soll neuer Trainer bei S04 werden - Deal schon fix?

Frank Kramer steht für einen laufintensiven Fußball, mit dem er nach dem Aufstieg mit Arminia Bielefeld zunächst überraschend den Klassenerhalt schaffte. Zudem soll er mit seiner „Malocher-Qualität“ die Verantwortlichen bei Schalke 04 überzeugt haben. Bei den Fans muss der wohl kommende Schalker Trainer jedoch noch ordentlich Überzeugungsarbeit leisten.

Frank Kramer
Schalke: Neuer Trainer muss bei den S04-Fans noch Überzeugungsarbeit leisten © Torsten Silz/dpa

Denn die Reaktionen im Netz waren relativ deutlich. Manche beteuerten, sie würden Rouven Schröder und dessen Entscheidung pro Frank Kramer vertrauen. Andere hingegen hinterfragten ihn deutlich. „Dann lieber Florian Kohfeldt statt Frank Kramer“, schrieb beispielsweise ein Nutzer bei Twitter. Ein anderer fügte an: „Das ist mit Ansage ein Griff ins Klo. Schröder kann sich schon mal auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Gebe Kramer zwölf Spieltage“, so der Fan. Ein Letzter ergänzte: „Wenn der die A-/B- oder C-Lösung sein soll dann frag ich mich wie Rouven Schröder uns eine Saison lang so täuschen konnte!“ Klar ist: Frank Kramer sollte für die Schalker Fans früh liefern.

Auch interessant

Kommentare