Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus

Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Frankfurter Alex Meier (r) und der für Schalke spielende Roman Neustädter kämpfen um den Ball. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
1 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Frankfurts Marco Russ (r) und Hamburgs Nicolai Müller im Kopfballduell. Foto: Christian Klein
2 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Schalker Trainer Andre Breitenreiter. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
3 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Frankfurter Carlos Zambrano liegt am Boden, der Schalker Sead Kolasinac (l) läuft weiter. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
4 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Frankfurt und Schalke boten den Zuschauern ein schwaches Spiel. Foto: Boris Roessler
5 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Fußball, Europa League, K.o.-Runde, Zwischenrunde, Rückspiele: FC Schalke 04 - Schachtjor Donezk am 25.02.2016 in der Veltins Arena, Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen). Schalkes Roman Neustädter schlägt nach dem Spiel enttäuscht die Hände vor sein Gesicht. Foto: Guido Kirchner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
6 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Schalker Torwart Ralf Fährmann (oben) wehrt eine Attacke ab. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
7 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Frankfurter Trainer Armin Veh (r) steht am Spielfeldrand. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
8 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04, 23. Spieltag am 28.02.2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. (Hessen). Der Frankfurter Marco Russ (l) und der für Schalke spielende Sead Kolasinac kämpfen um den Ball. Foto: Boris Roessler/dpa (Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Akkreditierungsbestimmungen der DFL ist die Publikation und Weiterverwertung im Internet und in Online-Medien während des Spiels auf insgesamt fünfzehn Bilder pro Spiel begrenzt.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
9 von 17
Schalke kommt in Frankfurt nicht über ein 0:0 hinaus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.