Reaktionen nach dem Heimsieg

Schalke siegt dank Terodde gegen Düsseldorf: Die Stimmen zum Spiel - Ticker

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf
+
Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Marius Bülter kontert Rückschlag - Ticker.

FC Schalke 04 feiert gegen Fortuna Düsseldorf den ersten Heimsieg der Saison. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker. Zudem sammeln wir Stimmen aller Beteiligten.

Gelsenkirchen - Platz 13 ist nicht genug für den FC Schalke 04. Rouven Schröder legte nach der Niederlage gegen Jahn Regensburg den Finger tief in die Wunde. „Vier Punkte aus vier Spielen stimmen uns nicht zufrieden. Keiner möchte auf Schalke sagen, wir gucken mal in drei, vier Wochen, dass es läuft“, sagte er in einer digitalen Medienrunde. Der Druck lag beim S04-Kader. Dem hielt er aber stand. Schalke 04 feiert den ersten Heimsieg der Saison gegen Düsseldorf. Ticker und die Stimmen zum Spiel zum Nachlesen.

Schalke 04: Stimmen zum Spiel gegen Düsseldorf - Das sagen Grammozis, Terodde und Co.

22. 56 Uhr: Ralf Fährmann nach der Glanzparade gegen Düsseldorf: „Natürlich fällt ein großer Stein vom Herzen. Wir haben lange drauf gewartet. Das müssen wir genießen und den Schwung mitnehmen. Das kann uns sehr gut tun für die kommenden Wochen. Ich glaube das dritte Tor spricht für sich. Er ist ein begnadeter Spieler, aber ich schätze ihn viel mehr für seine Persönlichkeit. Ich hoffe, dass wir ihn noch sehr lange in unseren Reihen begrüßen dürfen. Es war ein Sieg, nicht mehr und nicht weniger. Das war heute ein kleiner Step.“

22.53 Uhr: Simon Terodde nach dem 3:1-Sieg von Schalke 04: „ich werde mir die Bilder sicherlich heute Abend noch einmal anschauen. Jeder hat gemerkt, dass einiges abgefallen ist. Sicherlich kann man am Ende auch analysieren, was wir nicht gut gemacht haben. Aber das gibt uns wahnsinnig viel Kraft. Heute haben wir es endlich geschafft. Ich hoffe, dass ich den Torrekord noch knacke. Aber das ist heute zweitrangig“, so Simon Terodde, dem noch sechs Treffer zum Rekord von Dieter Schatzschneider fehlen.

22.40 Uhr: Rouven Schröder bei Sport1: „Erleichtert, weil wir gesagt haben, dass wir den Sieg für die Fans holen wollten. Man merkt ja auch, der ganze Verein lächzt danch, erfolgreich zu sein. Wir werden uns weiter gut vorbereiten“, so Schröder. Über einen Transfer von Matthew Hoppe sagt er: „Bis zum Schluss kann man nichts ausschließen. Er ist ein Schalker Junge, warten wir ab!“

22.39 Uhr: Dimitrios Grammozis über die anstehende Länderspielpause: „Ich freue mich über den Sieg und für die Spieler. Die tagtäglich hart arbeiten.“

22.36 Uhr: Dimitrios Grammozis ist mit der Art und Weise und der Körpersprache seiner Mannschaft sehr zufrieden. „Wir haben mit dem Ball sehr gute Sachen kreiert. Und das ist es, was wir sehen wollen. Heute möchte ich nicht nur Marius Bülter und Simon Terodde hervorheben, sondern auch die Jungs, die rein gekommen sind. Wir brauchen alle Jungs. Und alle Jungs haben dazu beigetragen, dass wir heute gewonnen haben“, so Grammozis weiter.

22.33 Uhr: Dimitrios Grammozis steht am Mikrofon von Sport1. „Ich hatte im Vorfeld gesagt, dass mir quer sitzt, dass wir unseren Fans keinen Heimsieg schenken konnte. Gratulation an die Jungs, die heute über wiete Stecken des Spiels die Zweikämpfe angenommen und vorgecheckt haben. Dann war es natürlich wichtig, dass wir in der entscheidenden Phase das Tor erzielen. Düsseldorf ist eine starke Mannschaft. Wir wussten, dass sie noch einmal alles nach vorne werfen. Aber unsere Jungs haben sich in jeden Zweikampf reingeworfen. und dann haben wir noch Ralf Fährmann und Simon Terodde. Simon war zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“

22.25 Uhr: Gleich geht es weiter mit den Stimmen zum Spiel. Bleiben Sie dran!

Liveticker: FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf 3:1 (1:1)

Aufstellung FC Schalke 04Fährmann - Kaminski, Itakura (86. Becker), Thiaw - Churlinov (76. Aydin), Palsson (86. Ranftl), Ouwejan - Zalazar, Drexler (73. Flick) - Bülter (73. Hoppe), Terodde.
Aufstellung Fortuna DüsseldorfKastenmeier - M. Zimmermann (86. Shipnoski), Klarer, Nedelcu, Koutris - Prib (68. Piotrowski), Tanaka, Narey, Appelkamp, Klaus (68. Peterson) - Hennings
Tore0:1 Appelkamp (13.), 1:1 Bülter (15.), 2:1 Terodde (47.), 3:1 Terodde (90.)
SchiedsrichterRobert Hartmann
Gelbe KartenPalsson, Hoppe // Tanaka

>>> FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf live im Ticker hier aktualisieren <<<

Abpfiff. Schalke 04 fährt den ersten Heimsieg der Saison ein dank großem Kampf gegen Düsseldorf. Terodde schnürte einen Doppelpack. Königsblau drohte wieder einmal in der zweiten Halbzeit, das Spiel aus der Hand zu geben. Dann sorgte der Schalker Stürmer kurz vor dem Ende für die Vorentscheidung.

90.+4: Es gibt noch einmal Eckball für S04. Das Ding ist durch.

90.+3: Fünf Minuten werden nachgespielt.

TOOOOOOR für Schalke! Simon Terodde macht den Sack zu. Einen hohen Ball lässt der Stürmer von der Brust abtropfen. Dann fackelt er nicht lange und schießt unhaltbar ins linke Eck. S04 feiert den ersten Heimsieg der Saison.

89. Minute: Rudelbildung in Gelsenkirchen. Kownacki sieht die Gelbe Karte nach doppeltem Foul. Das gefällt der Schalker Bank gar nicht, die sofort aufsprang und auf den Rasen lief.

88. Minute: Die Schalker Fans stehen und fiebern mit. S04 will die drei Punkte nur noch über die Zeit retten.

85. Minute: Schalke 04 schlägt den Ball nur noch blind nach vorne.

84. Minute: Schalke kommt nicht mehr aus der eigenen Hälfte hinaus. Das sah zu Beginn der zweiten Halbzeit noch deutlich besser aus. Kippt es so wie gegen Erzgebirge Aue vor rund zwei Wochen?

81. Minute: Der nächste Schalker liegt am Boden. Diesmal ist es Itakura.

78. Minute: Palsson sieht die Gelbe Karte und muss anschließend behandelt werden. Es geht aber weiter für den Schalker.

Schalke 04 vs. Düsseldorf live: Ralf Fährmann mit Monster-Reflex - Ticker

77. Minute: Fährmann rettet Schalke! Düsseldorf kombiniert sich per Doppelpass durch den Strafraum. Fährmann wehrt mit einem Monster-Reflex per Fuß ab.

75. Minute: Gute Chance für die Gäste. Hennings scheitert nur knapp per Kopf.

73. Minute: Schalke wechselt. Hoppe und Flick kommen für Drexler und Bülter.

72. Minute: Matthew Hoppe macht sich bereit.

69. Minute: Düsseldorf trifft den Pfosten durch Hennings. Der Angreifer steht aber auch im Abseits.

66. Minute: Tanaka sieht die erste Gelbe Karte des Spiels nach hartem Einsteigen gegen Zalazar. Die anschließende Ecke wird gefährlich. Wieder ist es Terodde, der es per Seitfallzieher probiert.

62. Minute: Entlastung für S04. Drexler holt eine Ecke heraus. Die bleibt aber ungefährlich.

60. Minute: Kein Handspiel, aber Ecke für Düsseldorf. S04 lässt sich gerade viel zu sehr hinten rein drängen.

Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Simon Terodde dreht am Spielstand - Ticker

59. Minute: Glück für Schalke. Die Fortuna schnuppert am Ausgleich. Der VAR schaltet sich bezüglich eines Handspiels ein.

57. Minute: Jetzt übernimmt Düsseldorf wieder ein wenig die Initiative. Hält S04 dem Druck stand? Zumindest ergeben sich Konterchancen. Bülter macht‘s alleine und spielt nicht rüber zu Drexler. Fehlentscheidung.

53. Minute: Symbolisch: Schalke 04 schmeißt sich nach Ballverlust in jeden Zweikampf und holt sich die Kugel zurück. Das wird gewürdigt mit lautem Applaus von den Rängen.

50. Minute: Gute Laune in der Veltins Arena. Schalke 04 klettert aktuell auf den achten Tabellenplatz.

TOOOOOOR für Schalke! Direkt nach Wiederanpfiff dreht S04 das Spiel. Nach Flanke von Bülter rutscht die Kugel durch zu Terodde, der goldrichtig steht und einschiebt. Fünftes Saisontor des Mittelstürmers.

46. Minute: Weiter geht‘s in Gelsenkirchen. Möge die 2. Halbzeit ähnlich unterhaltsam sein als die erste.

Halbzeit. Nach wilden Anfangsminuten kämpfte sich Schalke 04 ins Spiel zurück und glich den frühen Rückstand durch Marius Bülter aus. Danach war Königsblau die bessere Mannschaft und hätte durchaus die Führung verdient gehabt. Klares Chancenplus bei den Hausherren.

Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Marius Bülter dreht am Spielstand - Ticker

45.+1: Drexlers Abspiel ins Zentrum ist zu ungenau. Dann ist Pause.

45. Minute: Es wird eine Minute nachgespielt.

39. Minute: Schalke bleibt dran. Terodde prüft wieder einmal Kastenmeier. Die nachfolgende Ecke bringt nichts ein.

38. Minute: Pfosten! Klasse Angriff der Schalker über Ouwejan. Der Niederländer findet mit einer flachen Hereingabe Terodde, der lässt den Ball durch zu Bülter. Sein Abschluss klatscht unten links ans Aluminium.

35. Minute: Itakura klärt vor Narey per Grätsche zur Ecke. Schalkes Raumverteidigung greift nicht. Die Gäste kommen zum Kopfball. Fährmann taucht ab und hält die Kugel fest.

32. Minute: Nächster Eckball für Schalke 04. Mittlerweile ist deutlich mehr Spielfluss drin im Spiel.

28. Minute: Bülter startet durch und bekommt den Ball auf seinen linken Fuß. Der Winkel zum Tor wird jedoch spitzer und spitzer. Sein Abschluss bleibt letztlich harmlos.

25. Minute: Palsson kommt nach einer Ecke völlig frei zum Kopfball. Der defensive Mittelfeldspieler wirkte völlig überrascht. Dementsprechend weit fliegt die Kugel über das Tor. Da war mehr drin.

24. Minute: Lautstark und wild gestikulierend an der Seitenlinie: Dimitrios Grammozis. Der Schalker Trainer hat viel zu tun.

Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Marius Bülter kontert Rückschlag - Ticker

23. Minute: Aktuell wirkt das Spiel sehr hektisch. Viele Fehlpässe auf beiden Seiten, keine klaren Ballaktionen.

22. Minute: Churlinov verliert den Ball in der eigenen Hälfte. Seine Schalker Kollegen bügeln aus.

18. Minute: Weiterhin offener Schlagabtausch bei Schalke gegen Düsseldorf. Beide Teams suchen den Weg nach vorne.

TOOOOR für Schalke! S04 gleicht sofort aus. Terodde hat das Auge und legt rüber auf Bülter. Der Stürmer droht den Ball zu velieren, schiebt die Kugel dann aber durch die Hosenträger von Kastenmeier. Der Ausgleich!

Toooor für Düsseldorf! Die Schalker Defensive steht beim Vorwärtsgang schlecht. Narey legt per Kopf durch zu Appelkampf, der eiskalt vor Fährmann bleibt.

10. Minute: Narey probiert es aus der Distanz. Sein Schuss wird abgefälscht, Fährmann packt sicher zu.

Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Königsblau lässt Doppelchance kläglich liegen - Ticker

8. Minute: Bei der anschließenden Ecke wird es ebenfalls gefährlich. Terodde testet Kastenmeier erneut per Kopf. Drexler Nachschuss geht nur knapp am Tor vorbei.

7. Minute: Dicke Chance für Schalke 04! Königsblau schaltet über Drexler schnell um. Der Offensivspieler findet Terodde, dessen Bewacher weggerutscht war. Kastenmeier pariert.

6. Minute: Der Ball ist aktuell sehr viel in der Luft. Beide Teams probieren es zunächst hoch und weit, um die defensiven Ketten schnell zu überspielen.

3. Minute: Düsseldorf geht durchaus offensiv in die Partie und versteckt sich nicht.

2. Minute: Drexler sucht Terodde. Ein Stück zu lang für den Angreifer.

1. Minute: Düsseldorf mit einem Freistoß von links. nix passiert. Abstoß Fährmann.

Anpfiff. Der Ball rollt in Gelsenkirchen. Düsseldorf in rot, Schalke 04 wie gewohnt in blau-weiß.

20.29 Uhr: Die Teams betreten den Rasen.

20.21 Uhr: Das Steigerlieg ertönt in der Veltins Arena, in der heute 25.000 Zuschauer Platz nehmen dürfen. In wenigen Minuten ist Anpfiff bei Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf. Die Stimmung ist gut.

20.16 Uhr: Nun spricht Dimitrios Grammozis. „Jeder Sieg ist wichtig, um Selbstvertrauen zu sammeln. Ich habe immer betont, dass die Automatismen noch nicht da ist“, so der Coach, der in der anstehenden Länderspielpause weiter hart arbeiten will.

Schalke 04 gegen Düsseldorf live: Darko Churlinov früh im Fokus - Ticker

20.15 Uhr: „Simon Terodde ist auch ein super Junge in der Kabine. Ich gehe davon aus, dass wir heute ein super Spiel abliefern werden“, so Asamoah abschließend.

20.10 Uhr: Teammanager Gerald Asamoah steht nun am Mikrofon von Sport1. „Ich war eher der Typ, der mit den Fans gelebt hat. Und das müssen wir den Jungs vermitteln. Es sind Jungs dabei, die noch nie für Schalke gespielt haben. Und trotzdem merken sie schon, dass der Druck groß ist. Das Ziel heute ist es, dass wir nach vorne spielen“, sagte Asamoah.

19.54 Uhr: Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder hat soeben am Sport1-Mikrofon bestätigt, dass Amine Harit auf dem Weg zu seinem neuen Klub ist. Laut übereinstimmenden Berichten soll es sich dabei um Olympique Marseille handeln. Zudem befindet sich Matthew Hoppe auf dem Transfermarkt. Der Stürmer steht zwar heute im Kader. Dass S04 Matthew Hoppe aber noch verkaufen will, ist ein offenes Geheimnis.

19.40 Uhr: Der FC Schalke 04 wird heute deutlich offensiver agieren. Mit Thomas Ouwejan und Darko Churlinov stellt Dimitrios Grammozis zwei offensiv starke Akteure auf die Außenpositionen. In der Sturmspitze bleibt alles wie gehabt bei S04.

19.30 Uhr: Die Aufstellung von Schalke 04 ist da. Mit Darko Churlinov und Ko Itakura stehen gleich zwei Neuzugänge in der Startelf. Florian Flick sitzt zunächst auf der Bank. Auch Ranftl muss Platz machen.

19.25 Uhr: In wenigen Minuten wird die Aufstellung von Schalke 04 veröffentlicht. Welche Startelf schickt Trainer Dimitrios Grammozis auf den Rasen?

19.10 Uhr: Simon Terodde weiß um die Wichtigkeit des Spiels heute gegen Fortuna Düsseldorf. „Wir sind in einer Situation, in der wir höllisch aufpassen müssen. Mit dem Regensburg-Spiel haben wir uns ein bisschen was kaputtgemacht. Gegen Düsseldorf müssen wir den Fans deshalb zeigen, dass Regensburg nur ein Ausrutscher war“, sagte der Mittelstürmer.

Schalke 04 vs. Fortuna Düsseldorf live: S04-Legende fordert Reaktion heute - Ticker

19 Uhr: Schalkes Stürmer Simon Terodde sprach nach bislang vier absolvierten Spielen mit vier Punkten mit Sport1. „Es war definitiv die richtige Entscheidung, auch wenn ich mir den Start in die Saison natürlich anders vorgestellt habe. Hier auf Schalke ist ordentlich was los - das gefällt mir“, so Terodde.

18.50 Uhr: Allerdings weiß auch Olaf Thon, dass Schalke 04 noch viel Luft nach oben hat. „Ich erwarte eine Steigerung. Wichtig ist, dass Schalke jetzt ein Zeichen setzt. Sie müssen sich den Sieg erzwingen und erkämpfen. Ich wünsche mir von Schalke mehr Ballbesitz, mehr Forechecking. Das birgt allerdings gewisse Risiken, wenn die Stabilität insgesamt fehlt“, so der 55-Jährige.

18.30 Uhr: Gewinnt Schalke 04 heute nicht gegen Fortuna Düsseldorf, könnte es ganz schön ungemütlich werden in Gelsenkirchen und besonders für Trainer Dimitrios Grammozis. Geht es nach Olaf Thon, ist aber Geduld der richtige Weg. „Ich denke, dass man zehn Partien abwarten sollte, um zu sehen, in welche Richtung es geht. Das Team muss sich erst einspielen“, will Thon eine Trainerdiskussion erst gar nicht aufkommen lassen im Gespräch mit der WAZ.

18 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Spiel FC Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf hier live im Ticker. S04 steht heute vor rund 25.000 Zuschauern in der Gelsenkirchener Veltins Arena mächtig unter Druck. Bei einer Niederlage würde Königsblau erst einmal im Tabellenkeller verweilen - und Trainer DImitrios Grammozis würde mehr denn je in der Kritik stehen.

Schalke 04 vs. Fortuna Düsseldorf live: Schicksalsspiel für Grammozis? Ticker

Die Aktivitäten auf dem Transfermarkt neigen sich bei Schalke 04 allmählich dem Ende entgegen. Matija Nastasic und Omar Mascarell haben den Verein verlassen. Mit Amine Harit und Ozan Kabak stehen noch zwei Großverdiener auf der Streichliste von S04. Zumindest bei Ersterem bahnt sich nun eine Lösung an. Wie Sky berichtet, soll Amine Harit vor einer Leihe zu Olympique Marseille stehen - und das ohne Kaufoption.

Auf Seiten der Zugänge dürfte nicht mehr allzu viel passieren. Ko Itakura und Darko Churlinov sind in der vergangenen Woche zur Mannschaft gestoßen. Beide könnten heute in der Schalker Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf stehen. „Den Grundstock hatten wir frühzeitig, ehe wir nachjustiert haben. Jetzt gilt es alles auf dem Platz umzusetzen“, sagte Sportdirektor Rouven Schröder.

Schalke 04 vs. Fortuna Düsseldorf live: Stimmen von Dimitrios Grammozis und Christian Preußer

  • Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis: „Sie hatten auch noch keinen optimalen Start. In Kiel waren sie sehr dominant. Wir treffen auf eine Mannschaft, die mit Rouwen Hennings einen absoluten Torjäger in ihren Reihen hat. Auch über die Flügel sind sie gefährlich. Die Fortuna will auch in die Spur kommen. Aber wir spielen zu Hause, wollen eine gute Leistung abliefern und endlich den ersten Heimsieg einfahren.“
  • Düsseldorfs Coach Christian Preußer: „Schalke hat einen großen Umbruch hinter sich. Daher ist es normal, dass noch nicht alle Mechanismen greifen. Wir haben noch einige Entscheidungen zu treffen. Es ist ein cooles Spiel. Schalke gegen Düsseldorf. Samstagabend. Flutlicht. Darauf freuen wir uns. Wir freuen uns auf unsere Fans, die uns nach Gelsenkirchen begleiten. Es werden viele Emotionen im Spiel sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare