Wieder ohne Gegentor

Schalke ringt auch Donezk ein Remis ab - S04 wieder ohne Gegentor

 FC Schalke 04 - Schachtjor Donezk. Schalkes Can Aydin (l-r) rennt neben Shakhtars Manor Solomon, der auf das Tor von Schalkes Ralf Fährmann schießt.
+
Auch im Testspiel gegen Schachtar Donezk blieb Schalke um Can Aydin (links) ohne Gegentor.

Schalke ringt auch Schachtar Donezk ein Remis ab. S04 blieb gegen den ukrainischen Klub wie schon in den Testspielen zuvor ohne Gegentor. Ticker zum Nachlesen.

Hamm - Der FC Schalke 04 blieb auch im vierten Testspiel der laufenden Sommer-Vorbereitung ohne Gegentor. Zum Abschluss des Trainingslagers in Mittersill (Österreich) gelang der Elf von Cheftrainer Dimitrios Grammozis ein achtbares 0:0 gegen den Vorjahres-Zweiten aus der ukrainischen Liga, Schachtar Donezk.

Schalke - Schachtar Donezk 0:0

Schalke 04Fährmann (46. Schubert) - Kaminski (64. Becker), Flick, Thiaw (64. Mendyl) - Aydin (64. Ranftl), Pálsson (64. Mascarell), Ouwejan (46. Calhanoglu) - Latza (64. Mercan), Idrizi (64. Bozdogan) - Boujellab (46. Mikhailov), Terodde (64. Harit)
Tore-
Gelbe Karten- // -

<< Live-Ticker mit F5 aktualisieren oder Bildschirm von Smartphone/Tablet nach unten ziehen >>

Abpfiff! Schalke ringt dem nächsten spielstarken Gegner eine Nullnummer ab. Vor allem defensiv haben die Königsblauen einen ordentlichen Job gemacht und sind erneut ohne Gegentor geblieben. Die Offensive kam dagegen kaum zur Entfaltung. Alles in allem jedoch ein ordentlicher Auftritt in der Vorbereitung.

90. Minute: Step Anenko foult kurz vor der Schalker Bank Calhanoglu. An sich halt so wild, dennoch springt vor allem S04-Co-Trainer Büskens auf und regt sich auf. Es kommt zu kurzen Diskussionen zwischen beiden Trainer-Bänken. Aber die Gemüter haben sich - zu Recht - früh beruhigt.

86. Minute: Harit passt auf Ranftl. Der schließt aus halbrechter Position ab - viel zu weit am Tor vorbei. Dennoch war die bislang beste Schalker Chance im zweiten Durchgang.

83. Minute: Schubert entschärft einen langen Ball von Schachtar. Die Null steht weiterhin.

78. Minute: Flick - der einzige, der seit dem Anpfiff auf Schalker Seite dabei ist - unterbindet einen Konter kurz vor dem eigenen Strafraum.

73. Minute: Harit kommt über halbrechts. Er entscheidet sich (zu früh) für einen Querpass, statt es unter Umständen selbst zu versuchen. Chance vertan, weil Donezk das Zuspiel unterbindet. Da war mehr drin.

72. Minute: Harit bringt einen Freistoß zu unplatziert aufs Tor.

64. Minute: Eine Reihe von Wechseln bei Schalke 04. Becker, Mendyl, Ranftl, Mascarell, Mercan, Bozdogan kund Harit kommen für Kaminski, Thiaw, Aydin, Pálsson, Latza, Idrizi  und Terodde.

63. Minute: Schubert hält klasse gegen Traore. Aber es wäre ohnehin Abseits gewesen. Die Fahne geht hoch.

61. Minute: Ein Rückpass von Calhanoglu geht beinahe schief. Schubert ist auf dem Posten.

52. Minute: Auf der anderen Seite ist Schubert rechtzeitig gegen Tete zur Stelle.

51. Minute: Kaminski versucht es per Freistoß aus über 30 Metern direkt. Der Ball geht über das Tor von Donezk.

46. Minute: Weiter geht‘s - mit drei Wechsel bei Schalke. Schubert, Calhanoglu und Mikhailov kommen für Fährmann, Ouwejan und Mikhailov ins Spiel.

Schalke - Schachtar Donezk live im Ticker: Ukrainer lassen dicke Chancen liegen

Halbzeit! Mit einem 0:0 geht es in die Pause. Defensiv macht Schalke seine Sache gegen den Vorjahres-Zweiten aus der Ukraine gut. In der Offensive ist noch Luft nach oben gegen einen starken Gegner. Insgesamt jedoch ein ordentlicher Auftritt.

43. Minute: Wieder knapp! Pedrinho schießt aus 20 Metern halbrechter Position knapp am langen Pfosten vorbei.

42. Minute: Fährmann nimmt das Risiko, verlässt seinen Strafraum - und klärt rechtzeitig vor Salomon, der sich den Ball zu weit vorgelegt hat.

40. Minute: Fast das 1:0 für Donezk Solomon bringt den Ball von links flach vors Tor. Traore rutscht knapp vorbei. Fährmann muss nicht mehr eingreifen.

35. Minute: Das Geschehen findet derzeit hauptsächlich zwischen den Strafräumen statt.

28. Minute: Das Tempo in diesem Testspiel nimmt auf beiden Seiten zu.

25. Minute: Starke Balleroberung von Latza. Der Referee lässt im Anschluss eines Fouls den Vorteil für Schalke laufen. Terodde schließt aus 15 Metern ab - knapp am linken Pfosten vorbei. Das hätte durchaus die Führung sein können.

23. Minute: Gut gesehen: Ouwejan unterbindet einen Pass von Donezk im Schalker Strafraum

19. Minute: Boujellab setzt gut nach. Pass auf Ouwejan. Der versucht es selbst - zu unplatziert. Immerhin die erste Chance für Schalke in diesem Testspiel.

Schalke - Schachtar Donezk im Live-Ticker: Traore trifft aus dem Abseits

15. Minute: Traore schließt ins lange Eck ab und trifft ins Schalker Tor. Doch er stand beim Pass von Alan Patrick Abseits.

14. Minute: Wenn Donezk die Initiative übernimmt, stehen die Schalke wiederum gut gestaffelt hinter dem Ball.

12. Minute: Schalke versucht aktuell, das Spiel gegen ein kompakt stehendes Schachtar Donezk zu machen. Die Königsblauen schaffen es aber selten effektiv ins letzte Drittel.

8. Minute: Die erste Ecke bringt Schalke keinen Erfolg. Zu kurz gespielt von Ouwejan.

7. Minute: Ouwejan versuchts‘ mit einer Flanke von links. Sie kommt nicht wie geplant bei Terodde an.

Anpfiff: Donezk hat Anstoß, das Spiel läuft.

18.13 Uhr: Die Schalker Mannschaft ist bereits auf dem Rasen.

17.50 Uhr: Auffällig: Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis testet den eigentlichen Mittelfeldspieler Florian Flick in der Abwehrzentrale - um dort gegebenenfalls eine Option mehr zu haben, sollte es mal eng werden. Salif Sané fällt bekanntlich noch wegen einer Knieverletzung aus.

Schalke - Schachtar Donezk im Live-Ticker: Florian Flick in der Aufstellung als Innenverteidiger

17.31 Uhr: Die Aufstellung von Schalke 04 gegen Donezk: Fährmann - Kaminski, Flick, Thiaw - Aydin, Pálsson, Ouwejan - Latza, Idrizi - Boujellab, Terodde.

17.05 Uhr: Der Anpfiff des Testspiels Schalke vs. Donezk wird verschoben. Weil Schachtar verspätet anreist, startet die Partie voraussichtlich erst um 18.15 Uhr, die die Königsblauen mitteilten.

15.45 Uhr: Hallo und herzlich willkommen! Zum Abschluss des Trainingslagers in Mittersill bestreitet Schalke 04 noch ein weiteres Testspiel. Gegner ist der ukrainische Klub Schachtar Donezk. Anstoß in Österreich istum 18 Uhr. Wir sind live an dieser Stelle im Ticker dabei.

Schalke - Schachtar Donezk im Live-Ticker: Wiedersehen mit Yevhen Konoplyanka

Es ist insgesamt das vierte Testspiel der laufenden Sommer-Vorbereitung für Schalke 04 - und das zweite im Trainingslager in Mittersill. Nach dem 0:0 der Königsblauen gegen Zenit St. Petersburg geht es einen Tag vor der Abreise aus Österreich zurück nach Gelsenkirchen gegen Schachtar Donezk. Die müde Nullnummer gegen die Russen hat gezeigt: Vor allem in der Offensive der Knappen ist noch viel Luft nach oben.

In diesem Spiel gegen Donezk wird der S04-Kader erstmals offiziell vom neuen Mannschaftsführer auf Feld geleitet: Cheftrainer Dimitrios Grammozis ernannte Danny Latza zum neuen Schalker Kapitän. Der Coach begründete seine Wahl so: „Danny bringt alles mit, was ich mir von einem Kapitän erwarte. Er überzeugt in Trainingseinheiten und Spielen mit guten Leistungen, geht auf und neben dem Platz mit seiner Einstellung und Haltung voran und übernimmt Verantwortung für die Gruppe.“

In dem Testspiel gegen Schachtar Donezk treffen die Schalke auf einen alten Bekannten - nämlich Ex-Spieler Yevhen Konoplyanka. Der Offensivspieler ist nach einer Muskelverletzung wieder ins Training der Ukrainer eingestiegen. Er stand von 2016 bis 2019 bei den Königsblauen unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare