1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Darko Churlinov verletzt? Warum Schalke-Fans wohl aufatmen können

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Fällt mit Darko Churlinov der nächste Spieler verletzungsbedingt bei Schalke 04 aus? Der Aushilfsverteidiger musste gegen den SC Paderborn ausgewechselt werden.

Hamm - Schalke 04 ist auf der Suche nach einem geeigneten Rechtsverteidiger der Lösung einen Schritt näher gekommen. Neuzugang Andreas Vindheim fällt verletzungsbedingt möglicherweise bis April aus. Laut Sportdirektor Rouven Schröder soll er nach der Länderspielpause wieder einsteigen. Mehmet Aydin steht ebenso noch nicht zur Verfügung. Wie gut, dass Königsblau einen variabel einsetzbaren Spieler in den eigenen Reihen hat.

NameDarko Churlinov
Geboren11. Juli 2000, Skopje, Nordmazedonien
Aktuelles TeamFC Schalke 04 (#7 / Mittelfeld)

Darko Churlinov verletzt? Warum die Schalker Fans wohl aufatmen können

Das Experiment mit Marius Bülter auf der rechten Abwehrseite war krachend gescheitert bei der Auswärtsniederlage in Düsseldorf. Am Freitagabend stellte Trainer Dimitrios Grammozis deshalb wieder um. Bülter kehrte auf seine bevorzugte Position im Sturmzentrum zurück. Darko Churlinov übernahm seine Aufgabe - und krönte seine starke Leistung gegen den SC Paderborn (2:0). Reinhold Ranftl stand nach der deutlichen Ansage von Grammozis einmal mehr nicht im Kader.

Und das, obwohl er beinahe zur tragischen Figur wurde beim Pfosten-Festival in der Gelsenkirchener Veltins Arena. Der Nordmazedonier kam nach Hereingabe von Thomas Ouwejan völlig frei zum Abschluss. Aus knapp sieben Meter Torentfernung traf Darko Churlinov nicht ins leere Tor, sondern nur den rechten Außenpfosten. „Darko hat ein gutes Spiel, auch gegen den Ball, gemacht“, so Trainer Dimitrios Grammozis nach dem Schlusspfiff bei Sky. „Darko ist jemand, der uns in der Offensive Lösungen anbietet und auch gegen tief stehende Gegner in Eins-gegen-eins-Situationen geht“, fügte Grammozis an.

Schalke bangt um Torschütze Darko Churlinov - nächste Verletzung bei S04?

Seine tolle Leistung gegen den SC Paderborn schmälerte das aber nur kurz. Nach Vorarbeit von Florian Flick sprintete Darko Churlinov erst Freund und Feind davon, anschließend wegen seines zweiten Saisontores jubelnd in Richtung Eckfahne. Dann jedoch war Feierabend für die Leihgabe des VfB Stuttgart. Nach einem Laufduell sank der 21-Jährige mit schmerzverzerrter Mimik zu Boden und gab direkt das unmissverständliche Zeichen in Richtung Schalker Bank.

Für Darko Churlinov, der humpelnd an der Seitenlinie Platz nahm, kam Henning Matriciani in die Partie. Droht Schalke 04 nun der nächste verletzungsbedingte Ausfall auf der rechten Seite? Andreas Vindheim befindet sich aktuell in der Reha und hofft dank spezieller Behandlung auf ein schnelles Comeback für Schalke 04*, wie Ruhr24 berichtet. Zumindest mit einem langfristigen Ausfall von Darko Churlinov ist nicht zu rechnen. Der Torschütze war nach dem Abpfiff noch lange auf dem Rasen bei seinen Teamkollegen und feierte den 2:0-Heimsieg von Schalke 04 gegen den SC Paderborn. Viel wichtiger noch: Darko Churlinov konnte wieder lachen. Gut möglich, dass er am kommenden Wochenende in Karlsruhe wieder zur Verfügung steht. *Ruhr24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare