Choreographie in der Veltins-Arena

Besondere Botschaft zum Derby: Irre Fan-Aktion im Stadion des FC Schalke 04

Schalke-Fans mit einer Choreo mit Fahnen gegen den BVB.
+
Zum Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund gibt es eine besondere Botschaft auf der Südkurve in der Veltins-Arena. Eine irre Fan-Aktion sorgt dafür.

Der FC Schalke 04 plant mithilfe eines Fanclubs eine besondere Aktion zum Derby gegen den BVB. So will der S04 der Mannschaft dank einer Fan-Aktion eine Botschaft im Stadion zukommen lassen.

Gelsenkirchen – Der FC Schalke 04 empfängt am Samstag (20. Februar) den BVB zum Derby in der Veltins-Arena. Fans sind im Stadion nicht erlaubt, doch ein Fanclub hat sich eine besondere Idee einfallen lassen. So soll es eine große Choreographie geben, wie RUHR24.de* berichtet.

Der Fanclub-Vorsitzende verriet bereits Details zur Aktion am Samstag. So soll eine besondere Botschaft zum Derby Teil der irren Fan-Aktion im Stadion des FC Schalke 04* sein. Zu sehen sein wird das auf der Südkurve der Veltins-Arena. Auf den anderen Tribünen werden zudem Banner ausgerollt. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare