33. Spieltag

Schalke: Aufstellung heute gegen Wolfsburg mit Caligiuri - Chance für weiteren Youngster

Schalke startet heute gegen Wolfsburg mit Daniel Caligiuri in der Aufstellung. Ein weiterer Youngster erhält seine Chance in der Bundesliga. So spielt S04.

  • Schalke 04 empfängt heute den VfL Wolfsburg zum letzten Heimspiel dieser Saison.
  • Trainer David Wagner muss den gesperrten Can Bozdogan ersetzen, dafür bringt er einen weiteren Youngster.
  • Wir blicken auf die Aufstellung von Schalke heute gegen Wolfsburg.

Update vom 20. Juni, 14.30 Uhr: Schalkes Trainer David Wagner gibt einem weiteren Youngster eine Chance. Für die Aufstellung heute im Spiel gegen Wolfsburg (hier im Live-Ticker) nominierte der Chefcoach der Königsblauen Levent Mercan (19). Darüber hinaus kehrt Daniel Caligiuri zurück. Auch Rabbi Matondo und Michael Gregoritsch stehen in der Startlef.

Das bedeutet: vier Änderungen im Vergleich zur Niederlage am Mittwoch in Frankfurt. Sie ersetzen Can Bozdogan, Timo Becker, Ahmed Kutucu und Nassim Boujellab.

Die Aufstellung von Schalke heute gegen Wolfsburg: Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - Caligiuri, McKennie, Schöpf, Mercan - Matondo, Gregoritsch.

Bank: Schubert, Langer - Raman, Kutucu, Boujellab, Becker, Thiaw, Hofmann.

Schalke: Aufstellung heute gegen Wolfsburg mit Rückkehrer Caligiuri - und Raman?

Update vom 19. Juni, 13.43 Uhr: Dieses Mal ist das Thema Personal schnell abgearbeitet. Denn das Schalker Aufgebot ändert sich nur auf einer Position. Daniel Caligiuri kehrt nach seine abgesessener Gelb-Sperre für das Heimspiel am Samstag gegen seinen Ex-Klub VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/im Live-Ticker auf WA.de sowie live im TV und Stream) zurück.

Dafür wird U19-Akteur Can Bozdogan fehlen. Er hatte im Spiel am Mittwoch bei Eintracht Frankfurt die Gelb-Rote Karte gesehen.

Schalke: Aufstellung gegen Wolfsburg wieder mit Raman?

Hamm - Zwei Spiele noch, dann ist die Saison endlich vorbei. Doch so denken sie auf Schalke nicht - zumindest nicht nach außen. Denn nach 14 Spielen ohne Sieg haben es sich die Königsblauen auf die Fahnen geschrieben, noch in dieser Spielzeit Erfolge zu feiern. Die Zuversicht ist jedenfalls da.

„Ja, da glaube ich schon dran", antwortete Trainer David Wagner (48) auf die Frage, ob er noch Hoffnung auf eine Wende habe. Seine Einschätzung beruhte vor allem auf den 30 überzeugenden Minuten bei der Niederlage in Frankfurt, in denen seine blutjunge Mannschaft gepickt mit Kickern aus der Knappenschmiede alles in die Waagschale warf - und beinahe über sich hinausgewachsen wäre.

Auch im letzten Heimspiel der Saison am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/im Live-Ticker auf WA.de sowie live im TV und Stream) wird Wagner wieder auf viele Stammspieler verzichten müssen. Wir blicken auf Schalkes voraussichtliche Aufstellung.

Schalke: Aufstellung gegen Wolfsburg mit Nübel im Tor

Zum vorletzten Mal wird Alexander Nübel im Tor von Schalke 04 stehen. Nach den Unsicherheiten von Markus Schubert hat sich Trainer Wagner dazu entschieden, mit dem Bald-Bayer Nübel die Saison zu beenden.

Schalke: Aufstellung gegen Wolfsburg wieder mit Viererkette

Immerhin: In der Abwehr hat Schalkes Trainer Wagner nach der Pleite bei der Eintracht keine weiteren Ausfälle zu beklagen. So wird Dauerläufer Jonjoe Kenny wieder als Rechtsverteidiger auflaufen, Barca-Leihgabe Juan Miranda den entsprechenden Part auf der linken Seite übernehmen. Das Duo in der Innenverteidigung bilden Ozan Kabak und Bastian Oczipka.

Ozan Kabak und Schalke 04 empfangen den VfL Wolfsburg.

Schalke: Aufstellung gegen Wolfsburg im Mittelfeld mit Rückkehrer Caligiuri und ohne Bozdogan

Nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel bei Eintracht Frankfurt ist U19-Akteur Can Bozdogan keine Option für Schalkes Aufstellung gegen Wolfsburg - nachdem er zuletzt zwei Spiele in Folge in der Startelf gestanden hatte. Für ihn dürfte Daniel Caligiuri zurückkehren, der in Frankfurt seine Gelb-Sperre absitzen musste.

Auf der linken Seite im Mittelfeld ist ein Einsatz von Rabbi Matondo wahrscheinlich. Bei der Eintracht kam er nach überstandener Verletzung nur zu einem Kurzeinsatz, gegen Wolfsburg dürfte es wieder für die Anfangsformation reichen. Im Zentrum laufen wohl erneut Weston McKennie und Alessandro Schöpf auf.

Schalke: Aufstellung gegen Wolfsburg im Sturm wieder mit Kutucu - und Raman?

Alle guten Dinge sind drei? Ahmed Kutucu ist auch für das Heimspiel gegen Wolfsburg ein Kandidat für die Aufstellung. Neben ihm dürfte Trainer Wagner wohl wieder auf Benito Raman in der Aufstellung setzen. Wie Matondo kam er in Frankfurt zu einem Joker-Einsatz, nachdem er zuvor wegen Rückenproblemen ausgesetzt hatte.

Schalke: Voraussichtliche Aufstellung gegen den VfL Wolfsburg

Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - Caligiuri, McKennie, Schöpf, Matondo - Raman, Kutucu.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare