12. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung gegen Freiburg: Baum tauscht zweimal aus - Harit erhält neue Chance

Schalkes Aufstellung heute gegen den SC Freiburg: Trainer Manuel Baum muss auf drei Spieler verzichten und lobt Can Bozdogan. Die offizielle S04-Startelf.

Update, 17.36 Uhr: Gegen den SC Freiburg rücken Amine Harit und Rabbi Matondo in die Startelf von Schalke 04. Ersterer soll Mark Uth im Zentrum ersetzen. Der Waliser wird wohl die Rolle von Steven Skrzybski übernehmen, der wegen Oberschenkelproblemen nicht zur Verfügung steht.

Update, 17.35 Uhr: Auf der Bank von Schalke 04 nehmen Platz: Langer, Ludewig, Mendyl, Nastasic, Kutucu, Schöpf, Thiaw, Bozdogan, Hoppe.

Update vom 16. Dezember, 17.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 gegen den SC Freiburg ist da. So startet S04 in den 12. Bundesliga-Spieltag: Fährmann - Stambouli, Kabak, Sané, Oczipka - Mascarell - Matondo, Serdar, Harit, Raman - Boujellab

Schalkes Aufstellung heute vs. Freiburg: Manuel Baum lobt „ekelhaften“ Bozdogan

Hamm - Vier Unentschieden, sieben Niederlagen und noch kein Sieg. Der FC Schalke 04 droht, das Kalenderjahr 2020 mit einer einstelligen Punktzahl zu beenden. Dennoch strahlt Cheftrainer Manuel Baum Zuversicht aus. Der S04-Kader sei stark genug, eine Serie zu starten. Damit beginnen will Königsblau gegen den SC Freiburg.

VereinFC Schalke 04
CheftrainerManuel Baum
StadionVeltins Arena (Gelsenkirchen)
Plätze62.271

Schalkes Aufstellung gegen Freiburg: Manuel Baum nennt möglichen Uth-Ersatz

Zwei Siege innerhalb von vier Tagen sollen her. Das Remis gegen den FC Augsburg habe trotz des späten Ausgleichs Mut gemacht. Jeder könne nun „selber ausrechnen, worauf wir nun hinauswollen“, sagte Baum. Drei Punkte am Mittwoch gegen Freiburg (18.30 Uhr/live im TV und Live-Stream) wären ein Anfang. Die allerdings müssen ohne drei Spieler her.

Frederik Rönnow könnte im Jahr 2020 gar nicht mehr in der Aufstellung von Schalke 04 stehen. „Er ist natürlich schon wieder im Laufen und wird weiterhin behandelt. Es kann sein, was den Samstag betrifft“, sagte Baum und fügte an: „Aber da wollen wir kein Risiko eingehen.“ Bedeutet: Zumindest gegen den SC Freiburg steht erneut Ralf Fährmann im Schalker Tor.

Schalkes Aufstellung gegen Freiburg: Manuel Baum lobt Suat Serdar und Omar Mascarell

Nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg hatte Baum in der Defensive von Fünfer- auf Viererkette umgestellt. Eine Rückkehr wird es wohl vorerst nicht geben. Kylian Ludewig könnte nach Pause gegen Augsburg auf die rechte Abwehrseite rücken. Im Zentrum scheint Salif Sané gesetzt. Ozan Kabak wackelte in den vergangenen Wochen öfters - Vorteil Matija Nastasic.

Schalkes Nassim Boujellab (l.) zeigte zuletzt aufsteigende Form.

In der Reihe davor erhielten Omar Mascarell und Suat Serdar ein Sonderlob von Manuel Baum. Beide würden ihre Sache derzeit sehr gut machen und sich von Spiel zu Spiel steigern, so der 41-Jährige. An dessen Seite dürfte sich wohl Amine Harit als Spielgestalter gesellen. Er wird Mark Uth ersetzen, der sich am vergangenen Sonntag eine Gehirnerschütterung zuzog. Can Bozdogan hingegen wird wohl nicht starten. „Im Moment bringt er die PS nicht so richtig auf den Platz“, so Baum.

Schalkes Aufstellung gegen Freiburg: Ahmed Kutucu ein Kandidat für die Startelf

Dabei habe der ehemalige Kapitän der Schalker U19 enormes Potenzial. „Can Bozdogan ist für mich ein unfassbar aggressiver Spieler gegen den Ball, ganz ekelhaft, und auch wirklich ein sehr guter Spieler mit Ball“, so Baum weiter. Mit seinen kleinen Haken sei er nur „schwer zu verteidigen“.

In der Offensive von Schalke 04 wird es knifflig. Nach wie vor fehlt Goncalo Paciencia. Steven Skrzybski machte gegen Augsburg eine unglückliche Figur. „Nur wer Verantwortung übernimmt, kann auch Fehler machen“, nahm Baum Skrzybski in Schutz. Ahmed Kutucu sei ein Kandidat für die Startelf, so Baum. Zudem stehen Benito Raman und Alessandro Schöpf bereit.

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04: Fährmann - Ludewig, Sané, Nastasic, Oczipka - Serdar, Mascarell - Harit - Schöpf, Kutucu, Raman.

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare