7. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung heute in Mainz: Torwart-Frage ist entschieden - acht Änderungen in Startelf

Schalkes Aufstellung heute in Mainz: Ralf Fährmann oder Frederik Rönnow - Trainer Manuel Baum hat eine Entscheidung getroffen. Die Startelf von S04.

Update vom 7. November, 14.32 Uhr: Ist das ein Wink, wer nun die Nummer eins von Schalke 04 ist? Für die Aufstellung im Keller-Duell heute bei Mainz 05 (15.30 Uhr/Live-Übertragung im TV und Stream) entschied sich Trainer Manuel Baum jedenfalls für Frederik Rönnow als Torwart für das Spiel. Der wieder genesene Ralf Fährmann zieht damit (zunächst) den Kürzeren.

VereinFC Schalke 04
CheftrainerManuel Baum
StadionVeltins Arena (Gelsenkirchen)

Ob die Entscheidung in der Torwart-Frage zugunsten von Rönnow auch eine für die kommenden Spiele ist, ließ Trainer Baum zunächst offen.

Im Vergleich zum 4:1-Sieg unter der Woche im DFB-Pokal gegen Viertligist Schweinfurt ändert Baum die Schalker Startelf auf acht Positionen: Rönnow, Salif Sané, Ozan Kabak nach abgesessener Sperre, Bastian Oczipka, Omar Mascarell, Amine Harit, Mark Uth und Goncalo Paciencia ersetzen Fährmann, Malick Thiaw, Hamza Mendyl, Benjamin Stambouli, Nabil Bentaleb, Steven Skrzybski, Benito Raman und Vedad Ibisevic.

Schalkes Aufstellung heute bei Mainz 05: Rönnow - Sané, Kabak, Nastasic - Ludewig, Mascarell, Oczipka - Schöpf, Harit - Uth, Paciencia.
S04-Bank: Fährmann - Raman, Bentaleb, Ibisevic, Matondo, Stambouli, Skrzybski, Thiaw, Bozdogan.

Aufstellung von Mainz heute gegen Schalke: Zentner - Juste, Kilian, Niakhaté, Brosinski - Latza, Fernandes, Barreiro, Boetius, Burkardt - Mateta.
Mainzer Bank: Dahmen - Hack, Mwene, Kunde, Öztunali, Quaison, Stöger, Ji, Onisiwo.

Schalkes Aufstellung bei Mainz 05: Entscheidung in Torwart-Frage erwartet - Fährmann oder Rönnow?

[Erstmeldung vom 6. November] Hamm - Erster Pflichtspielsieg im DFB-Pokal - und nun auch in der Bundesliga? Die Verantwortlichen beim FC Schalke 04 wissen die Situation einzuschätzen. Der 4:1-Erfolg gegen den Viertligisten 1. FC Schweinfurt 05 war gut für die Köpfe im Schalker Kader. Der berühmte Knoten ist ob der schwachen ersten Halbzeit mitsamt Rückstand gegen den Regionalligisten aber wohl nicht geplatzt.

Ob der kleine Impuls vom Dienstagnachmittag genügt, um im Kellerduell beim 1. FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/live im TV und Stream) zu bestehen und den ersten Sieg seit 22 Bundesliga-Spielen zu holen? Im Hinblick auf sein Personal bat Cheftrainer Manuel Baum um Verständnis. Schalkes Coach wolle sich vor dem Duell gegen das Schlusslicht aus Mainz nicht in die Karten schauen lassen.

Schalkes Aufstellung gegen Mainz 05: Ozan Kabak kehrt nach abgesessener Sperre zurück

Der FC Schalke 04 täte wohl gut daran, die Torwartfrage zu beenden und eine Nummer eins zu bestimmen. Zu viel Unruhe brachte das Durcheinander um Alexander Nübel und Markus Schubert in der vergangenen Saison in die Mannschaft. Ralf Fährmann ist wieder fit und zeigte im Pokal eine gute Leistung. Allerdings wusste auch Frederik Rönnow zu überzeugen. Wer gegen Mainz im Tor steht, dürfte wohl auch endgültig die neue Nummer eins auf Schalke sein.

Ozan Kabak hat nach seiner Spuckattacke gegen Bremen seine Sperre abgesessen. Der türkische Nationalspieler könnte Malick Thiaw in der defensiven Dreierkette ersetzen. Baum hatte Thiaw im Pokal nach 45 Minuten und einigen Wacklern vom Feld genommen.

Schalke 04 Aufstellung gegen Mainz 05: Alessandro Schöpf empfiehlt sich für die Startelf

Nach seinen zwei Treffern im DFB-Pokal kommt Schalkes Trainer Manuel Baum wohl kaum herum um Alessandro Schöpf. Momentum lautet das Zauberwort und damit eben das, was bei S04 in den vergangenen Monaten überhaupt nicht vorhanden war. Ebenso dürfte sich Mark Uth nach Verschnaufpause unter der Woche erneut in der Startelf von Schalke 04 gegen Mainz 05 wiederfinden.

Schalkes Bastian Oczipka dürfte gegen Mainz 05 in der Startelf stehen.

Zwar hatte Vedad Ibisevic am Dienstag im Pokal getroffen. Ob der Routinier gegen Mainz erneut in der Schalker Aufstellung stehen wird, ist jedoch fraglich. Trainer Manuel Baum hatte in der Liga bislang auf Goncalo Paciencia gesetzt. So wohl auch am Samstag im Kellerduell der Bundesliga.

Schalke 04: Voraussichtliche Aufstellung/Startelf gegen Mainz 05

Frederik Rönnow - Ozan Kabak, Salif Sané, Matija Nastasic - Kilian Ludewig, Omar Mascarell, Nabil Bentaleb, Bastian Oczipka - Alessandro Schöpf, Mark Uth - Goncalo Paciencia

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare