1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalkes Aufstellung gegen Ingolstadt - Torwart-Entscheidung gefallen

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 heute gegen den FC Ingolstadt: Mehmet Aydin und Thomas Ouwejan fehlen in der Startelf. Mike Büskens fehlt wegen Corona.

Update vom 13. März, 12.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung des FC Schalke 04 heute gegen den FC Ingolstadt ist da. Interimstrainer Mike Büskens fehlt an der Seitenlinie aufgrund einer Coronavirus-Infektion. In vertreten werden Matthias Kreutzer, Tim Hoogland und Gerald Asamoah. Ebenso fällt Danny Latza wegen Corona aus. So startet Schalke 04 heute ins Spiel: Fraisl - Kaminski, Itakura, Thiaw - Ranftl, Flick, Calhanoglu - Drexler, Churlinov - Terodde, Bülter

Auf der Bank von Schalke 04 nehmen zunächst folgende Spieler heute gegen den FC Ingolstadt Platz: Fährmann, Idrizi, Lode, Matriciani, Mikhailov, Palsson, Pieringer, Rzatkowski, Zalazar. Anstoß ist um 13.30 Uhr. Das Spiel S04 gegen Ingolstadt wird live im TV und Livestream übertragen.

Schalkes Aufstellung gegen Ingolstadt - Reinhold Ranftl in der Startelf

[Erstmeldung] Hamm - Neuer Coach an der Seitenlinie, neue Aufstellung von Schalke 04 gegen den FC Ingolstadt und gleich drei Punkte gegen den Tabellenletzten. So wünschen es sich zumindest Verantwortliche und Fans von Königsblau. Eine völlig neue Startelf wird der neue Cheftrainer Mike Büskens am Sonntag (13.30 Uhr/live im TV und Livestream) aber nicht auf den Rasen zaubern. Und das aus mehreren Gründen.

VereinFC Schalke 04
TrainerMike Büskens
StadionVeltins Arena

Schalkes Aufstellung gegen Ingolstadt - Mike Büskens setzt auf „Arturo Vidal“

„Was mir fehlt, ist das Gespür, nah an den Jungs dran zu sein“, sagte Mike Büskens vor dem Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt. Der neue Cheftrainer, der Dimitrios Grammozis in den nächsten neun Zweitligaspielen an der Seitenlinie ersetzen soll, ist aufgrund einer Corona-Infektion in den heimischen vier Wänden gefangen und kann die Trainingseinheiten lediglich per Livestream verfolgen. Büskens ist also auf Telefonate mit den Spielern und dem Staff angewiesen.

Dass der Eurofighter am Sonntag gegen den FC Ingolstadt auf der Trainerbank sitzen wird, ist nicht ausgeschlossen. Schließlich kann sich Mike Büskens freitesten. Große Veränderungen im System wird er aber nicht bewirken können. „Wir werden mit Sicherheit auch in der Lage sein, mit der Viererkette zu spielen. Das ist ein Gedanke, den wir haben und auch verfolgen“, sagte Büskens. Das aber wohl mit Blick auf die kommenden Wochen.

Schalke: Thomas Ouwejan und Mehmet Aydin fallen wohl aus gegen Ingolstadt

In der Schalker Aufstellung gegen den FC Ingolstadt sicher fehlen wird Mehmet Aydin nach seiner Muskelsehnenverletzung im Januar. „Memo ist noch richtig weit weg, er wird noch Wochen brauchen“, so Büskens. Auch bei Thomas Ouwejan sehe es „schlechter aus“. Gut möglich also, dass erneut Kerim Calhanoglu auf der linken Seite zum Einsatz kommen wird.

Im Mittelfeldzentrum steht Danny Latza auf der Kippe aufgrund eines Corona-Verdachts. Ohnehin bereitet der S04-Kapitän Neu-Trainer Mike Büskens Sorgen, wie Ruhr24* berichtet. Ebenso in den kommenden Wochen nicht dabei: Salif Sané. Der Innenverteidiger hatte das Spiel gegen Hansa Rostock aufgrund einer Verletzung vorzeitig beenden müssen. Umso mehr rücken andere in den Fokus. Allerdings wohl nicht ein Schalker Torwartwechsel und damit weg von Martin Fraisl und hin zu Ralf Fährmann. Denn davon wollte Mike Büskens am Freitag nichts wissen.

Mike Büskens
Schalke: Aufstellung gegen Ingolstadt - Büskens setzt auf „Arturo Vidal“ © Ina Fassbender/dpa

Zwischen den Strafräumen wird der 53-Jährige wohl auf den „kleinen Arturo Vidal“ setzen. „Ich sage zu Rodri (Rodrigo Zalazar, Anm. d. Red.) immer, du bist für mich ein kleiner Arturo Vidal“, sagte Büskens. „Weil er eine wahnsinnige Energie hat. Weil er in der Lage ist, Box-to-box zu gehen. Weil er in der Lage ist, von außerhalb des Sechzehners abschließen zu können. Er muss sich aber auch in die Position bringen. Und er weiß, dass er auch noch Luft nach oben hat“, fügte Büskens fordernd an. *Ruhr24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Schalke 04: Die voraussichtliche Aufstellung gegen den FC Ingolstadt ohne Thomas Ouwejan

Martin Fraisl - Marcin Kaminski, Ko Itakura, Malick Thiaw - Darko Churlinov, Florian Flick, Kerim Calhanoglu - Dominick Drexler, Rodrigo Zalazar - Simon Terodde, Marius Bülter

Auch interessant

Kommentare