S04 mit Mark Uth

Schalkes Aufstellung gegen Augsburg: S04-Startelf mit faustdicken Überraschungen

Schalke-Aufstellung gegen den FC Augsburg: Klaas-Jan Huntelaar steht mit Bastian Oczipka in der S04-Startelf. Sead Kolasinac nur auf der Bank.

Update vom 11. April, 14.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung des FC Schalke 04 heute gegen den FC Augsburg ist da. Folgende S04-Startelf schickt Trainer Dimitrios Grammozis auf den Rasen: Fährmann - Becker, Stambouli, Thiaw - Aydin, Mascarell, Oczipka - Serdar, Bozdogan - Harit - Huntelaar. Mark Uth steht nicht im Kader, Ralf Fährmann kehrt zwischen die Pfosten zurück. Omar Mascarell führt Schalke heute als Kapitän auf den Rasen.

Auf der Bank des FC Schalke 04 heute gegen den FC Augsburg nehmen zuerst folgende Spieler Platz: Rönnow, William, Paciencia, Kolasinac, Sané, Schöpf, Mustafi, Calhanoglu, Hoppe.

Schalke-Aufstellung: Gegen Augsburg mit Klaas-Jan Huntelaar in Startelf

[Erstmeldung] Hamm - Das Hinspiel beim FC Augsburg ist wohl den meisten Fans des FC Schalke 04 in Erinnerung geblieben. Mark Uth hatte sich nach einem Luftzweikampf schwer am Kopf verletzt. Vier Monate sind seit dem Vorfall vergangen. An der sportlichen Situation hat sich für den Schalker Kader nichts geändert. Mark Uth hingegen könnte in die Aufstellung zurückkehren.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Arena/StadionVeltins Arena
SponsorGazprom

Aufstellung Schalke gegen Augsburg: S04-Startelf mit Klaas-Jan Huntelaar

Zwei Monate musste der Stürmer kürzer treten. Eine Muskelverletzung im Oberschenkel setzte Mark Uth außer Gefecht. An die Szenen aus dem Hinspiel erinnert sich Dimitrios Grammozis nur gut, auch wenn er das Duell damals am heimischen TV-Gerät verfolgte. „Ich musste mich wegdrehen“, sagte der Schalker Coach darauf angesprochen.

Vielmehr wollte er sich mit den guten Nachrichten beschäftigen. Mit Klaas-Jan Huntelaar, der über eine mögliche Verlängerung bei Schalke 04 sprach, Goncalo Paciencia und Mark Uth stehen dem Trainer jetzt drei weitere Alternativen für die Offensive zur Verfügung. „Wir haben jetzt mehr Auswahl. Wir müssen schauen, wie wir diese Qualität jetzt bündeln, das werden wir in den nächsten ein, zwei Tagen entscheiden“, so Grammozis.

Aufstellung Schalke gegen Augsburg: Mark Uth kehrt in den S04-Kader zurück

Nach seiner Ausbootung am vergangenen Wochenende könnte Shkodran Mustafi in die Schalker Innenverteidigung zurückkehren. Der Weltmeister von 2014 habe sehr fleißig und mit vollen Einsatz trainiert, anders als noch in der Vorwoche. An seine Seite könnten sich Malick Thiaw und Timo Becker gesellen in der defensiven Dreierkette.

Schalkes Aufstellung gegen Augsburg mit Klaas-Jan Huntelaar (r.).

Davor lässt Dimitrios Grammozis zumeist in einer Fünferkette auflaufen. Mehmet Can Aydin gab gegen Bayer Leverkusen sein unauffälliges Bundesligadebüt gegen Bayer Leverkusen. Alternativen hätte Schalke 04 allemal mit Alessandro Schöpf, Benito Raman und auch William, dem ein peinlicher Fauxpas auf Instagram unterlaufen war.

Aufstellung Schalke gegen Augsburg: Grammozis lobt zuletzt aussortierten Mustafi

Suat Serdar und Sead Kolasinac gelten im Mittelfeldzentrum als gesetzt in der Aufstellung von Schalke 04. Den defensiveren Part könnte der Spanier Omar Mascarell übernehmen. Auf der linken Seite scheint sich, perspektivisch für die nächste Saison in der 2. Liga, Kerim Calhanoglu festgespielt zu haben. An vorderster Front dürften Klaas-Jan Huntelaar und Amine Harit wirken.

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04 gegen Augsburg: Rönnow - Becker, Mustafi, Thiaw - Schöpf, Serdar, Mascarell, Kolasinac, Calhanoglu - Harit - Huntelaar.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/dpa POOL | Federico Gambarini

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare