Ein Trio fällt aus

Schalkes Aufstellung heute gegen Augsburg: Rückkehrer fällt kurzfristig aus - Fährmann startet

Für die Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg bieten sich Trainer Manuel Baum neue Möglichkeiten: Zwei Spieler kehren zurück. Amine Harit fehlt.

Auf der Bank von S04 nehmen gegen Augsburg Platz: Langer, Ludewig, Mendyl, Nastasic, Skrzybski, Thiaw, Mercan, Bozdogan, Hoppe.

Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 ist da: Fährmann - Schöpf, Kabak, Sané, Oczipka - Boujellab, Serdar, Mascarell, Stambouli, Raman - Uth.

Update vom 13. Dezember, 14 Uhr: Eine weniger gute Nachricht gab es für den FC Schalke 04 bereits vor dem Anpfiff gegen den FC Augsburg. Amine Harit steht wohl nach seiner aufgehobenen Suspendierung nicht zur Verfügung. Wie die Bild berichtet, laboriert der Spielmacher an Knieproblemen und trat die Reise nach Augsburg erst gar nicht an.

Schalkes Aufstellung heute gegen Augsburg: Amine Harit wohl verletzt

Gelsenkirchen - Wie wird die Aufstellung des Tabellenletzten FC Schalke 04 im Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Augsburg aussehen? Trainer Manuel Baum wird wieder seine beste Elf suchen müssen, die versucht, die Negativserie von 26. Spielen ohne Sieg in der Bundesliga zu beenden.

VereinFC Schalke 04
CheftrainerManuel Baum
StadionVeltins-Arena
Tabellenplatz18

Klar ist: Nachdem Trainer Manuel Baum schon in den zurückliegenden Wochen eine stets auf mehreren Positionen veränderte Mannschaft aufs Feld geschickt hat, dürfte sich auch für das Spiel am Sonntag beim FC Augsburg (15.30 Uhr/Live-Übertragung im TV und Stream) diesmal wieder einiges ändern im Vergleich zur Aufstellung beim 0:3 gegen Bayer Leverkusen.

Schalkes Aufstellung in Augsburg: Knappen wollen Tasmania-Negativrekord vermeiden

Ganz nebenbei ist Schalkes Spiel beim FC Augsburg für S04-Coach Manuel Baum ein Wiedersehen mit dem Ex-Verein - wie auf der anderen Seite für Daniel Caligiuri, der sich jüngst darüber äußerte, wie nahe Caligiuri die aktuelle Negativserie des S04 gehe.

Für die Aufstellung gegen Augsburg stehen Schalkes Trainer Manuel Baum am Sonntag Torwart Frederik Rönnow und Gonçalo Paciencia verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. Ahmed Kutucu hat noch Trainingsrückstand nach einer Krankheit und sei noch keine Alternative für den S04-Kader. Dagegen kann der Coach voraussichtlich wieder mit Ralf Fährmann, Rabbi Matondo und Salif Sané rechnen - und auch Amine Harit könnte nach seiner Begnadigung wieder auf dem Rasen stehen.

Wenn die letzten Eindrücke bis Sonntag stimmen, ist davon auszugehen, dass es mindestens zwei Spieler gleich wieder in die Startelf schafft. Wir beleuchten die einzelnen Mannschaftsteile für die Aufstellung:

Schalkes Aufstellung in Augsburg: Entscheidung im Tor

Frederik Rönnow hatte das Rennen um den Stammplatz zwischen den Pfosten gegen Ralf Fährmann gewonnen. Aktuell fehlt der 28-jährige Däne aber verletzungsbedingt. Und auch Fährmann war zuletzt wegen Knieproblemen zu einer Zwangspause verurteilt. Bester Schalker beim 0:3 zuletzt gegen Bayer Leverkusen war: Michael Langer. Die Nummer drei unter den Torhütern beim S04 bewies gegen die Werkself mit guten Reflexen seine Bundesliga-Tauglichkeit. Nun wird er aber wohl wieder aus der Startelf weichen müssen.

„Wenn Ralle sich fit meldet, dann spielt er auch“, stellt Baum klar. Fährmann steht zwar (genau wie Salif Sané) erst seit wenigen Tagen wieder im Mannschaftstraining. Doch es spricht mit Blick auf die Aufstellung gegen Augsburg vieles dafür, dass Michael Langer auf der Bank Platz nehmen und Fährmann den Vortritt lassen muss.

Schalkes Aufstellung in Augsburg: Die Defensive und die Sache mit den Standards

Die Defensive ist Schalkes Achillesferse. Thema Nummer eins: Standards. Schon 14 Gegentore haben die Schalker in dieser Saison kassiert. Das ist Liga-Höchstwert, ebenso wie die bisher sechs Gegentore durch Elfmeter und weitere sechs nach Ecken. Entsprechend habe ein Schwerpunkt im Training auf dem Einstudieren des richtigen Verteidigens von Standardsituationen gelegen. Manuel Baum kündigt hier auch taktische Änderungen an. „Das ist doch klar“, sagte der Coach.

Viererkette? Fünferkette? Baum will sich im Detail natürlich nicht in die Karten schauen lassen, was die Schalker Aufstellung gegen Augsburg angeht. Da der Coach aber zuletzt zweimal mit Viererkette spielen ließ und zumindest streckenweise Fortschritte zu erkennen waren, dürfte es bei zwei klassischen Außenverteidigern und zwei weiteren Spielern im Zentrum bleiben.

Amine Harit hat im Dezember 2019 seinen Vertrag beim FC Schalke 04 verlängert.

Gesetzt ist Rückkehrer Salif Sané. „Wenn es bei ihm reicht, wird es natürlich so sein, dass er spielt“, sorgte Baum auch bei dieser Personalie für Klarheit. Daneben streiten sich Benjamin Stambouli, der auch ein Kandidat fürs Mittelfeld sein könnte, Ozan Kabak, Matija Nastasic und Malick Thiaw um den freien Platz. Thiaw ist auch ein Kandidat für rechts hinten, wo er auch zuletzt den Vorzug gegenüber dem ebenfalls noch jungen Neuzugang Kilian Ludewig erhielt. Links spielt eigentlich immer Bastian Oczipka, auch diesmal dürfte dies so sein.

Schalkes Aufstellung in Augsburg: Fragezeichen hinter Serdar und Harit

Schafft er es gleich in die Startelf? Die spannendste Frage bezüglich der Schalker Aufstellung gegen Augsburg stellt sich in Sachen Amine Harit. Ihm eine zweite Chance zu geben, habe sich der Marokkaner auch verdient, so Baum: „Er hat dem ganzen Verein und der Mannschaft signalisiert: ‚Ich möchte wieder helfen.‘“ Die Mannschaft habe ihn sehr gut aufgenommen. Wegen eines kleineren Knieproblems konnte Harit jedoch am Donnerstag nicht am Training teilnehmen. Er rechne damit, dass Harit zur Verfügung stehe, sagte Baum. Ob es dann für den Kader oder gar die Startelf reiche, müssen man abwarten. Alternativen wären die Talente Nassim Boujellab und Can Bozdogan.

Ein leichtes Fragezeichen sieht Baum noch hinter dem Einsatz von Mittelfeld-Motor Suat Serdar. Zumal der Nationalspieler in der Vorsaison mit sieben Saisontreffern viel Torgefahr ausstrahlte, dürfte er gesetzt sein, wenn er fit ist. Kapitän Omar Mascarell dürfte wieder den Abräumer vor der Abwehr geben. Für Schwung auf den Flügeln könnten Steven Skrzybski und Benito Raman sorgen. Rabbi Matondo wird wohl auf der Bank sitzen.

Schalkes Aufstellung in Augsburg: Klappt es mit Harit und Uth?

Mit Amine Harit und Mark Uth gemeinsam auf dem Feld - das passe nicht? Manuel Baum widersprach dieser These. „Wenn Mark auf der Neun spielt, dann ist auf der Zehn auch ein Patz für Amine“, sagte Baum, der generell bemüht wirkte, den Rummel um die Rückkehr Harits so klein wie möglich zu halten.

Klar ist: An Mark Uth führt mit Blick auf die Aufstellung kein Weg vorbei. Der Linksfuß ist auch für das Spiel in Augsburg gesetzt, wahrscheinlich wird er in vorderster Front agieren, auch wenn Baum hier mit Skryzbski und Raman Alternativen im Kader hat.

Voraussichtliche Aufstellung des FC Schalke 04 in Augsburg

  • Tor: Ralf Fährmann
  • Abwehr: Malick Thiaw, Salif Sané, Ozan Kabak, Bastian Oczipka
  • Mittelfeld: Omar Mascarell, Suat Serdar, Steven Skrzybski, Amine Harit, Benito Raman
  • Sturm: Mark Uth

Rubriklistenbild: © Martin Meissner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare