1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalke: Aufstellung gegen Heidenheim - Thomas Ouwejan verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 gegen den 1. FC Heidenheim: Rodrigo Zalazar ist wieder fit. Thomas Ouwejan fällt wegen muskulärer Probleme aus.

Update vom 9. April, 12.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 heute gegen den 1. FC Heidenheim ist da. Folgende S04-Startelf schickt Trainer Mike Büskens auf den Rasen: Fraisl - Matriciani, Kaminski, Thiaw, Calhanoglu - Itakura, Latza - Drexler, Zalazar - Bülter, Terodde.

Victor Palsson und Marius Lode fallen aufgrund einer Coronavirus-Infektion aus. Und auch auf Thomas Ouwejan muss Schalke 04 heute in der Aufstellung verzichten. Der Linksverteidiger fällt aufgrund muskulärer Probleme aus, wie der Verein am Samstag mitteilte. Auf der Bank bei S04 nehmen deshalb zunächst folgende Spieler Platz: Fährmann, Aydin, Churlinov, Flick, Hanraths, Idrizi, Mikhailov, Ranftl, Sané.

Schalke: Aufstellung heute gegen Heidenheim wohl mit Rodrigo Zalazar

[Erstmeldung] Hamm - Von Druck wollte Trainer Mike Büskens vor dem Duell mit dem 1. FC Heidenheim am Samstag (13.30 Uhr/live im TV und Livestream) nichts wissen. Bei seiner Amtsübernahme beim FC Schalke 04 waren es noch sieben Punkte Rückstand auf die Aufstiegsplätze. Mit einem Sieg könnte der S04-Kader zum ersten Mal in der Saison auf einen ebendieser springen. Gut für Schalke 04: Ein Leistungsträger kehrt zurück.

Am vergangenen Wochenende hatte ein Beitrag bei Instagram kurz für Aufsehen gesorgt. Rodrigo Zalazar hatte seine Fans darüber informiert, dass er für das Zweitligaduell mit Dynamo Dresden verletzungsbedingt ausfallen würde. Kurz darauf nahm er den Beitrag aus dem Netz. Was sich zunächst wie ein April-Scherz las, bestätigte Schalke 04 einige Stunden später. Rodrigo Zalazar fehlte. Gegen den 1. FC Heidenheim könnte der Uruguayer nun in die Aufstellung zurückkehren.

„Bei Zalazar sind wir überzeugt, dass er uns am Samstag wieder zur Verfügung steht“, sagte Interimstrainer Mike Büskens. Anders sieht das bei Mehmet Aydin und Andreas Vindheim aus. Beide absolvierten zwar Teile des Trainings. Das zumeist aber ohne Gegnerdruck. Bei Schalke 04 würde man Licht am Ende des Tunnels sehen, die Intensität soll in der kommenden Woche gesteigert werden. Dass aber beide im Spieltagskader gegen Heidenheim stehen werden, dürfte wohl ausgeschlossen werden.

Schalkes Aufstellung gegen Heidenheim: Victor Palsson fällt wegen Corona aus

Ebenso verzichten muss Schalke 04 gegen Heidenheim auf Victor Palsson. Der zentrale Mittelfeldspieler hatte Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person. Ein Test hat nun ergeben, dass sich auch Victor Palsson infiziert hat. Thomas Ouwejan ist nach einem Schlag im Spiel gegen Dynamo Dresden fraglich. „Wir schauen von Tag zu Tag“, so Mike Büskens am Donnerstag.

So oder so: Für die Schalker Startelf ist das Spiel gegen Heidenheim eine große Chance. Die direkte Konkurrenz um Werder Bremen, St. Pauli, Darmstadt 98 und 1. FC Nürnberg nehmen sich in direkten Duellen gegenseitig die Punkte weg. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Schalkes Aufstellung gegen Heidenheim: So könnte die S04-Startelf aussehen

Martin Fraisl - Marius Lode, Salif Sané, Malick Thiaw, Thomas Ouwejan - Ko Itakura, Florian Flick - Rodrigo Zalazar, Blendi Idrizi - Simon Terodde, Marius Bülter

Auch interessant

Kommentare