10. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung gegen Leverkusen: Langer feiert Debüt - vier Änderungen

Schalkes Aufstellung heute gegen Bayer Leverkusen: Michael Langer gibt nach über drei Jahren sein Debüt für S04. Die Startelf der Königsblauen.

Update vom 6. Dezember, 17.39 Uhr: Das Pflichtspiel-Debüt von Schalkes Torwart Michael Langer ist eines der großen Themen vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen. Für Trainer Michael Baum wird das Ganze viel zu hoch gehängt.

„Wenn man ihn im Training sieht, kann man ihm das vollste Vertrauen aussprechen“, sagte Baum vor den Anpfiff von Schalke gegen Leverkusen bei Sky. Dass der dritte Keeper in der Aufstellung stehe, sei nichts Außergewöhnliches, denn: „Wer im Kader eines Bundesligisten steht, hat auch das Zeug dazu, Bundesliga zu spielen.“

Schalkes Aufstellung gegen Leverkusen: Langer feiert Debüt - vier Änderungen

Update vom 6. Dezember, 17 Uhr: Michael Langer gibt über drei Jahre nach seinem Wechsel zu Schalke 04 im Sommer 2017 sein Debüt in einem Pflichtspiel für Königsblau. Der Keeper steht heute im Spiel gegen Bayer Leverkusen in der Aufstellung von Trainer Manuel Baum, da sowohl die Nummer eins Frederik Rönnow wie auch Ralf Fährmann verletzt sind.

Überraschend fehlt auch Matija Nastasic in der Schalker Startelf gegen Leverkusen. Der Serbe fehlt nach Klub-Angaben aufgrund eines Magen-Darm-Infekts.

Im Vergleich zur Aufstellung bei der Niederlage gegen Gladbach nimmt Trainer Manuel Baum damit vier Änderungen vor: Langer, Benjamin Stambouli, Bastian Oczipka und Nassim Boujellab ersetzen Rönnow, Kilian Ludewig, Nastasic und Matthew Hoppe.

Schalkes Aufstellung gegen Leverkusen: Langer - Thiaw, Stambouli, Kabak, Oczipka - Serdar, Mascarell - Skrzybski, Uth, Boujellab - Raman
Bank: Ahlers - Ludewig, Mendyl, Schöpf, Becker, Mercan, Bozdogan, Calhanoglu, Hoppe

Aufstellung von Bayer Leverkusen auf Schalke: Hradecky - L.. Bender, Tah, Dragovic, Sinkgraven - Baumgartlinger, Wirtz, Amiri - Bailey, Schick, Diaby
Bank: Lomb - S. Bender, Tapsoba, Jedvaj, Wendell, Weiser, Gedikli, Bellarabi, Türkmen.

Schalkes Aufstellung gegen Leverkusen: Baum kämpft gegen die Zeit und findet „Ansatzpunkte“

[Erstmeldung vom 4. Dezember] Hamm - Zwei sichere Ausfälle und noch viel mehr Fragezeichen beim FC Schalke 04. Der aktuelle Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga geht hochmotiviert in den 10. Spieltag. Und das, obwohl die Woche geprägt war von schlechten Nachrichten. Personell sieht es dünn aus im Schalker Kader.

VereinFC Schalke 04
CheftrainerManuel Baum
StadionVeltins Arena
Plätze62.271

Sicher ausfallen werden Goncalo Paciencia und Salif Sané. Ersterer hatte sich einer Operation in seiner Heimat Portugal unterzogen, Sané hingegen wird konservativ behandelt. Ebenfalls für das Spiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (18 Uhr/live im TV und im Live-Stream) fraglich sind Bastian Oczipka, Frederik Rönnow, Ralf Fährmann und Ozan Kabak, der gleich zweimal das Training abbrechen musste.

Schalkes Aufstellung gegen Bayer Leverkusen: Michael Langer feiert Rückkehr nach 13 Jahren

In der Schalker Aufstellung gegen Bayer Leverkusen kann es zu einer Premiere kommen. Weil Sowohl Fährmann als auch Rönnow verletzt fehlen könnten, ist ein Einsatz des 36-jährigen Michael Langer durchaus wahrscheinlich. Der letzte Bundesliga-Einsatz des Österreichers liegt 13 Jahre zurück - damals noch für die Meistermannschaft des VfB Stuttgart.

Vor Michael Langer stellt sich die Viererkette beinahe von alleine auf. Kilian Ludewig wird wohl mangels Alternativen die rechte Seite hüten, Malick Thiaw könnte erneut für den weiterhin fraglichen Bastian Oczipka auf links aushelfen. Im Zentrum, sollte es Ozan Kabak nicht rechtzeitig schaffen, stehen Matija Nastasic und Benjamin Stambouli.

Schalkes Aufstellung gegen Bayer Leverkusen: Suat Serdar und Omar Mascarell wohl gesetzt

Davor könnte sich in der Schalker Aufstellung ein Dreigespann aus Suat Serdar, Omar Mascarell und Mark Uth bilden. Letzterer soll vorzüglich Akzente nach vorne setzen. So geschehen in der vergangenen Woche gegen Gladbach, als Uth den einzigen Schalker Treffer mustergültig vorbereitete. „Wir haben Ansatzpunkte gefunden, wie wir das Spiel gestalten müssen, um die Wahrscheinlichkeit groß zu halten, dass wir gewinnen können“, so Manuel Baum.

Suat Serdar (l.) spielt in der Schalker Aufstellung wieder eine zentrale Rolle.

Der damalige Torschütze hieß Benito Raman. Der Belgier dürfte wohl erneut Platz finden in der Schalker Aufstellung. Steven Skrzybski punktet mit seiner Schnelligkeit, wenn ihm auch ab und zu die Erfahrung und Leichtigkeit im Offensivspiel von Königsblau fehlt. Ebenso eine Alternative ist Alessandro Schöpf, der sich nach seiner Verletzung bereits vor einer Woche zurück meldete.

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke gegen Bayer Leverkusen: Langer - Ludewig, Stambouli, Nastasic, Thiaw - Mascarell, Serdar - Uth - Schöpf, Raman, Skrzybski

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare