1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Schalkes Aufstellung: Stürmer statt Rechtsverteidiger - Was hat Grammozis vor?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Die Aufstellung von Schalke 04 gegen Fortuna Düsseldorf steht fest. Statt auf einen Rechtsverteidiger zu setzen, kehrt ein weiterer Stürmer in die Startelf zurück.

Update vom 13. Februar, 12.41 Uhr: Auf der Bank nimmt bei Schalke auch erstmals Neuzugang Dong-Gyeong Lee Platz. Der Südkoreaner ist eine wichtige Option für die Offensive, zumal Dominick Drexler noch keine Option ist. Ebenfalls auf der Bank befinden sich Fährmann, Churlinov, Matriciani, Flick, Sané, Lode, Mikhailov und Rzatkowski.

Update vom 13. Februar, 12.30 Uhr: Schon seit drei Spielen ist Fortuna Düsseldorf gegen den FC Schalke 04 ungeschlagen. Die Knappen wollen nun verhindern, dass diese Serie anhält. In der NRW-Landeshauptstadt muss S04-Trainer Dimitrios Grammozis allerdings nach wie vor auf seine Leistungsträger auf der rechten Außenbahn, Mehmet Aydin und Andreas Vindheim, verzichten. Und auch Reinhold Ranftl befindet sich etwas überraschend nicht im Kader. Für ihn beginnt Marius Bülter, S04 bietet also drei nominelle Angreifer auf. Es bleibt abzuwarten, wie sich das taktisch niederschlägt. Das ist die Aufstellung des FC Schalke 04: Fraisl - Kaminski, Itakura, Thiaw - Palsson, Ouwejan, Bülter - Zalazar, Idrizi - Terodde, Pieringer.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
OrtGelsenkirchen

Schalkes Aufstellung: Grammozis muss gegen Düsseldorf hartes Puzzle lösen

[Erstmeldung vom 11. Februar, 11.49 Uhr] Hamm - Den Sieg in der vergangenen Woche gegen Jahn Regensburg hatte der FC Schalke 04 teuer bezahlt. Andreas Vindheim musste noch in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden und fällt mit einer Wadenverletzung „definitiv“ für das kommende Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf aus, wie Dimitrios Grammozis am Freitag bekanntgab.

Schalke: Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf - Andreas Vindheim fällt aus

Ausgerechnet Andreas Vindheim fehlt dem S04-Kader möglicherweise wochenlang. Der Winterneuzugang wusste nach seiner Ankunft gleich auf der rechten Seite zu überzeugen. Sein Konkurrent Mehmet Aydin fehlt Schalke 04 ebenso verletzungsbedingt gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag (13.30 Uhr/live im TV und Livestream). Schlägt nun endlich die Stunde von Reinhold Ranftl?

„Er ist auf jeden Fall eine Option“, so Dimitrios Grammozis mit Blick auf die Schalker Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf. Gesetzt ist der Österreicher aber nicht. Zu durchwachsen waren seine Auftritte im königsblauen Trikot, auch am vergangenen Wochenende gegen Jahn Regensburg. Dass sich die Verantwortlichen in Gelsenkirchen mehr von Reinhold Ranftl erhofft haben, ist längst kein Geheimnis mehr.

Dennoch betonte Grammozis, dass nicht alles schlecht gewesen sein, was Ranftl bisher auf dem Rasen ablieferte. Der 30-Jährige muss sich nach wie vor an das Niveau in der 2. Liga gewöhnen. Aber: „Ich habe mehrere Optionen im Kopf“, sagte Grammozis weiter. Gut möglich, dass der Schalker Trainer auf Henning Matriciani auf der rechten Außenbahn setzt gegen Fortuna Düsseldorf. Trainer Grammozis will bezüglich Schalkes Aufstellung gegen Düsseldorf gar auf ein Duo verzichten, wie Ruhr24* berichtet.

Schalkes Aufstellung: Dong-Gyeong Lee nicht in der Startelf gegen Düsseldorf

Nicht für die Schalker Aufstellung in Frage kommen Danny Latza und Dominick Drexler. Bei letzterem warten alle Beteiligten auf grünes Licht nach Drexlers Corona-Infektion. Danny Latza befindet sich nach seiner Blinddarm-OP zwar bereits wieder im Aufbautraining. Beim Schalke-Kapitän müsse sich die Wunde aber „noch ein bisschen erholen“, berichtete Grammozis.

Ebenso Zeit benötigt Neuzugang Dong-Gyeong Lee. Der Südkoreaner, der bis zum Saisonende mit einem Leihvertrag ausgestattet wurde, soll langfristig die Schalker Offensive bereichern. Zwar habe der 24-Jährige die gesamte Woche mit der Mannschaft trainiert. „Man sieht, dass er sehr motiviert und sehr gewillt ist, eine Option darzustellen. Er ist durchaus eine Option für den Kader“, so Grammozis. Für einen Platz in der Schalker Startelf gegen Fortuna Düsseldorf wird es aber nicht reichen. *Ruhr24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Schalkes Thomas Ouwejan zeigt den Daumen nach oben.
Schalkes Aufstellung: Dong-Gyeong Lee nicht in der Startelf gegen Düsseldorf © David Inderlied/dpa

Schalke: Voraussichtliche Aufstellung gegen Düsseldorf - So könnte die Startelf aussehen

Fraisl - Kaminski, Itakura, Thiaw - Ranftl, Palsson, Ouwejan - Zalazar, Idrizi - Terodde, Bülter.

Auch interessant

Kommentare