Stürmer reist noch nach Spanien

Schalke holt Nürnbergs Teuchert

+
Cedric Teuchert trägt von nun an das Trikot von Schalke 04.

Cedric Teuchert wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FC Nürnberg zu Schalke 04. Der Stürmer wird noch am Mittwoch im Trainingslager der Königsblauen in Benidorm erwartet.

Benidorm - Schalke 04 hat seinen ersten Winter-Zugang. Cedric Teuchert wechselt mit sofortiger Wirkung vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg zu den Königsblauen, wie der Klub am Mittwochmorgen bekanntgab. Der 20-Jährige wird noch am Mittwoch im Trainingslager der Knappen im spanischen Benidorm erwartet.

Der Stürmer erhält einen Vertrag bis Sommer 2021. Laut Nürnberger Nachrichten beträgt die Ablöse rund eine Million Euro, die sich im Idealfall für den Club sogar verdoppeln könnte.

"Cedric ist ein junger, talentierter Spieler, der über eine freche Spielweise und einen guten Torriecher verfügt", erklärt Schalkes Coach Domenico Tedesco: "Wir wollen, dass er mit uns gemeinsam den nächsten Schritt macht und sich entsprechend weiterentwickelt."

Vertragsverlängerung verweigert

Sportvorstand Christian Heidel erklärt: "Wir haben uns intensiv um Cedric bemüht und freuen uns sehr, dass er sich jetzt für einen Weg mit Schalke 04 entschieden hat."

Dass Teuchert den Club verlässt, überrascht nicht. Zuletzt weigerte sich der 20-Jährige nämlich, seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Nürnbergern zu verlängern, um in die Bundesliga wechseln zu können.

Der gebürtige Coburger spielt seit 2009 für den 1. FC Nürnberg. Sein Debüt in der Zweiten Liga gab er im November 2014 mit 17 Jahren. Seitdem kam er auf 41 Einsätze in Deutschlands Fußball-Unterhaus. Dabei erzielte er elf Tore. Für den DFB kam er seit der U15 in jedem Jahrgangs-Nationalteam zum Einsatz und gehört aktuell dem Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft (3 Länderspiele/2 Tore) an.

Zuletzt hielten sich hartnäckig die Gerüchte, Schalke würde Marko Pjaca von Juventus Turin bis zum Sommer ausleihen. Er wäre neben Teuchert eine weitere Offensiv-Option. Ob die Königsblauen mit ihm noch einen weiteren Offensivspieler verpflichten, bleibt abzuwarten.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare