Reise zu Länderspielen

Schalke 04: Zweimal nur Ersatz – S04-Profi reist 23.000 Kilometer umsonst

Ko Itakura (l.) und Darko Churlinov beim Handshake.
+
Ein S04-Profi reiste 23.000 Kilometer umsonst für das Nationalteam.

Fünf Spieler verließen den FC Schalke 04 in Richtung ihrer Nationalteams. Doch ein S04-Profi kam gar nicht erst zum Einsatz – obwohl er stundenlang unterwegs war.

Gelsenkirchen – Länderspielreisen sind für die Spieler immer etwas Besonderes, allerdings bringen sie auch eine gehörige Portion Belastung mit sich. Das hat jetzt ein Akteur des FC Schalke 04 zu spüren bekommen. Der S04-Profi war zweimal nur Ersatz, er reiste 23.000 Kilometer umsonst, wie RUHR24* aufzeigt.

Dazu kommt: Auch wenn der Spieler keine Spielbelastung hatte, stecken ihm jetzt die Reisestrapazen und der Jetlag in den Knochen. Zumal das letzte Spiel erst am Dienstagmittag (12. Oktober) angepfiffen wurde. Bereits am Freitag (15. Oktober) spielt der S04 in Hannover. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare