1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

S04-Leihspieler Amine Harit: Man of the Match in Frankreich - Sommer-Transfer?

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider

Kommentare

Amine Harit ist von Schalke 04 an Olympique Marseille ausgeliehen. In Frankreich glänzte der 24-Jährige zuletzt und äußerte sich anschließend zu seiner Zukunft.

Gelsenkirchen - Mit einem 4:1-Sieg bei Stade Brest kletterte Olympique Marseille auf den zweiten Platz der französischen Ligue 1. Entscheidenden Anteil am Erfolg vom  l`OM hatte Amine Harit - der Marokkaner ist in dieser Saison von Schalke 04 an die Franzosen ausgeliehen. Harit glänzte mit einem Tor und einer Vorlage gegen Brest. Nach dem Spiel sprach der 24-Jährige auch über seine Zukunft.

NameAmine Harit
Geboren18. Juni 1997 (24 Jahre)
Größe1,80 Meter
VereinOl. Marseille (ausgeliehen von Schalke 04)

Schalke-Leihspieler Amine Harit: Man of the Match in Frankreich - Sommer-Transfer?

Für Amine Harit war das Spiel gegen Stade Brest der erste Starteileinsatz seit mehr als zwei Monaten. In den vier Spielen zuvor blieb Harit gänzlich ohne Einsatzminute. Eine Verletzung von Dimitri Payet spülte Harit in die Startelf. Dass der Dribbelkünstler auf dem Fußballfeld gut ist, wenn er denn will, hatte der 24-Jährige schon auf Schalke immer mal wieder gezeigt.

In der zweiten Halbzeit bereitete Harit zunächst das 2:0 von Arkadiusz Milik vor, ehe er in der 71. Minute sein zweites Saisontor erzielte. Unter dem Applaus seiner Mannschaftskameraden verließ Harit kurz vor dem Schlusspfiff das Spielfeld. Anschließend wurde er als Man of the Match ausgezeichnet. „Ich habe nie locker gelassen und auch in harten Zeiten immer gearbeitet“, sagte Harit anschließend bei Prime Video France. „Dass ich heute entscheidend zum Sieg beigetragen habe, ist eine tolle Belohnung für mich.“ War der Auftritt eine Initialzündung für den Offensivspieler?

Diese Spieler von Schalke stehen derzeit im Dienst anderer Vereine

Das sind die verliehenen Spieler von Schalke 04:

Schalke 04: Amine Harit ist einer der Großverdiener bei Königsblau

Denn bislang ist der Erfolg der Leihe eher mau. Zwar kam Harit 21 Mal (3 Tore/2Vorlagen) für Marseille zum Einsatz, absolvierte dabei aber nur 869 Spielminuten. In die Startelf schaffte es der elfmalige Nationalspieler nur selten. Es sei schwierig, sich zu zeigen, „wenn man nicht spielt“, sagte Harit zu seiner aktuellen Situation.

Amine Harit
Eine Rückkehr von Amine Harit zum FC Schalke ist derzeit sehr unwahrscheinlich - noch dürfte es aber an zahlungskräftigen Interessenten mangeln. © Tim Rehbein/dpa

Damit lohnt sich die Leihe für Schalke kaum. Zwar steht Großverdiener Harit in der laufenden Saison nicht im S04-Kader und auf der Gehaltsliste der Königsblauen. Allerdings spielt sich der Offensivspieler so auch nicht in die Notizbücher von solventen Vereinen, die im Sommer gutes Geld für einen Transfer des Marokkaners nach Gelsenkirchen überweisen könnten. Noch bis 2024 läuft der Vertrag von Harit bei S04 - eine Rückkehr in der kommenden Saison ist wegen des hohen Gehalts aber wohl schwer vorstellbar.

Nach dem erfolgreichen Brest-Spiel sagte Harit selber zu seiner Zukunft: „Wir werden sehen, was am Ende der Saison passiert. Es wird Gespräche geben.“ Er sei allerdings nicht involviert, erklärte der Rechtsfuß, dafür sei sein Berater zuständig. Harit wird von der Agentur Sport Cover aus Frankreich vertreten.

Mit 3:0 hat Schalke 04 das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt am Wochenende gewonnen. Ein guter Impuls, aber keine Fußnallrevolution. Für den Aufstieg reicht das noch lange nicht, findet unser Auto.

Auch interessant

Kommentare