Unglücklicher Einstand in England

Ex-Schalker Ozan Kabak erlebt Horror-Start in der Premier League beim FC Liverpool

Liverpools Ozan Kabak (r.) köpft den Ball an Leicesters Jamie Vardy vorbei.
+
Ozan Kabak (r.) erwischte nach seinem Wechsel vom FC Schalke 04 zum FC Liverpool einen denkbar schlechten Start.

Ozan Kabak wechselte auf Leihbasis vom FC Schalke 04 zum FC Liverpool. In der Premier League erwischte der Verteidiger einen denkbar schlechten Start.

Gelsenkirchen/Liverpool – „Reds“-Trainer Jürgen Klopp freute sich sehr über den Winterneuzugang des S04. Überzeugen konnte der türkische Nationalspieler jedoch noch nicht, wie RUHR24.de* berichtet.

Stattdessen scheint der Innenverteidiger altbekannte Probleme mit an seine neue Wirkungsstätte zu bringen. Schalke-Leihgabe Ozan Kabak erlebt beim FC Liverpool einen Horror-Start*. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare