Ticker zum Nachlesen

Schalke verliert Testspiel gegen Bologna und Carls - Diagnose ist da

+
Schalkes Jonas Carls erlitt infolge eines Brutalo-Fouls eine Bänderverletzung.

Schalke 04 verliert das Testspiel gegen den FC Bologna knapp. Der Gegner geht dabei so hart zu Werke, dass sich ein Königsblauer verletzt hat. Ticker zum Nachlesen. 

Update 30. Juli:  Nach der Testspiel-Niederlage gegen den FC Bologna steht nun die Diagnose für den verletzten Jonas Carls fest. Der Linksverteidiger fällt vorerst aus.

Carls erlitt gegen Bologna eine Bänderdehnung und eine Knochenprellung im linken Fuß, meldete der FC Schalke am Dienstagmittag. Wie lange der Linksverteidiger voraussichtlich ausfällt, lassen die Schalker offen.

Zehn Minuten vor Ende des Testspiels am Montagabend war Juwara überhart gegen Carls eingestiegen. Der Schalker biss erst auf die Zähne, musste in der Nachspielzeit aber doch ausgewechselt werden.

Der 22-Jährige gehört seit dieser Saison fest zum Kader des Bundesligisten. Der Linksverteidiger spielt seit 2017 für die U23 der Schalker.

Trainer David Wagner hatte sich nach der Partie über die unfaire Gangart der Italiener beschwert. "Das war heute zu hart für mich", sagte der neuer Schalker Coach.

Testspiel: FC Schalke 04 - FC Bologna 2:3 (1:2)

FC Schalke 04: Nübel - Kenny (46. Plechaty), Stambouli (46. Marcel Langer), Nastasic (46. Can), Oczipka (46. Boujellab)- Mercan (62. McKennie), Mascarell - Caligiuri (23. Schöpf/46. Serdar), Harit (75. Skrzybski), Carls (90.+1 Rudy)- Reese

FC Bologna: Skorupski (60. Da Costa) - Tomiyasu (62. Calabresi), Danilo (62’. Bani), Denswil (62. Paz), Krejci (62. Mbaye) - Poli (62. Corbo), Kingsley (62. Nagy), Soriano (62. Falletti) - Orsolini (46. Skov Olsen/71. Juwara)), Palacio (62. Destro), Sansone (62. Falcinelli).

Schiedsrichter: Altmann

Tore: 1:0 Reese (9.), 1:1 Poli (37.), 1:2 Sansone (45.), 1:3 Palacio (59.), 2:3 Boujellab (88.)

Gelbe Karten: - // Sansone, Poli, Juwara

Kitzbühel - Der FC Schalke 04 hat in der Vorbereitung auf die kommenden Fußball-Saison noch viel Arbeit vor sich. Am Montagabend verlor der Bundesligist ein Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Mittersill gegen den italienischen Erstligisten FC Bologna mit 2:3 (1:2).

Zwar gingen die Königsblauen im österreichischen Wintersportort Kitzbühel in der neunten Spielminute durch Fabian Reese in Führung. Doch Andrea Poli (37.), Nicola Sansone (45.) und Rodrigo Palacio (59.) drehten die Partie vor 1521 Zuschauern im Stadion Langau zugunsten der Italiener. Nassim Boujellab (88.) konnte kurz vor dem Abpfiff noch einmal für Schalke verkürzen.

Der Österreicher Alessandro Schöpf feierte sein Comeback nach mehr als sieben Monaten Verletzungspause. Für Daniel Caligiuri war es nach seinen Leistenbeschwerden der erste Einsatz in der Vorbereitung im Team von Trainer David Wagner.

Rudelbildung bei Schalkes Niederlage gegen Bologna

Ein großer Wehrmutstropfen war die Verletzung von Jonas Carls nach einem Brutalo-Foul von Musa Juwara. Der 22 Jahre wurde von Betreuen gestützt vom Platz getragen. Nach erstem Stand sehe es nach einer Bänderverletzung aus, die die Königsblauen mitteilten.

FC Schalke 04 - FC Bologna: Ticker zum Nachlesen

Abpfiff! Direkt nach dem Wechsel ist Feierabend. Bologna gewinnt am Ende verdient. Schalke zeigte vor allem in der ersten Hälfte ordentliche Ansätze, stand dabei weitgehend kompakt. In der zweiten Hälfte tat die neu zusammengestellte Viererkette ihr Übrigens. Am schlimmsten dürfte für Coach Wagner die harte Gangart der Italiener und die damit einhergehende Verletzung von Carls gewesen sein.

90.+1 Minute. Jetzt kommt Rudy doch noch rein für Carls.

90. Minute: Schalke will es in der Schlussphase noch einmal wissen und wirft alles nach vorne.

88. Minute: TOOR FÜR SCHALKE! Mascarell tritt eine Ecke von der linke Seite an den langen Pfosten. Boujellab steigt hoch und nickt zum 2:3 ein.

85. Minute: Schalke spielt nach der Verletzung von Carls übrigens in Unterzahl weiter. Rudy steht zwar noch auf dem Spielberichtsbogen, war zuletzt aber auch angeschlagen.

83. Minute: Carls wird derweil gestützt von zwei Betreuern vom Platz getragen. Unnötiges Brutalo-Foul von Juwara.

82. Minute: Jetzt zeigt Schiedsrichter Altmann Juwara zu Recht die Gelbe Karte. Es hätte sogar mehr sein können.

82. Minute: Auch Wagner kommt auf den Platz und diskutiert mit dem Schiedsrichter, während Carls nach dem üblen Foul weiter behandelt wird.

80. Minute: Jetzt wird es hitzig. Juwara steigt hart gegen Carls ein. Zu hart. Serdar gehen die Sicherungen durch und geht den Bologna-Spieler an. Es kommt zur Rudelbildung, Betreuer schreiten ein. 

79. Minute: Skrzybski kämpft um den Ball, zieht aber das Offensivfoul.

77. Minute: Bologna entschärft einen Schalker Freistoß aus dem Halbfeld von Mascarell.

75. Minute: Der nächste Wechsel bei den Schalkern. Skrzybski kommt für Harit.

72. Minute: Schalke versucht, wieder mehr und mehr ins Spiel zu finden. Aber die Königsblauen kommen nicht durch, Bologna macht das gegen den Ball mehr als ordentlich in dieser Phase.

69. Minute: Reese versucht es mal aus 18 Metern. Abgefälscht, und dann klärt Keeper da Costa sicherheitshalber zur Ecke.

68. Minute: Guter langer Ball der Schalker, aber Plechaty seht im Abseits.

66. Minute: Diesmal klären die Schalker einen Angriff des FC Bologna rechtzeitig an der Strafraumgrenze.

62. Minute: McKennie kommt für Mercan ins Spiel. Bei Bologna sind es acht Wechsel.

61. Minute: Dem Schalker Spiel sind die Wechsel aktuell deutlich anzumerken, vor allem in der völlig neu zusammengestellten Viererkette.

59. Minute: Tor für Bologna! Can lässt einen Rückpass von der Grundlinie auf Palacio zu. Der hat aus acht Metern leichtes Spiel und schiebt zum 3:1 ein,

57. Minute: Bologna wirkt deutlich spritziger als die Schalker.

54. Minute: Schalke kombiniert sich gut durch. Harit spielt das fein heraus, legt am Ende noch einmal quer auf Boujellab, dessen Abschluss genau in den Armen von Skorupski landet.

52. Minute: Palacio ist nach einem Pass davon und netzt aus 13 Metern ein. Aber der Pfiff ertönt: Abseits.

50. Minute: In der nun neu formierten Viererkette rückt Carls eine Position nach hinten und ist nun linker Außenverteidiger.

46. Minute: Bei den Schalkern sind es fünf Wechsel: Schöpf, Nastasic, Stambouli, Oczipka, und Kenny sind raus, nun Can, Plechaty, Boujellab, Serdar, Marcel Langer im Spiel.

46. Minute: Bei Bologna ist nun Skov Olsen für Orsolini im Spiel

46. Minute: Weiter geht's.

Halbzeit! Bologna hat optisch mehr vom Spiel, Schalke stand über weite Strecken defensiv recht kompakt und sicher - und hatte vorne die besseren Chancen. Zur Pause hin wurde Königsblau etwas nachlässiger, was die Italiener direkt bestraften.

45. Minute: Tor für Bologna! Das ging recht einfach. Pass an die linke Torraumgrenze. Sansone schaut auf den Ball und netzt ins lange Eck ein. Spiel gedreht bis zu diesem Zeitpunkt.

43. Minute: Harit sieht den freien Reese an der rechten Strafraumgrenze. Er zieht einen Tick nach innen und hält drauf - knapp drüber.

37. Minute: Tor für Bologna! Schalke schenkt den Italienern den Ausgleich. Poli hält aus 14 Metern drauf. Eigentlich kein guter Schuss, aber Stambouli hält den Fuß hin und macht ihn somit unhaltbar für Nübel.

35. Minute: Schalke erhöht in dieser Phase die Bemühungen um den Spielaufbau. Aber auch die Italiener stehen kompakt.

32. Minute: Harit setzt Carls in Szene. Er ist vorbei an zwei Gegenspielern und schießt, aber zu lasch und platziert.

30. Minute: Soriano passt per Lupfer vorbei an Nastasic auf Palacio. Der zieht aus 12 Metern halbrechter Position ab und trifft den kurzen Pfosten.

27. Minute: Poli foult Harit. Für dieses harte Einsteigen gibt es ebenfalls die Gelbe Karte.

26. Minute: Sansone bringt den Ball von links rein, aber zu ungenau.

23. Minute: Schalke wechselt bereits aus: Caligiuri geht nach seinem Kurz-Comeback vom Platz. Es sieht nicht nach einer (neuen) Verletzung aus. Schöpf, ebenfalls lange verletzt, ersetzt ihn. Offenbar teilen sich die beiden die erste Halbzeit, um langsam wieder heranzukommen.

21. Minute: Guter Freistoß von Bologna. Palacio steht im Abseits.

20. Minute: Erste gefährliche Aktion von Bologna. Palacio bringt eine Flanke vorbei an Stambouli halbhoch ins Zentrum, findet dort allerdings keinen Abnehmer.

20. Minute: Langer Ball von Mascarell in die Spitze. Zu lang. Abstoß Bologna.

18. Minute: Sansone sieht für ein hartes Einsteigen gegen Harit Gelb.

18. Minute: Die Schalker stehen heute recht kompakt und defensiv, warten auf Umschaltmomente - offenbar die von Trainer Wagner vorgegebene Marschroute für die Partie gegen Bologna.

17. Minute: Guter Diagonalball auf Kenny. Dessen Pass in die Mitte wird aber abgefangen. Da war zu wenig Druck und Präzision hinter.

14. Minute: Reese versucht es aus spitzem Winkel, weil in der Mitte niemand ist. Abgeblockt.

14. Minute: Kenny unterbindet einen Pass in die Spitze auf Krejci.

9. Minute: TOOOR FÜR SCHALKE! So schnell kann es gehen. Nach Ballgewinn schaltet Königsblau flott um. Caligiuri kommt über rechts und spielt einen klasse Pass flach ins Zentrum. Reese steht parat und muss nur noch einschieben. Zwei Bologna-Spieler waren zu weit hinten dran.

9. Minute: Bereits die dritte Ecke für Bologna. Nübel faustet die Kugel aus der Gefahrenzone.

8. Minute: Die Anfangsphase gehört gemessen an den Spielanteilen dem FC Bologna. Schalke hat Schwierigkeiten, in die Partie zu finden.

6. Minute: Bologna geht immer wieder den Rückweg über Keeper Skorupski.

4. Minute: Bei Ballgewinn der Italiener gehen die Königsblauen früh drauf. Bologna ist somit zu langen Bällen gezwungen.

1. Minute: Geht gut los für Schalke. Caligiuri bringt einen Freistoß scharf in den Torraum. Aber keiner seiner Kollegen kommt heran.

Anpfiff! Die Italiener haben Anstoß, die Partie läuft.

+++ Der FC Bologna verlor am Freitag ein Test gegen den 1. FC Köln mit 1:3.

+++ Schalkes Reserve: die Keeper Schubert und Michael Langer sowie McKennie, Serdar, Rudy, Boujellab, Skrzybski, Schöpf, Can, Plechaty und Marcel Langer.

+++ Wie erwartet fehlen Raman, Burgstaller und auch Kutucu, die bereits am Vormittag nicht mit der Mannschaft trainiert hatten. Reese dürfte damit den vordersten Part in der Offensive übernehmen.

+++ Das ist Schalkes Aufstellung für das Testspiel gegen Bologna: Nübel - Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka - Mercan, Mascarell - Caligiuri, Harit, Carls - Reese

+++ Am Montagvormittag waren die Schalke noch auf dem Platz. Raman, Burgstaller und Kutucu waren nicht dabei und fehlten. Rudy trainierte derweil individuell.

+++ Ausgetragen wird das Duell der Königsblauen mit dem Vorjahres-Zehnten der Serie A in Kitzbühel. Anstoß ist um 18 Uhr.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. Schalke 04 bestreitet sein nächstes Testspiel. Im Rahmen des Trainingslagers trifft die Mannschaft von Cheftrainer David Wagner am Montag auf den FC Bologna.

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare