Ticker zum Nachlesen

Schalke siegt gegen Gladbach - Gregoritsch trifft beim Debüt

+
Schalkes Suat Serdar (rechts) im Duell mit Gladbachs Breel Embolo.

Schalke 04 ist mit einem 2:0-Sieg gegen Gladbach in die Rückrunde gestartet. Neuzugang Michael Gregoritsch erzielte bei seinem Debüt einen Treffer. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Zum Auftakt in die Rückrunde der Bundesliga gewann Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach
  • Die Königsblauen siegten mit 2:0 gegen den Liga-Zweiten .
  • Michael Gregoritsch erzielte bei seinem Debüt einen Treffer

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 2:0 (0:0)

FC Schalke 04: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell -Serdar (74. Boujellab) Caligiuri, Schöpf - Gregoritsch (90. Burgstaller), Raman (69. Kutucu)

Bank: Langer - Miranda, Matondo, Burgstaller, Todibo, Becker, Mercan

Borussia Mönchengladbach: Sommer - Lainer, Ginter, Jantschke (85. Strobl), Wendt - Hofmann, Zakaria, Embolo (72. Stindl) - Herrmann (59. Neuhaus), Plea, Thuram

Bank: Sippel - Strobl, Kramer, Raffael, Traore, Johnson, Benes

Schiedsrichter: Deniz Aytekin

Tore: 1:0 Serdar (48.), 2:0 Gregoritsch (58.)

Gelbe Karten: Kenny (19., Foulspiel), Kabak (76. Foulspiel), Schöpf (79., Ball wegschlagen) // Lainer (31., Foulspiel), Thuram (51., Foulspiel), Stindl (90.+2, Foulspiel)

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Ticker zum Nachlesen

22.46 Uhr: "Es ging gut los", bilanzierte Wagner im ZDF. "Für Michael Gregoritsch kann es einen besseren Einstand nicht geben. Er hat ein gutes und laufintensives Spiel gemacht wie die ganze Mannschaft. Heute war es ein super Spiel." 

Schalke feiert Sieg gegen Mönchengladbach

22.24 Uhr: Schalke schlägt Gladbach mit 2:0 zum Auftakt der Rückrunde. Der Grundstein zum Sieg wurde durch einen frühen Treffer in der zweiten Halbzeit durch Suat Serdar gelegt. Neuzugang Michael Gregoritsch krönte sein starkes Debüt mit dem Treffer zum 2:0. Der Sieg für das Team von Trainer Davod Wagner ist verdient gegen zu harmlose Gäste aus Gladbach. 

Abpfiff! Schalke gewinnt 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach zum Rückrundenauftakt!

90. +3: Schalke 04 wird mit einem Sieg in die Rückrunde starten. 

90. Minute: 04 Minuten Nachspielzeit!

90. Minute: Schalke hat noch eine Wechselmöglichkeit. Ein starkes Debüt von Michael Gregoritsch wurde durch das Tor zum 2:0 belohnt. Burgstaller ist nun neu im Spiel für den Torschützen. 

89. Minute: Gladbach spielt weiterhin nur um den Strafraum der Gastgeber herum. 

86. Minute: Die Bemühungen der Gladbacher in den letzten Minuten kommen wohl zu spät. Schalke steht kompakt und verteidigt die Führung weiterhin sicher. 

85. Minute: Bei den Gästen ersetzt Strobl den angeschlagenen Jantschke. 

82. Minute: Der eingewechselte Kutucu setzt sich durch und holt eine Ecke heraus, die weiter Zeit von der Uhr nimmt. Gefährlich wird es jedoch nicht im Strafraum der Gladbacher. 

80. Minute: Die letzten zehn Minuten laufen und die Gäste versuchen den Anschlusstreffer zu erzielen. Die Defensive der Blau-Weißen macht bisher ihren Job gut und die Gäste finden nur selten eine Lücke, die für Gefahr sorgen könnte. 

74. Minute: Zweiter Wechsel beim S04. Boujellab kommt für Torschütze Serdar neu ins Spiel. 

74. Minute: Die Borussia aus Gladbach übernimmt zunehmend die Kontrolle über das Spiel. Schalke sollte sich nicht zu sehr hinten reindrängen lassen. 

72. Minute: Für den Ex-Schalker Embolo ist die Partie beendet. Nach einer unauffälligen Leistung kommt Lars Stindl neu ins Spiel. 

71. Minute: Neuhaus bedient Thuram, der zum Schuss kommt. Markus Schubert lenkt den Ball zur Ecke. 

69. Minute: Der S04 wechselt. Der starke Benito Raman wird für Kutucu ausgewechselt. 

67. Minute: Torschütze Serdar leistet zu viel Armeinsatz gegen Ginter. Den Freistoß aus halbrechter Position köpft Ginter in die Arme von Torwart Markus Schubert. Es war ohnehin Abseits. 

64. Minute: Damit die Gäste nochmal zurückkommen wollen, muss das Team von Trainer Marco Rose deutlich mehr für das Spiel machen. Insbesondere in der Offensive sind die Gladbacher in der zweiten Halbzeit harmlos. 

58. Minute: TOOOOOR FÜR SCHALKE! 2:0! Der Neuzugang Gregoritsch netzt direkt im ersten Spiel. Aus Ballbesitz Gladbach schaltet Schalke blitzschnell um. Serdar spielt den Ball steil zu Raman, der kurz vor dem Tor zu Gregoritsch quer legt. Der Neuzugang vom FC Augsburg trifft zum verdienten 2:0 für den FC Schalke. 

55. Minute: Gladbach führt einen Freistoß schnell aus. Ginter läuft durch und verpasst den Ball nur haarscharf. So Abstoß Schalke.

53. Minute: Der S04 wirkt nach der Führung beflügelt und kontrolliert aktuell das Spiel. 

48. Minute: TOOOOOR FÜR SCHALKE! 1:0! Suat Serdar läuft nach Pass von Gregoritsch auf das Tor von Keeper Sommer zu und hat Zeit sich den Ball zurechtzulegen. Kurz vor der Strafraumgrenze zieht Serdar ab und lässt Sommer mit seinem Schuss in die rechte untere Ecke keine Chance. 

46. Minute: Es geht weiter. Die zweite Halbzeit läuft. 

21.32 Uhr: Schalke und Gladbach kommen unverändert zurück. 

21.19 Uhr: Keine Tore zur Pause zwischen Schalke und Gladbach. Die Gastgeber besaßen die größeren Möglichkeiten und hätten durchaus in Führung gehen können. Insgesamt ist es ein sehr intensiv geführtest Spiel, in dem sich beide Teams neutralisieren.  

Halbzeit!

45.+2: Michael Gregoritsch kommt kurz vor der Pause zum Kopfball. Doch der Ball fliegt rechts am Tor vorbei. 

45. Minute: Plea kämpft sich gegen durch und legt zu Hermann in den Sechzehner, der aber einen zu unplatzierten Abschluss abgibt. S04-Torwart Schubert ist zur Stelle. 

41. Minute: Die Schalker setzen in der ersten Halbzeit oft auf Ballgewinne. Danach wird mit Zug auf das Tor der Gäste gespielt. 

39. Minute: Die Gäste besitzen eine kurze Drangphase vor dem Tor des S04. Am Ende springt die siebte (!!!) Ecke heraus. 

37. Minute: Nach einer Ecke von Gladbach kommt Thuram zum Kopfball. Gregoritsch kann den Ball mit dem Kopf auf der Linie klären. 

32. Minute: Zum wiederholten Male setzen sich die Gastgeber auf der rechten Seite durch. Diesmal hat Kapitän Mascarell Platz, scheitert aber erneut in der Gladbacher Abwehr, de zur Ecke klärt. Diese bringt aber nichts ein. 

31. Minute: Lainer stoppt Serdar mit unfairen Mitteln und sieht folgerichtig Gelb. Der Freistoß von Oczipka fliegt an allen Schalkern vorbei. 

27. Minute: Gregoritsch bedient Raman mit einem starken Pass. Der Belgier läuft alleine auf Sommer zu, findet aber in Gladbachs Keeper seinen Meister. Der S04 hätte schon in Führung gehen können, wenn nicht sogar müssen. 

26. Minute: Gregoritsch überbrückt ein paar Meter in der Hälfte der Gladbacher, bleibt dann aber mit seinem Schuss hängen. 

22. Minute: Der Ex-Schalker Breel Embolo bekommt einen Pass in den Lauf gespielt, aber S04-Verteidiger Ozan Kabak ist zur Stelle und kann den Ball klären. Das war wichtig! 

20. Minute: Wendt spielt den folgenden Freistoß von der linken Seite flach auf Herrmann. Dessen Schuss kann Suat Serdar abblocken. 

19. Minute: Kenny sieht nach einem Foulspiel an Thuram die Gelbe Karte. 

17. Minute: Schalke versucht das Spiel nach einer Ecke schnell zu machen, bleibt aber mehrfach im Gladbacher Mittelfeld hängen. Durch einen kontrollierten Spielaufbau strahlen die Knappen durchaus Gefahr aus. 

15. Minute: Schalke erobert in Person von Raman den Ball, der erneut von rechts quer legt. Abnehmer Schöpf scheitert aber an Sommer. Nächste gute Chance für S04. 

14. Minute: Insbesondere im Mittelfeld führen beide Teams ein kampfbetonte Zweikämpfe. So ist es nach gut einer Viertelstunde ein ausgeglichenes Spiel. 

10. Minute: Suat Serdar hat etwas Platz, wird dann aber von Jantschke fair gestoppt und muss behandelt werden. Serdar kann aber weitermachen 

6. Minute: Auch Schalke mit der Möglichkeit. Benito Raman bringt den Ball von der rechten Seite genau auf Neuzugang Gregoritsch, der aber Torwart Sommer direkt anschießt. Der Ball prallt zu Suat Serdar, doch dessen Schuss kann Gladbachs Torwart zur Ecke klären. 

5. Minute: Erste Chance für Gladbach! Plea zieht vor der Strafraumgrenze ab und Schubert kann den Ball noch über das Tor lenken. 

3. Minute: Die erste Ecke gehört jedoch den Gästen. Wendt führt die Ecke kurz aus, aber auch so kommt keine Gefahr vor das Tor von Keeper Schubert. 

1. Minute: Schalke läuft früh an und versucht so die Gladbacher früh unter Druck zu setzten. 

Anstoß! Schalke und Gladbach eröffnen die Rückrunde.

+++ Die Mannschaften laufen in die ausverkaufte Veltins Arena ein. Gleich rollt endlich wieder der Ball in der Bundesliga.

+++ Weiter sagt Schneider über den Wechsel von Alexander Nübel: "Wir sollten die Diskussion irgendwann beenden. Wir brauchen ihn in der Rückrunde wie jeden anderen Spieler". 

+++ "Jedes einzelne Spiel ist schwer und so gehen wir es auch an in der Rückrunde", erklärt Jochen Schneider am ZDF-Mikrofon.

+++ Schon nach der Hinrunde hat Schalke sechs Kontertore erzielt und damit doppelt so viele wie in der vergangenen Saison. 

+++ Lieblingsgegner geht anders: Die Borussia ist seit sechs Bundesliga-Begegnungen gegen Schalke ungeschlagen. Die Bilanz: drei Siege, drei Unentschieden.

+++ Schalke ist in der eigenen Arena zwar seit acht Bundesliga-Partien ungeschlagen, musste sich in vier der vergangenen sechs Heimspielen aber mit einem Remis begnügen.

+++ Es kommt zu einem Wiedersehen: Gladbachs Breel Embolo spielte bis zum vergangenen Sommer drei Jahre für Schalke. In 48-Bundesliga-Einsätzen für Königsblau erzielte er zehn Tore. Im Vorfeld des Duells am Freitag trat der Stürmer gegen die Knappen nach.

+++ Schalke kassierte in den letzten 23 Bundesliga-Heimspielen gegen Gladbach nur zwei Niederlagen. Eine davon war allerdings im letzten Heimspiel am 02.02.2019. Dort unterlag S04 mit 0:2.

+++ Die Gladbacher spielten mit 35 Zählern ihre beste Hinrunde seit 43 Jahren. Als die Fohlen 1976/77 letztmals Deutscher Meister wurden, waren es zur Saisonhalbzeit umgerechnet 39 Punkte.

+++ Bei Gladbach steht Ex-Schalker Embolo in der Startelf.

+++ Schalkes Aufstellung im Überblick: Schubert - Kenny, Kabak, Nastasic, Oczipka - Mascarell, Serdar - Caligiuri, Schöpf - Gregoritsch, Raman.

+++ Das Sturm-Duo bei den Schalkern bilden Raman und Gregoritsch.

+++ Schalke hat bestätigt, dass Harit wegen Oberschenkelbeschwerden nicht zur Verfügung steht. Schöpf rückt für ihn herein.

+++ Jean-Clair Todibo ist mit der Mannschaft angekommen. Heißt: Die Barca-Leihgabe steht im kader. Schalkes Top-Scorer Amine Harit fehlt hingegen und fällt aufgrund seiner Oberschenkel-Beschwerden aus.

+++ Es sickern bereits erste Informationen durch, nach denen Amine Harit aufgrund seiner Oberschenkel-Beschwerden heute nicht zur Verfügung stehen wird. Gewissheit gibt es gegen 19.30 Uhr, wenn die Aufstellungen offiziell bekannt gegeben werden.

+++ Schalke gewann nur eines der vergangenen Spiele in der Hinrunde, kann mit seinen 30 Punkten aber dennoch sehr zufrieden sein. In der Vorsaison erreichten die Königsblauen diese Punktzahl erst am 31. Spieltag.

+++ Bei den Königsblauen hat sich unter der Woche personell noch etwas getan: Schalke hat Abwehr-Talent Jean-Clair Todibo vom FC Barcelona ausgeliehen. Ein Thema für die Aufstellung gegen Gladbach dürfte er aber noch nicht sein - allerhöchstens für den Kader. 

+++ Hallo und herzlich willkommen! Die Rückrunde startet mit dem interessanten Duell zwischen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Wir berichten an dieser Stelle im Live-Ticker.

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Das sagen die Trainer

  • Schalkes Chefcoach David Wagner: "Die Leistung von Borussia Mönchengladbach in der Vorrunde spricht für sich. Es ist eine sehr gute Mannschaft. Wir wollen uns aber weiterhin vom Gegner unabhängig machen und in unserem Spiel an die Top-Leistung kommen. Wir wollen natürlich da weitermachen, wo wir in der Hinrunde aufgehört haben. Wir wollen die Lust auf dieses Spiel wieder auf dem Platz zeigen. Von mir aus könnte es schon in einer Stunde losgehen."
  • Gladbachs Trainer Marco Rose: "Die Mannschaft hat eine richtig gute Entwicklung genommen. Die Vorsaison war für Schalke nicht einfach. Es war zu erwarten, dass Schalke nicht noch so eine Saison spielen wird, denn sie haben einen Kader mit viel Qualität. Es sind richtig gute Kicker dabei. Schalke ist eine Mannschaft mit viel Aggressivität und gutem Tempo. So spielt die Mannschaft auch Fußball. David Wagner macht dort richtig gute Arbeit. Man erkennt einen klaren Plan, eine Idee. Das Team will Fußball spielen, versucht zielstrebig zu sein, hat bei eigenem Ballbesitz einen Plan. Schalke presst aber auch aktiv und sehr aggressiv und schaltet nach Ballgewinn sehr schnell um. Das ist vergleichbar mit uns. Deswegen können wir davon ausgehen, dass es am Freitagabend ein Spiel wird mit viel Tempo und der einen oder anderen Torszene.

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Schiedsrichter

Der DFB hat für den Rückrunden-Auftakt zwischen Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach den erfahrenen Deniz Aytekin als Schiedsrichter angesetzt. Damit leitet der Diplom-Betriebswirt bereits das 23 Duell mit Schalker Beteiligung. Die Bilanz aus Sicht der Königsblauen: acht Siege, vier Remis und zehn Niederlagen.

Die Assistenten des 41-Jährigen an den Seitenlinien sind Christian Dietz und Eduard Beitinger. Als 4. Offizieller ist Christian Dingert eingesetzt. Als Video-Assistent ist Günter Perl im Einsatz, ihm wiederum assistiert Tobias Christ (VA-A).

Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare