S04 peilt Leihgeschäft an

Jetzt sogar ein Bundesligist dabei: Sieben Klubs wollen Ahmed Kutucu von Schalke 04

Ahmed Kutucu FC Schalke 04 VfL Wolfsburg Zweikampf
+
Die Zeit von Ahmed Kutucu beim FC Schalke 04 ist vorbei. Mehrere Klubs sind an einem Transfer interessiert.

Trotz Engpass im Sturm gibt der FC Schalke 04 nun wohl die zweite Offensivkraft ab. Ahmed Kutucu hat demnach in Deutschland, Türkei und Italien die Qual der Wahl.

Gelsenkirchen - Obwohl der FC Schalke 04 für den Sturm nach einer Verstärkung sucht, stehen zwei Offensivkräfte vor dem Abgang, wie RUHR24.de* berichtet. Rabbi Matondo (20) hat den Medizincheck bei Stoke City bereits erfolgreich absolviert und wird vermutlich verliehen.

Mit Ahmed Kutucu steht der nächste Schalke-Abgang bevor, da sieben Klubs an einem Transfer interessiert* sind. Klar scheint auf jeden Fall, dass der S04 den ebenfalls 20-Jährigen Spielpraxis bei einem anderen Verein geben möchte. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare