32. Bundesliga-Spieltag

Schalkes Aufstellung bei Eintracht Frankfurt wieder mit Bozdogan und Kutucu

Schalke 04 ist heute bei Eintracht Frankfurt zu Gast. Coach David Wagner setzt erneut auf Can Bozdogan und Ahmed Kutucu. Das ist die Aufstellung.

  • Schalke 04 ist heute bei Eintracht Frankfurt zu Gast - es ist der 32. Bundesliga-Spieltag.
  • Bei zwei Offensivkräften gab Trainer David Wagner Entwarnung (Update vom 16. Juni, 14.37 Uhr).
  • Das ist die Aufstellung von Schalke 04 bei Eintracht Frankfurt (Update vom 17. Juni, 17.31 Uhr).

Update vom 19. Juni, 17.37 Uhr: Für die Aufstellung von Schalke am Samstag gegen Wolfsburg steht Daniel Caligiuri nach seiner Gelb-Sperre wieder zur Verfügung. Can Bozdogan steht wegen seiner Gelb-Roten Karte in Frankfurt derweil nicht zur Verfügung.

Update vom 17. Juni, 17.31 Uhr: Schalkes Trainer David Wagner wollte da anknüpfen, wo die Mannschaft am Sonntag gegen Leverkusen aufgehört hat - entsprechend sieht die Startelf auf. Wagner ändert seine Aufstellung für das Spiel heute bei Eintracht Frankfurt (hier im Live-Ticker) nur auf einer Position - und das gezwungener Maßen. Timo Becker rückt für den gesperrten Daniel Caligiuri in die Startelf.

Verein:

FC Schalke 04

Stadion:

Veltins Arena

Kapazität:

62.271 Zuschauer

Trainer:

David Wagner

Sponsor:

Gazprom

Benito Raman und Rabbi Matondo sind wie von Wagner angekündigt wieder dabei, sitzen zunächst aber nur auf der Bank. Gleiches gilt für den zuletzt stets glücklosen Michael Gregoritsch.

Die Aufstellung von Schalke 04 bei Eintracht Frankfurt: Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - Bozdogan, McKennie, Schöpf, Becker - Boujellab, Kutucu.

Bank: Schubert, Langer - Raman, Gregoritsch, Matondo, Thiaw, Mercan, Hofmann.

Schalkes Aufstellung heute bei Eintracht Frankfurt: Entwarnung bei zwei Offensivkräften

Update vom 16. Juni, 14.37 Uhr: Schalke 04 pfeift im Saison-Finale der Bundesliga 2019/20 aus dem letzten Loch. Daniel Caligiuri fehlt neben den zahlreichen potenziellen Stammkräften gelbgesperrt. Vor dem Duell mit Eintracht Frankfurt am Mittwoch gab Trainer David Wagner zumindest ein wenig Entwarnung. Zwei Offensivkräfte scheinen rechtzeitig fit zu sein.

Wie Wagner am Dienstag bestätigte, stehen Flügelflitzer Rabbi Matondo und Benito Raman den Schalkern zur Verfügung. Raman hatte am Wochenende verletzt passen müssen, auch Matondo war angeschlagen und fraglich für das Spiel bei der Eintracht. "Die Tests mit Beiden sind positiv verlaufen", sagte Wagner.

Schalkes Aufstellung gegen Eintracht Frankfurt: Jugend forscht bei Königsblau

[Erstmeldung] Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 schleppt sich gen Ziellinie. Zwischen dem Traditionsklub aus Gelsenkirchen und dem ersehnten Saisonende stehen noch drei Bundesliga-Spieltage. Zwei davon werden aufgrund der Coronavirus-Pause in der laufenden Woche ausgetragen. Ausgerechnet, würde wohl der eine oder andere sagen. Gleicht die Mannschaft von Trainer David Wagner doch einer Mischung aus Profi- und Nachwuchsakteuren während einer Vorbereitung.

Besserung ist nicht in Sicht. Daniel Caligiuri, der vor dem Absprung im Sommer steht, wird gelbgesperrt fehlen. Ein Einsatz von Benito Raman ist ebenso ungewiss wie der des Flügelflitzers Rabbi Matondo. Für Benjamin Stambouli wird ein Einsatz wohl ebenfalls deutlich zu früh kommen. Der Franzose soll auf Schalke verlängern. In der Endphase befinden sich die Gespräche jedoch noch nicht. Dabei gibt es einige Gründe, wieso Stambouli ein Schalker bleiben sollte. Und sonst, wir bleibt noch übrig? Eine absolute Not-Elf, die dem Druck von Eintracht Frankfurt am Mittwoch (18.30 Uhr/im Live-Stream und im Live-Ticker) irgendwie standhalten soll.

Schalkes Aufstellung gegen Eintracht Frankfurt: Oczipka und Miranda gesetzt

Ein Blick auf die Verteidigung der Schalker ist sinnbildlich für das Dilemma in der laufenden Saison. Lediglich Ozan Kabak, der ebenfalls wochenlang verletzt passen musste, steht noch für die Innenverteidigung zur Verfügung. Neben ihm wird erneut Bastian Oczipka im Zentrum aushelfen müssen. Die Leihgaben Jonjoe Kenny und Juan Miranda sollen auf den Außen den Laden dicht halten gegen Eintracht Frankfurt.

Davor wird es ebenfalls sehr dünn. Weston McKennie ist im zentralen Mittelfeld ebenso gesetzt wie wohl Alessandro Schöpf. Sind Benito Raman und Rabbi Matondo rechtzeitig fit, könnten sie wohl das Duo auf dem Flügel bilden. Falls nicht, ist Trainer David Wagners Kreativität gefordert. Übernimmt Timo Becker eine offensivere Rolle? Zumindest Can Bozdogan könnte nach seinem Startelf-Debüt erneut Impulse setzen.

Schalkes Aufstellung gegen Eintracht Frankfurt: Boujellab und Gregoritsch im Sturm

Mit Nassim Boujellab, Ahmed Kutucu und Michael Gregoritsch stehen David Wagner noch drei Offensivkräfte zur Verfügung. Während die ersten Beiden den Vorzug gegen Bayer Leverkusen am Sonntag erhalten hatten, kam Gregoritsch von der Bank. Ein Vorteil für den Österreicher, der somit ein wenig mehr Frische besitzt?

Die voraussichtliche Aufstellung von Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt

Nübel - Kenny, Kabak, Oczipka, Miranda - Matondo, McKennie, Schöpf, Bozdogan - Boujellab, Gregoritsch

Rubriklistenbild: © dpa / picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare