Vorzeitige Auswechslung

Rippe angebrochen: Schalkes Ralf Fährmann fällt bis auf Weiteres aus

Ralf Fährmann bricht sich im Derby gegen Dortmund eine Rippe an. Für Schalkes Torwart war das Spiel vorzeitig beendet. Es droht sogar ein längerer Ausfall.

Update vom 23. Februar, 16.19 Uhr: Nachdem Schalke-Keeper Ralf Fährmann im Revierderby verletzt ausgewechselt werden musste, steht inzwischen die Verletzungsdiagnose fest. Demnach hat sich Fährmann eine Rippe angebrochen. Der abstiegsbedrohte Bundesligist muss nach Vereinsangaben „bis auf Weiteres“ auf seinen Torhüter verzichten.

NameRalf Fährmann
Geboren27. September 1988 in Chemnitz
Größe1,96 Meter
EhefrauNadine Fährmann (verh. seit 2016)

Schalke: Ralf Fährmann verletzt sich im Derby gegen Dortmund am Bauch

Hamm - Die Aktion sah alles andere als wild aus. Ralf Fährmann rettete per Grätsche im Derby gegen den BVB vor dem zulaufenden Erling Haaland. Prompt griff sich der Torwart von Schalke 04 an den Bauch - mit schmerzverzerrtem Gesicht.

Das Spiel in der Gelsenkirchener Arena gegen Borussia Dortmund war in der 24. Minute daher kurz unterbrochen. Doch Ur-Schalker Ralf Fährmann biss die Zähne zusammen. Doch nur kurz darauf war klar: Es ging nicht weiter für den Torwart.

Denn direkt beim nächsten langen Abschlag traten Schmerzen auf - ganz offensichtlich im Bereich der Bauchmuskulatur. Nach wenigen Minuten kam Michael Langer beim Spielstand von 0:0 für Ralf Fährmann ins Spiel (32.).

Nach der 0:4-Niederlage der Schalker gegen Dortmund hatte Trainer Christian Gross noch keine genaue Diagnose parat. Doch er meinte: „Wir haben Vertrauen in Michael Langer, vielleicht müssen wir mit ihm auch in Stuttgart spielen.“ Es droht offenbar ein längerer Ausfall von Ralf Fährmann. „Ich bin gespannt, was die Ärzte sagen“, meinte der Coach. S04 tritt am nächsten Spieltag am Samstag beim VfB Stuttgart an.

Bei der Auswechslung des Schalker Keepers vergewisserte sich Dortmunds Stürmer Erling Haaland über den Zustand von Ralf Fährmann und ob er womöglich etwas nach besagter Aktion mit der Verletzung zu tun gehabt hätte - eine faure Geste. Doch es gab keinerlei Berührung des BVB-Hoffnungsträgers.

Nicht nur Schalkes Ralf Fährmann verletzte sich am Tag des Derbys gegen Dortmund

Es war nicht die erste Verletzung am Rande des Derbys. Schalke musste seine Aufstellung gegen Dortmund kurz vor den Anpfiff noch einmal ändern, weil bei Shkodran Mustafi muskuläre Probleme auftraten. Bastian Oczipka ersetzte den Ex-Nationalspieler in der Viererette der Königsblauen.

Auch Klaas-Jan Huntelaar fehlte Schalke erneut. Vor dem Spiel sprach er darüber, ob er seine Rückkehr zu S04 bereuen würde. Seine Antwort fiel deutlich aus.

Rubriklistenbild: © Martin Meissner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare