Torwart-Diskussion

Nübel nach Bayern-Spiel wieder im Schalke-Tor? Wagner nimmt Stellung

Zurzeit nur im Training: Schalke-Torwart Alexander Nübel ist am Samstag für das Spiel beim FC Bayern München noch gesperrt.
+
Zurzeit nur im Training: Schalke-Torwart Alexander Nübel ist am Samstag für das Spiel beim FC Bayern München noch gesperrt.

Vor dem Spiel des FC Schalke beim FC Bayern München steht eine Frage weiter im Raum: Steht Alexander Nübel in der kommenden Woche nach Ablauf seiner Rot-Sperre wieder im Tor?

Markus Schubert macht seine Sache im Schalker Tor gut. Die "Nummer zwei" steht seit der Roten Karten für Stammkeeper Alexander Nübel im Kasten der Gelsenkirchener. Am Samstagabend folgt seine größte Bewährungsprobe bisher: Die Schalker müssen zum FC Bayern München.

Auch wenn das Spitzenspiel genug Reiz bietet, schwebt eine Frage im Raum: Kehrt Alexander Nübel anschließend wieder ins Schalker Tor zurück? Bei den Schalker Fans hat er mit der Bekanntgabe seines Wechsels nach München viel Kredit verspielt. 

Auf der Pressekonferenz wurde Schalke-Trainer David Wagner gefragt, ob die Entscheidung bereits gefallen sei, berichtet wa.de*.

*wa.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare