Neues Leitbild: "FC Schalke 04. Wir leben dich."

GELSENKIRCHEN - Schalke 04 will seine vielen Getreuen noch intensiver an sich binden. "FC Schalke 04. Wir leben dich" - mit diesem Bekenntnis sollen die Fans des Gelsenkirchener Traditionsclubs das neue Leitbild in allen Erscheinungsformen noch mehr verinnerlichen.

Die Formulierung "FC Schalke 04. Wir leben dich." stelle ein klares und treffendes Bekenntnis dar, das jeder Schalker - ob Fan, Mitarbeiter oder Sponsor - unterschreiben könne, hieß es am Freitag in einer Mitteilung des Uefa-Cup-Siegers von 1997. Das Motto bringe den Charakter des Leitbilds auf den Punkt, erklärte Schalkes Marketingvorstand Alexander Jobst.

"In Verbindung mit dem neuen visuellen Erscheinungsbild werden wir die Strahlkraft des FC Schalke 04 auf lange Sicht weiter stärken. Treue und leidenschaftliche Fans, eine lange Tradition und der sportliche Erfolg sind die Attribute, die diese im Kern ausmachen", erklärte Jobst.

Schalke will sein neues Corporate Design mit der zentralen "Wir leben dich"-Aussage von diesem Monat an schrittweise einführen. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare