Neuer Rasen auf Schalke

GELSENKIRCHEN - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss schon wieder einen neuen Rasen für seine Arena legen. Der schlechte Zustand der Spielfläche hatte die Profis zu einer Beschwerde bei Manager Horst Heldt veranlasst.

Das Grün war zuletzt vor einem Jahr ausgetauscht worden. Das frische Gras soll etwa 100.000 Euro kosten.

In Gelsenkirchen liegt der Rasen auf einer fahrbaren Platte im Freien vor der Südkurve der Arena, damit in der Multifunktionshalle auch andere Veranstaltungen durchgeführt werden können. Die Platte wird zu jedem Heimspiel in die Halle gefahren. - lnw

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare