Manuel Baum entlassen

Huub Stevens: Schalkes Trainer nur für zwei Spiele? „Lasst euch überraschen“

Huub Stevens übernimmt für Manuel Baum als Trainer auf Schalke - zumindest für die nächsten zwei Spiele. Nachfolger werden bereits gehandet.

  • Der FC Schalke 04 trennt sich nach nicht einmal drei Monaten von Trainer Manuel Baum.
  • Für die letzten beiden Spiele im Kalenderjahr 2020 übernehmen erneut Huub Stevens und Mike Büskens.
  • Über die Nachfolge-Lösung will Schalke in den Tagen nach dem Pokal-Spiel informieren.

Update vom 18. Dezember, 14.06 Uhr: Huub Stevens ist wieder Trainer auf Schalke. Der 67-Jährige wird die Mannschaft in den beiden letzten Spielen des Jahres am Samstag gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr) sowie am Dienstag im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm (18.30 Uhr) betreuen.

„Wir versuchen, die Mannschaft hinzukriegen und die Köpfe freizubekommen“, sagte Huub Stevens, der erneut Eurofighter Mike Büskens für die Mission dazuholt. „Erfolg und Freude müssen in den kommenden Tagen zurückkehren, das wird nicht einfach sein. Da haben wir unsere Methoden, die wir anwenden werden.“

Ist es gänzlich ausgeschlossen, dass Huub Stevens auch im neuen Jahr als Trainer auf Schalke fungiert? „Lasst euch überraschen“, sagte der Niederländer mit einem verschmitzten Lächeln.

Sportvorstand Jochen Schneider wollte sich über mögliche Nachfolger ebenfalls nicht äußern. Stattdessen hob er die immense Bedeutung der nächsten beiden Partien hervor und erklärte die Entscheidung gegen Trainer Manuel Baum: „Wir haben uns die Frage gestellt: Sind wir davon überzeugt, dass wir in dieser Konstellation die notwendigen Punkte erzielen, um unser Ziel zu erreichen, in der Bundesliga zu bleiben. Diese Überzeugung war nicht mehr da.“

Schneider erklärte aber auch: „Jetzt sind in erster Linie die Jungs gefordert, den Turnaround zu schaffen.“

Schalke sägt Manuel Baum ab: Huub Stevens springt schon wieder ein - und dann?

Update vom 18. Dezember, 12.22 Uhr: Schalke 04 hat es bestätigt: Der Klub stellt Trainer Manuel Baum nach nicht einmal drei Monaten schon wieder frei. Für letzten beiden Spiele des Jahres 2020 am Samstag in der Bundesliga gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr) und am Dienstag im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm (18.30 Uhr) übernimmt Jahrhunderttrainer Huub Stevens abermals als Interimscoach. Als Co-Trainer fungiert Mike Büskens.

„Das Heimspiel gegen Arminia Bielefeld ist von immenser Bedeutung für unseren Klub“, sagt Sportvorstand Jochen Schneider laut Klub-Mitteilung: „Der enttäuschende Auftritt gegen den SC Freiburg hat uns gezeigt, dass die Mannschaft einen neuen Impuls braucht, um die Partie erfolgreich bestreiten zu können. Huub Stevens und Mike Büskens trauen wir genau das zu.“ Darüber hinaus bedankte sich Jochen Schneide bei Manuel Baum für dessen „unermüdlichen Einsatz“.

Huub Stevens und Jochen Schneider werden sich um 14 Uhr in der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr/Live-Übertragung im TV und Stream) zur neuesten Entwicklung auf Schalke äußern.

Schalke: Friedhelm Funkel als Nachfolger? Trainer-Routinier äußert sich zu den Gerüchten

Huub Stevens, der im Schalker Aufsichtsrat sitzt, hat einem Bild-Bericht zufolge dem Klub bereits zu Beginn der Woche empfohlen, den erfahrenen Retter Friedhelm Funkel als Nachfolger für Manuel Baum zu verpflichten. „Ich wurde bisher nicht angesprochen und mache mir darüber keine Gedanken“, sagte Funkel dem SID . Nach seinem Engagement bei Fortuna Düsseldorf hatte Funkel seine Trainerkarriere eigentlich für beendet erklärt.

Gleiches galt für Huub Stevens, der Schalke zwischen März und Juli 2019 als Nachfolger von Domenico Tedesco vor dem Abstieg bewahrt hatte. Schalkes Jahrhunderttrainer übernimmt die Königsblauen damit bereits zum vierten Mal als Trainer - wenn auch diesmal nur für die beiden ausstehenden Partien bis Weihnachten

Doch wer übernimmt danach? Darüber wolle der Klub „in den Tagen nach der Pokalpartie“ informieren. Sky brachte neben Friedhelm Funkel auch Dimitrios Grammozis und Thorsten Fink ins Spiel.

Manuel Baum ist nicht mehr Trainer von Schalke 04.

Schalke sägt Manuel Baum schon wieder ab - wer nun übernimmt und wer gehandelt wird

[Erstmeldung] Hamm - Der FC Schalke 04 reagiert offenbar auf die Horror-Bilanz der vergangenen Wochen. Nach Informationen von Sky hat der Klub Trainer Manuel Baum beurlaubt. Auch andere Medien berichten über die vorzeitige Entlassung.

NameManuel Baum
Geboren30. August 1979 in Landshut
Größe1,72 Meter

Demnach soll für die letzten beiden Spiele - am Samstag in der Bundesliga gegen Arminia Bielefeld (15.30 Uhr) wie auch am Dienstag im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm (18.30 Uhr) - Jahrhunderttrainer Huub Stevens übernehmen.

Offiziell bestätigt hat der Verein das noch nicht. Was klar ist. Die Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Arminia Bielefeld wurde um eine Stunde vorgezogen und findet nun um 14 Uhr statt - mit Huub Stevens auf dem Podium?

Manuel Baum auf Schalke entlassen: Huub Stevens vorerst Nachfolger - kommt dann Friedhelm Funkel?

Nach der kurzen Weihnachtspause gilt es aber als wahrscheinlich, dass Schalke einen neuen Trainer installiert. Zuletzt wurde Routinier Friedhelm Funkel als möglicher Nachfolger für Manuel Baum genannt. Huub Stevens selbst soll Friedhelm Funkel ins Spiel gebracht haben, weil er über die nötige Erfahrung im Abstiegskampf verfügt.

Friedhelm Funkel selbst sei nach seinem Abschied von Fortuna Düsseldorf zu Beginn des Jahres wohl doch bereit für einen weiteren Job als Trainer. „Ich wollte mit meiner Frau viele Reisen machen. Du kannst ja jetzt aber gar nichts machen“, sagte Funkel der Rheinischen Post mit Blick auf die Folgen der Coronavirus-Pandemie und den verschärften Corona-Regeln im Lockdown. „Das hat auch Einfluss auf meine Gedanken.“ 

Doch auf Schalke werden neben Funkel wohl auch weitere Namen als mögliche Nachfolger gehandelt: Laut Sky seien auch Dimitrios Grammozis und Thorsten Fink ein Thema bei S04. 

Das Aus von Trainer Manuel Baum auf Schalke kommt wenig überraschend. In zehn Spielen holte er mit den Königsblauen magere vier Unentschieden bei 7:24 Toren. Die Abstiegsgefahr wurde auf Schalke größer.

Manuel Baum: Miese Bilanz als Trainer auf Schalke

Manuel Baum hatte die Schalker nach dem dritten Spieltag übernommen, nachdem der Klub um Sportvorstand Jochen Schneider beim zuvor ebenfalls erfolglosen David Wagner doch noch die Notbremse gezogen hatte.

Mit der Entlassung von Trainer Manuel Baum dürfte auch der Gegenwind für Jochen Schneider zunehmen: Zum zweiten Mal lag der Sportvorstand bei der Wahl des Chefcoaches daneben.

Schon bei der Verpflichtung von Manuel Baum als Nachfolger von David Wagner habe es intern genügend Skeptiker gegeben, ob der Ex-DFB-Coach in dieser Situation und für diesen S04-Kader der richtige Trainer sei. Die Bedenken waren berechtigt, wie die vergangenen Wochen bewiesen habe. Anders als bei David Wagner, hat Jochen Schneider - die Entlassung des Chefcoaches fällt immerhin in seinen Verantwortungsbereich - schneller reagiert. Was ihm intern wohl selbst zunächst selbst etwas Luft verschaffen dürfte. Wir berichten weiter.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Fabian Strauch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare