Regionalliga gegen 2. Liga

Bülter und Hanrath treffen: Schalke bezwingt Lübeck in ereignisarmen Spiel

Schalkes Marius Bülter beschwert sich.
+
Schalkes Marius Bülter beschwert sich.

Schalke 04 siegt mit 2:0 im Testspiel gegen VfB Lübeck. Der Zweitligist tat sich schwer gegen die Viertligisten. Marius Bülter und Mika Hanrath erzielten die Tore.

Lübeck - Mit einer Mischung aus Spielers aus der Lizenzmannschaft sowie Nachwuchsakteuren testete der FC Schalke 04 beim Regionalligisten VfB Lübeck. Besonders eben jene, die von Trainer Dimitrios Grammozis zuletzt kaum Einsatzzeit erhalten haben, standen beim Testspiel im Fokus. VfB Lübeck gegen Schalke 04 zum Nachlesen im Ticker.

Liveticker: VfB Lübeck gegen FC Schalke 04 0:2 (0:1)

Aufstellung FC Schalke 04Fährmann - Kaminski (46. Hanraths), Becker, Matriciani - Ranftl, Flick (46. Kaparos), Calhanoglu - Zalazar, Drexler (46. Fehler) - Bülter (46. Dadashov), Pieringer
Tore0:1 Bülter (37.), 0:2 Hanraths (85.)

Abpfiff.

90. Minute: Die Autogrammjäger stehen bereit. Zum Abschluss gibt es noch einmal Freistoß für Schalke 04.

89. Minute: Schalkes Fehler aus der Distanz. Weit drüber, aber zumindest ein Ansatz.

Tor für Schalke! Mika Hanraths erzielt den zweiten Treffer. Lübecks Keeper lässt den Ball klatschen, Hanraths steht goldrichtig und schiebt beinahe auf der Torlinie ein.

83. Minute: Endlich mal eine kurze Passstafette der Schalker. Aber Pieringer steht im Abseits.

77. Minute: Lübeck muss den Ausgleich erzielen, tut es aber nicht. Der Stürmer der Hausherren setzt den Ball aus fünf Metern Entfernung aber rechts neben den Kasten. Glück für S04.

74. Minute: Kurze Mini-Unterbrechung. Einige Zuschauer hielt es wohl nicht mehr auf den Sitzen. Sie hatten den Rasen betreten.

72. Minute: Calhanoglu probiert es aus 20 Metern per Schuss aus der Drehung. Keine ernsthafte Gefahr für das Lübecker Tor.

70. Minute: 3003 Zuschauer in Lübeck sehen ein nicht ganz so tolles Testspiel. S04 führt weiterhin knapp, einige Spieler dürfen sich unter mehr oder minder wettbewerbsbedingungen präsentieren - so das bislang graue Fazit.

63. Minute: Mutiges Umschaltspiel des Viertligisten. Calhanoglu klärt zur Ecke vor seinem einschussbereiten Kontrahenten.

Liveticker: VfB Lübeck gegen Schalke 04 - Marius Bülter trifft für Königsblau

60. Minute: Eine Stunde ist rum. Nach anfänglichem „Sturmlauf“ der Schalker ist die Partie wieder ein wenig abgeflacht. Schade.

52. Minute: Schalke 04 ist zu Beginn der zweiten Halbzeit deutlich aktiver. Pieringer leitet den nächsten vielversprechenden Angriff ein. Doch Lübecks Torwart ist zur Stelle.

47. Minute: Dicke Gelegenheit für Schalke 04. Der eingewechselte Stansilav Fehler steht nach Hereingabe von Rodrigo Zalazar völlig blank, scheitert mit seiner Direktabnahme am Lübecker Schlussmann.

46. Minute: Weiter geht‘s beim Testspiel VfB Lübeck gegen Schalke 04.

Halbzeit.

43. Minute: Es ist ruhig geworden im Stadion an der Loheide. Sowohl auf dem Rasen als auch den Rängen. Es bleibt dabei: Ein Fußballleckerbissen ist das heute nicht.

Tor für Schalke! Aus dem Nichts hämmert Bülter die Kugel unter die Latte. Zwei Übersteiger, ein Ausfallschritt nach rechts und ein wuchtiger Abschluss aus halblinker Position später führt der Favorit im Testspiel.

36. Minute: Matriciani klärt vor Sezer. Lübeck ist weiterhin das bessere Team.

Liveticker: VfB Lübeck gegen Schalke 04 - Viertligist zu Beginn besser

34. Minute: Ranftl zieht das taktische Foul. Gute Freistoßposition für Lübeck. Die Kugel bleibt in der Mauer hängen.

26. Minute: Vom gewohnten Weg weicht Schalke 04 heute im Testspiel gegen den VfB Lübeck nicht ab. Hinten steht Königsblau kompakt mit einer Fünferkette. Highlights gibt es - auch deshalb - kaum welche.

20. Minute: Schalkes Drexler muss behandelt werden und wird von den Betreuern zur Außenlinie begleitet. Dann verschwindet er in der Kabine.

16. Minute: Pieringer mit dem ersten Abschluss für Schalke. Lübecks Keeper taucht ab und pariert sicher.

14. Minute: Der VfB Lübeck hat erstaunlich viele Ballbesitzphasen. Der Zweitligist findet offensiv noch kaum statt.

11. Minute: Timo Becker klärt im letzten Moment per Kopf nach Flanke von rechts. Gute Szene des Viertligisten.

3. Minute: Erste dicke Chance für Lübeck. Doch Sezer steht knapp im Abseits.

Liveticker: VfB Lübeck gegen Schalke 04 - Aufstellung mit Ralf Fährmann

Anstoß. Der Ball rollt beim Testspiel VfB Lübeck gegen Schalke 04.

17.57 Uhr: Der VfB Lübeck und Schalke 04 betreten den Rasen. Das Stadion ist prall gefüllt ohne Corona-Auflagen.

17.53 Uhr: Viele bekannte Namen heute bei Schalke 04, auch auf der Bank. zugleich erhalten in der Startelf viele Spieler, die zuletzt kaum Einsatzzeiten erhielten, eine neue Chance sich zu beweisen.

17.22 Uhr: Auf der Bank von Schalke 04 nehmen zunächst folgende Spieler Platz: Fraisl, Ouwejan, Terodde, Dadashov, Kaparos, Hanraths, Fehler, Müller.

17.18 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Schalke 04 heute im Testspiel gegen Lübeck ist da. Folgende Startelf schickt Trainer Dimitrios Grammozis auf den Rasen: Fährmann - Kaminski, Becker, Matriciani - Ranftl, Flick, Calhanoglu - Zalazar, Drexler - Bülter, Pieringer.

16 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker vom Testspiel VfB Lübeck gegen Schalke 04. Nach dem 3:0-Heimsieg von Königsblau gegen FC Ingolstadt mitsamt Traumtor von Mehmet Aydin will Königsblau weiter in Form bleiben. Dabei helfen sollen heute 90 Minuten in Norddeutschland.

Liveticker: VfB Lübeck gegen Schalke 04 - Testspiel zwischen zwei Absteigern

„Es ist schön, in eine Pause zu gehen mit dem Wissen, dass man zuletzt gut gepunktet hat und dass die Jungs ein bisschen durchpusten können“, wird Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis in einem vereinsinternen Interview zitiert. Mit dem Sieg gegen den Aufsteiger am vergangenen Wochenende sprang der S04-Kader auf Tabellenplatz vier der 2. Liga.

Heute, Donnerstag, treffen Simon Terodde und Co. auf einen „ambitionierten Regionalligisten“, so Grammozis. „Es ist wichtig, dass sie Rhythmus und Spielfitness haben, wenn wir sie brauchen“, fügte Grammozis an, der jüngst von Sportdirektor Rouven Schröder Rückendeckung bekam nach vier Siegen aus fünf Spielen.

Nach dem Abstieg in die Regionalliga Nord hat der kommende Gegner VfB Lübeck ebenfalls einen personellen Umbruch hinter sich gebracht. 27 Spieler wurden abgegeben, 20 neue kamen hinzu. Vollends zufriedenstellend ist die Punkteausbeute noch nicht. 14 Zähler in neun Partien sammelte der VfB Lübeck und liegt damit sieben Punkte hinter Spitzenreiter FC Teutonia Ottensen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare