Karlsruher SC holt Außenverteidiger Philipp Max

Philipp Max

KARLSRUHE - Der Karlsruher SC bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Der Fußball-Zweitligist gab am Mittwoch die Verpflichtung von Außenverteidiger Philipp Max vom FC Schalke 04 bekannt.

Der Sohn des früheren Bundesliga-Torschützenkönigs Martin Max unterzeichnete einen Vertrag bis zum Sommer 2017. Max kam für Schalke bisher in zwei Erstligapartien zum Einsatz. In der Regionalliga West bestritt der 20-Jährige für die Königsblauen 54 Spiele und erzielte dabei drei Tore. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare