Jetzt liegt es am FC Everton

Hammer-Nachricht für Fans von Schalke: Jonjoe Kenny will beim S04 bleiben

Jonjoe Kenny will beim FC Schalke 04 bleiben. Ein fester Transfer ist dennoch unwahrscheinlich.
+
Jonjoe Kenny will beim FC Schalke 04 bleiben. Ein fester Transfer ist dennoch unwahrscheinlich.

Jonjoe Kenny verzückt die Fans von Schalke 04. Der Rechtsverteidiger vom FC Everton will unbedingt beim S04 bleiben. Das hat er nach der Hinrunde klargemacht.

Gelsenkirchen - Angesichts der fortdauernden Ausbreitung des Coronavirus gibt es dieser Tage nur selten Grund zur Freude. Den S04-Fans wurde dennoch ein Geschenk gemacht, berichtet RUHR24.de*.

Denn Rechtsverteidiger Jonjoe Kenny (23) will beim FC Schalke 04 bleiben*. Nach Saisonende endet das einjährige Leihgeschäft mit dem FC Everton grundsätzlich - das Kapitel in Gelsenkirchen aber möglicherweise nicht.

Denn mit dem Bekenntnis seines Spielers hat Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider (49) in künftigen Verhandlungen mit den Engländern ein gewichtiges Argument auf seiner Seite. Während ein fixer Transfer zum S04 unwahrscheinlich erscheint, ist ein anderes Szenario weitaus realistischer.

cke
*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare