Wechsel nach England? Huntelaar dementiert vorerst

+
Um Schalke-Angreifer Klaas-Jan Huntelaar gibt es Wechselgerüchte nach England.

RIO DE JANEIRO - Schalkes Angreifer Klaas-Jan Huntelaar hat Spekulationen über einen Wechsel nach England vorerst zurückgewiesen. "Bei mir hat sich niemand gemeldet. Ich konzentriere mich voll auf die WM", sagte Huntelaar auf der Homepage von nusport.nl.

Der Stürmer besitzt bei Schalke noch einen Vertrag bis zum Ende der kommenden Saison. Gespräche über eine Verlängerung hat es bislang noch nicht gegeben, obwohl die Gelsenkirchener ihr Interesse an einem längeren Verbleib ihres Torjägers bekundet hatten.

"Nach der WM gehe ich erst einmal mit meiner Familie in den Urlaub, da will ich von niemandem etwas hören", sagte Huntelaar. "Während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ist denke ich der beste Zeitpunkt, um darüber zu sprechen."

Nach Huntelaars Siegtreffer im Achtelfinale gegen Mexiko hatte es Spekulationen über einen Wechsel des Stürmers nach England gegeben. Vor allem der FC Liverpool soll bei der Suche nach einem Nachfolger für Luis Suárez auf Huntelaar aufmerksam geworden sein.

Komplett abgeneigt scheint Huntelaar nicht zu sein. "Ich habe in Spanien, Italien und Deutschland gespielt. Dann wäre es schön, auch noch einmal in England zu spielen", sagte der 30-Jährige. Allerdings fühle er sich auf Schalke sehr wohl. "Und man kann nicht alles haben." - dpalnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare