Fuchs wechselt vom FC Schalke zu Leicester City

+
Christian Fuchs (rechts), hier im Zweikampf mit Hoffenheims Kevin Volland, wechselt vom FC Schalke 04 zu Leicester City.

Gelsenkirchen - Fußball-Profi Christian Fuchs vom FC Schalke 04 wechselt zum englischen Premier-League-Club Leicester City. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft unterschrieb am Mittwoch einen Dreijahresvertrag.

"Es war immer ein Ziel für mich, in der Premier League zu spielen. Ich bin glücklich, dass der Traum wahr geworden ist", erklärte Fuchs. Sein Kontrakt bei Schalke war nach Saisonende ausgelaufen. - dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare