Testspiel in Zell am See

Choupo-Moting trifft doppelt! S04 bezwingt Florenz

+
Schalke bezwang Florenz knapp mit 3:1.

Zell am See - Zweiter Test in Österreich, zweiter Sieg. Schalke 04 bezwingt den AC Florenz knapp. Trainer Markus Weinzierl testet dabei mehrere Spielsysteme.

Der FC Schalke 04 hat auch sein zweites Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Österreich gewonnen. Das Team von Trainer Markus Weinzierl bezwang den AC Florenz überzeugend mit 3:1 (1:1) und bewies eine gute Frühform. Drei Tage zuvor hatten die Königsblauen auch den FC Bologna mit 2:1 besiegt. "Nach einer intensiven Woche war es ein gutes Spiel, das wir verdient gewonnen haben", urteilte der Coach.

S04 drückte von Beginn an aufs Tempo und ging früh durch den auffälligen Eric Maxim Choupo-Moting in Führung (5.). Die Blau-Weißen hatten das Geschehen weiterhin im Griff, bis Johannes Geis den Italienern mit einem zu kurz geratenen Rückpass den Ausgleich schenkte, den Nikola Kalinic besorgte (28.). Weinzierl stellte nach der Halbzeit auf Dreierkette um, was seinem Team kaum Schwierigkeiten bereitete. Naldo nach einer Ecke von Johannes Geis (70.) und erneut Choupo-Moting (84.) sorgten für die weiteren Schalker Treffer.

Ticker: Schalke 04 im Trainingslager in Mittersill

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare