2. Spieltag

Schalke - Bayern: Zahlen zum Bundesliga-Topspiel

+
Manuel Neuer kehrt mit dem FC Bayern an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Gelsenkirchen - Zum ersten Bundesliga-Heimspiel der neuen Saison empfängt Schalke 04 ausgerechnet den FC Bayern München. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache.

Nach der bitteren 0:1-Niederlage in Frankfurt zum Bundesliga-Saisonauftakt empfängt der FC Schalke im ersten Heimspiel ausgerechnet den FC Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr). Der Rekordmeister und Titelverteidiger hat seine Überlegenheit schon zum Start klar demonstriert: Mit 6:0 fertigte das Team von Carlo Ancelotti am 1. Spieltag die Bremer ab.

Auch der Rückblick auf die vergangene Saison dürfte Schalke nicht allzu optimistisch stimmen: Die Königsblauen verloren beide Partien (1:3, 0:3).

3 markante Zahlen

1: Von insgesamt 92 Begegnungen zwischen den Bayern und den Gelsenkirchenern endete bisher nur eine Partie torlos.

6: Der letzten Sieg der Königsblauen liegt fast 6 Jahre zurück. Im Dezember 2010 gewann Schalke 2:0.

7: Lang ist's her, aber immerhin konnte Schalke 04 in München 1976 mit 7:0 seinen bisher höchsten Sieg in der Bundesliga verbuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare