Schalke baggert an Wolfsburgs Vieirinha

+
Wolfsburgs Vierinha, hier im Duell mit Stuttgarts Sakai, steht bei den Schalkern hoch im Kurs.

GELSENKIRCHEN - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 ist an einer Verpflichtung von Wolfsburgs portugiesischem Mittelfeld-Dribbler Vieirinha (29) interessiert. Das vermeldet die Bild-Zeitung am Dienstag.

Der Vertrag des Portugiesen läuft im Sommer 2016 aus, angeblich bietet der VW-Klub eine Vertragsverlängerung bis 2018. Während dieser Zeit soll Vieirinha 3,5 Millionen Euro pro Saison verdienen.

Diese Summe entspricht nicht den Vorstellungen des VfL-Kickers, der angeblich 4 Millionen Euro Jahresgehalt fordert. 

Beim Revierklub steht ein Jahressalär von 4,5 Mio. Euro im Raum, zudem würde eine Unterschrift beim S04 wohl auch mit einem Handgeld versüßt werden. 

Vieirinha könnte den Peruaner Jefferson Farfan ersetzen, dessen Rückkehr nach einem Knorpelschaden derzeit offen ist. Schalke-Manager Horst Heldt über Vieirinha: "Ein sehr interessanter Spieler."     

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare