1. wa.de
  2. Sport
  3. Schalke 04

Darko Churlinov weiter auf Schalke? Sportdirektor macht wenig Hoffnung

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Darko Churlinov trumpfte zuletzt im Trikot von Schalke 04 auf. Besteht Hoffnung, dass er auch nach seiner Leihe bei S04 bleibt? Der Sportdirektor äußert sich klar.

Hamm - Spätestens seit dem jüngsten Sieg gegen den 1. FC Nürnberg gehört Darko Churlinov zu den gefeierten Helden beim FC Schalke 04. Der 21-Jährige hat dabei erstmals im Sturm gespielt - dort, wo er nach Meinung vieler Fans und Experten auch hingehört. Auf Twitter schrieb ein Anhänger: Darko Churlinov sei „gefühlt der erste richtig gute Flügelstürmer seit [Jefferson] Farfan“. Doch die Fans sollten sich keine allzu großen Hoffnungen machen auf eine lange Zukunft des Nordmazedoniers im Trikot der Königsblauen.

FußballspielerDarko Churlinov
Geboren11. Juli 2000, Skopje (Nordmazedonien)
Aktuelles TeamFC Schalke 04

Darko Churlinov weiter auf Schalke? Sportdirektor macht wenig Hoffnung

Denn aktuell ist Darko Churlinov lediglich vom VfB Stuttgart ausgeliehen. Eine Kaufoption hat Schalke 04 nicht. Und glaubt man den Aussagen der Stuttgarter Verantwortlichen, besteht keine Chance, dass der Offensivspieler auch über die laufende Saison hinaus Teil des S04-Kaders sein wird. Ist ein Transfer wahrscheinlich?

„Wir beobachten die Entwicklung von Darko sehr aufmerksam und freuen uns, dass er auf Schalke viel Spielpraxis sammelt und gute Leistungen zeigt“, wird Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat von der WAZ zitiert. Freude deshalb, weil am Ende der Leihe der VfB davon profitieren kann und soll.

Schalke: VfB Stuttgart will Darko Churlinov nach Leihe wieder zurückholen

Sven Mislintat stellte klar: „Unser klarer Plan war und ist es, dass Darko nach der laufenden Saison zum VfB zurückkehrt.“ Dort steht der Offensivspieler noch bis zum Sommer 2024 unter Vertrag. Sein Marktwert liegt aktuell laut transfermarkt.de bei einer Million Euro.

Für Schalke, wo der Trainer zuletzt das Saisonziel klar definiert hat, kam Darko Churlinov in der laufenden Saison lediglich siebenmal in der 2. Liga zum Einsatz - allerdings auch bedingt durch eine Schulterverletzung, durch die er drei Spiele für S04 verpasst hatte. Im nächsten Topsiel für den Traditionsklub aus Gelsenkirchen am Samstagabend beim Hamburger SV (20.30 Uhr/Live-Übertragung im TV und Stream) dürfte der Stürmer aber wieder dabei sein - voraussichtlich in der Aufstellung von Beginn an.

Auch interessant

Kommentare