Bei S04 ausgebildet

Rückkehr zu Schalke perfekt: S04-Neuzugang unterschreibt Vertrag mit besonderer Klausel

Danny Latza kehrt von Mainz 05 zu Schalke 04 zurück. Der Transfer wurde von S04 bestätigt. Er soll beim Neuanfang nach dem Abstieg in die 2. Liga helfen.

Hamm - Die Planungen für die kommende Saison schreiten voran beim FC Schalke 04. Während es hinter den Kulissen ordentlich rumort, sollen zumindest für das Personal auf dem Rasen die Weichen gestellt werden. S04 arbeitet am Kader für die 2. Liga. Für die schwierige Mission Wiederaufstieg hat nun ein Ex-Schalker unterschrieben.

NameDanny Latza
Geboren7. Dezember 1989, Gelsenkirchen
Größe1,79 Meter
Gewicht76 kg

Schalke Transfer-News: Danny Latza erhält Vertrag mit Aufstiegsklausel

Zwischen 1998 und 2011 durchlief er die berühmte Schalker Knappenschmiede. Zur Weltkarriere eines Manuel Neuer, Mesut Özil, Julian Draxler oder auch Leroy Sané hatte es für Danny Latza jedoch nicht gereicht. Nun allerdings unterstreicht der Mittelfeldspieler seine Verbundenheit zu seinem Ausbildungsklub und kehrt zum FC Schalke 04 zurück.

Der Transfer von Danny Latza zu Schalke 04 ist perfekt. Der 31-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2023, der sich im Fall eines Aufstiegs um ein weiteres Jahr automatisch verlängert. Danny Latza besitzt bei Ligakonkurrent Mainz 05 einen gültigen Kontrakt bis zum Sommer und wechselt somit ablösefrei zu S04. In Rheinland-Pfalz liegt die Kader-Planung ob der ungewissen Zukunft auf Eis. Nun Danny Latza seine eigenen Aussichten selbst in die Hand genommen und Klarheit geschafft.

Schalke: Transfer von Danny Latza perfekt - „Es macht mich unheimlich stolz ...“

„Dass sich Danny Latza trotz anderer Optionen für den FC Schalke 04 entschieden hat, ist in dieser herausfordernden Phase ein positives Zeichen für den gesamten Klub“, wird Schalkes aktueller Sportchef Peter Knäbel in der offiziellen Mitteilung des Vereins zitiert.

Danny Latza selbst blickt hoffnungsvoll der Zukunft entgegen. „Es macht mich unheimlich stolz, bald wieder für Schalke aufzulaufen. Ab Sommer will ich mit anpacken und dafür sorgen, dass wieder erfolgreichere Zeiten anbrechen. Schalke war für mich immer ein Ort, an dem leidenschaftliche Kämpfer von den Fans geschätzt wurden. Mein klares Ziel ist es, genau das hier unter Beweis zu stellen.“, so Latza.

Schalke: Danny Latza kehrt zu S04 zurück und soll den Neuaufbau in Gelsenkirchen ankurbeln

Danny Latza absolvierte im Trikot des FC Schalke 04 drei Profieinsätze. Anschließend wechselte er über die Stationen Darmstadt und Bochum zu Schalkes aktuellen Abstiegskonkurrenten Mainz 05. Seitdem absolvierte Danny Latza 148 Einsätze in der Bundesliga und erzielte dabei 19 Scorerpunkte. Zudem sammelte Latza ganze 40 Gelbe Karten.

Danny Latza (hinten) kehrt im Sommer wohl zu Schalke 04 zurück.

Bei Schalke 04 soll Rückkehrer Danny Latza nun den Neuaufbau ankurbeln und Trainer Dimitrios Grammozis. Wer das Geschehen hinter den Kulissen auf Schalke leiten wird, ist nach wie vor offen. S04 sucht nach einem Sportvorstand. Ralf Rangnick würde gerne übernehmen. Der Vorschlag ob seiner Rückkehr jedoch kam nicht gut an im Schalker Aufsichtsrat. Anders als bei den Fans. Die nämlich starteten noch am vergangenen Wochenende eine Petition pro Ralf Rangnick und gegen den aktuellen Aufsichtsrat.

Rubriklistenbild: © Ina Fassbender/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare