Tönnies: Meisterschaft kein Thema

+
Clemens Tönnies

UNTERFÖHRING - Der FC Schalke 04 nimmt wieder einen Spitzenplatz in der Bundesliga ins Visier. Die Meisterschaft hakt Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies aber schon vor dem ersten Spiel quasi ab.

Tönnies will die sportlichen Ziele für die bevorstehende Saison nicht zu hoch hängen. "Ich habe das Thema Meisterschaft in den Köpfen abgeschafft, weil wir uns damit eine Last aufbürden. Wir spielen sicherlich oben mit und wollen unter die ersten Drei kommen", sagte Tönnies in einem Exklusiv-Interview mit dem Sport-Nachrichtensender Sky Sport News HD: "Das bedeutet nicht, dass wir Bayern München oder Borussia Dortmund angreifen. Wir konzentrieren uns auf unsere eigenen Stärken."

Darüber hinaus ist der Schalke-Boss mit der aktuellen Kaderzusammenstellung der Königsblauen zufrieden: "Wir sind zumindest mit den großen Transfers durch. Es hat sich alles hervorragend dargestellt, und wir gehen mit breiter Brust in die neue Saison."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare