Christian Wörns verlässt Schalker Jugendabteilung

UNTERHACHING - Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Christian Wörns verlässt den FC Schalke und wird Co-Trainer bei der SpVgg Unterhaching und damit Assistent von Chefcoach Christian Ziege.

Das teilte der Drittligist am Montag mit. "Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Das Ausbildungskonzept des Vereins mit der hohen Durchlässigkeit zwischen Nachwuchsleistungszentrum und Profiteam sowie das familiäre und sehr persönliche Arbeitsklima haben mich davon überzeugt, dass es der richtige Schritt ist", wird der 42 Jahre alte gebürtige Mannheimer in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Wörns war zuletzt U 17-Trainer beim Bundesligisten FC Schalke 04. Der 66-malige Nationalspieler stand unter anderem bei Bayer Leverkusen, Paris St.-Germain und Borussia Dortmund unter Vertrag und wurde 1992 Vize-Europameister. 2008 beendete er seine aktive Karriere.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare