Christian Fuchs bei Schalke vor dem Absprung

+

SCHALKE - Fußballprofi Christian Fuchs steht vor dem Absprung beim Bundesligisten FC Schalke 04.

Manager Horst Heldt bestätigte vor der Abreise der Gelsenkirchener am Mittwoch aus dem Trainingslager in Grassau am Chiemsee, dass dem Club drei konkrete Anfragen für den Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft vorliegen. Ein Interessent sei US Palermo aus der italienischen Serie A, mit den Sizilianern habe es jedoch keine Einigung über die Ablösesumme gegeben.

Der Vertrag von Fuchs auf Schalke läuft noch bis 2015. In seinen bisher drei Jahren bei den Königsblauen spielte der Linksfuß 74 Bundesligapartien. Fuchs hatte seinen Stammplatz zuletzt aber zunächst an Dennis Aogo und dann an Sead Kolasinac verloren. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare